Antwort schreiben 
Hiragana Schönschrift
Verfasser Nachricht
herbstkind


Beiträge: 5
Beitrag #1
Hiragana Schönschrift
Guten Tag zusammen.

Habe mich erst kürzlich hier angemeldet und möchte mich auf diesem Wege gleich einmal bei allen begrüssen rot
Warum ich hier poste hat einen speziellen Grund. Dieser wäre nämlich, dass ich nicht weiss, was ein Japanischsprechender lesen kann und was schlicht und einfach unleserlich ist.
Im Vorfeld möchte ich euch sagen, dass ich die Suchfunktion genutzt habe, fixierte Themen angeschaut habe ( Für Einsteiger etc.) und auch gegoogelt habe, jedoch für mich nichts befriedigendes dabei war. Falls ich jedoch etwas übersehen haben sollte, entschuldige ich mich schonmal dafür.

Also, nun zu meinem Problem. Mit einer riesen Faszination bin ich momentan am Japanisch lernen. Stundenlang am Stück kann ich die Schriftzeichen wiederholen, Vokabeln durchgehen und was es alles so gibt. Wie ein richtiger Streber halt
rot Doch trotz meiner Überzeugung und meinen Anstrengungen sehe ich eine kleine "Wissenslücke". Und wie gesagt, wäre die, die Leserlichkeit der Schriftzeichen. Im Speziellen, vorerst einmal, Hiragana. (Katakana sehe ich weniger als Problem). Leider ist es so, dass ich mit romanischen Ziffern, also den "normalen" Buchstaben nicht gerade die schönste Schrift habe. Darum bin ich sehr besorgt darum, dass dies auch für's Japanische gilt.

Ich arbeite mit "Japanisch im Sauseschritt" und ziemlich am Anfang des Buches gibt es da Tabellen mit Hiragana und Katakana. Doch diese Zeichen sind nahezu perfekt und auch nicht von Menschenhand gezeichnet.
Darum bitte ich euch, mir einige Beispiele zu geben von Texten, welche von Hand geschrieben wurden.

Ich habe hier einige Beispiele herausgegoogelt. Wo würdet ihr die einstufen? Schönschrift, Normal oder Kritzelei, sogar Unleserlich?
Im Grunde genommen geht es ja darum, die Zeichen eindeutig zu erkennen, also keine zu verwechseln. Selber habe ich jedoch gehört, man wäre mit diesen Zeichen ziemlich genau.

Hier einmal die drei Beispiele:

http://silentmoebius.ch/jap/tableau%20hiragana1.jpg
http://silentmoebius.ch/jap/shuji3.jpg
http://silentmoebius.ch/jap/liste-kanjis.jpg

Ich bin jedem Helfer dankbar und hoffe auf nette Antworten rot
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.05 19:06 von herbstkind.)
24.07.05 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #2
RE: Hiragana Schönschrift
Naja, das sind ja offenbar bewußt ordentlich geschriebene Beispiele/Tabellen. Also ich kenn keinen, der im Alltag so ordentlich schreibt. (Und wozu auch? ^^)

Kurz: Das ist schon Schönschrift oder zumindest beabsichtigte Schönschrift. Ob man das so auch wirklich als schön empfindet, ist wieder eine andere Frage. Ich finde z.B. schwungvollere, gerne auch nicht auf den ersten Blick lesbare Schriften weitaus schöner. Ist wohl auch Ansichtssache...


Köder & Angel
24.07.05 19:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
krafftl


Beiträge: 30
Beitrag #3
RE: Hiragana Schönschrift
@Herbstkind

Willkommen im Forum!

Meine Schrift ist auch nicht gerade die schönste und mein Hiragana sieht meist etwas verunstaltet aus - schon etwas entfernt von der Lehrbuch-Tabelle. Aber meine Lehrerin konnte bis jetzt immer alles lesen, auch wenn sie des öfteren beim betrachten etwas zusammengezuckt ist. Achte auf jeden Fall auf die richtige Strichfolge, ansonsten bekommt das ganze ziemlich schnell eine falsche Form.
Ich habe mit Übungsblättern angefangen, auf denen die Zeichen leicht aufgedruckt waren. Beim Nachschreiben bekommst Du auch ein wenig Gefühl für den Schwung, finde ich zumindest.

Viel Erfolg beim lernen!
24.07.05 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #4
RE: Hiragana Schönschrift
Hallo herbstkind!

Willkommen im Forum, schöne Frage zum Einstand. Alle drei Beispiele sind -wie C&A schon sagte- ganz ordentlich geschrieben, könnten alle von einer japanischen Grundschullehrerin stammen. Beispiel 1 und 3 sehen aber doch irgendwie gewöhnlich/langweilig/alltäglich/つまらない aus, während Beispiel 2 etwas schöner/weiblicher ist.

Ich selbst finde es immer noch schwierig, richtig schöne Hiragana zu schreiben, obwohl ich das gerne möchte. Immerhin sind meine Hiragana anscheinend auch für Japaner(innen) lesbar, und das ist natürlich die Hauptsache.

Kanji gelingen mir oft besser. Hiragana sind halt weiblich...

正義の味方
24.07.05 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #5
RE: Hiragana Schönschrift
@atomu: Also, ich denke dass deine Hiragana nicht unbedingt schlechter aussehen, weil sie "weiblich" sind, sondern eher, weil man sich dabei nicht ganz soviel Mühe gibtr wie bei den Kanji. Kanji übst du ich weiß nicht wie lange, und auch wenn du schreibst denk ich mal dass du bei den kanji ein wenig aufpasst, dass sie ordentlich gezeichnet sind, wohingegen du (wie denk ich die meisten) bei Hiragana nicht mehr ganz so gut aufpasst...

Nur mal so meine Meinung

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
28.07.05 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #6
RE: Hiragana Schönschrift
Na ja, war ja auch nur ein kleiner Scherz (mit Hinblick auf die Tatsache, dass Hiragana vor ca. 1000 (!) Jahren von Frauen des Adels verwendet wurden, um Briefchen, Gedichte und ganze Romane zu schreiben, und ihnen dieses weibliche Image auch heute noch ein wenig in Japan anhaftet).

Ansonsten hast du vielleicht nicht ganz unrecht. Allerdings schreibe ich die paar Hiragana doch wesentlich häufiger als die meisten Kanji. Aber es stimmt, richtig trainiert habe ich das Hiragana-Schreiben nie (und wenn, dann ist das sehr lange her und ich hatte damals mit Sicherheit noch kein Formgefühl), während ich jedes neu gelernte Kanji ein paar mal so schön wie möglich hinzuschreiben versuche.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.05 22:07 von atomu.)
28.07.05 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #7
RE: Hiragana Schönschrift
Zitat: Na ja, war ja auch nur ein kleiner Scherz

Dacht ich mir, war aber nicht sicher. Und solange ich nicht weiß, dass es ein Scherz sein soll behandle ich alles lieber als seriös gemeint.

Zitat: mit Hinblick auf die Tatsache, dass Hiragana vor ca. 1000 (!) Jahren von Frauen des Adels verwendet wurden, um Briefchen, Gedichte und ganze Romane zu schreiben, und ihnen dieses weibliche Image auch heute noch ein wenig in Japan anhaftet

Echt? Wusste ich gar nicht. Danke für den kleinen historischen Hintergrund.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
29.07.05 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #8
RE: Hiragana Schönschrift
Hiragana nannte sich früher sogar onnade (Frauenschrift).
29.07.05 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
herbstkind


Beiträge: 5
Beitrag #9
RE: Hiragana Schönschrift
Ich bedanke mich einmal recht herzlich für die vielen netten Antworten. Der Tipp von krafftl war auch sehr wirkungsvoll, geschweige denn von den Tipps im "Wichtig für Einsteiger"-Thread.

Unterdessen behaupte ich einfach einmal Hiragana zum grössten Teil zu beherrschen und auch schön schreiben zu können. Ein toller Moment wenn man seinen ersten Text von Kana ins romaji übersetzt und dann auch noch ins Deutsche huch

Interessant, dass Hiragana vor einiger Zeit hauptsächlich von Frauen benutzt wurde.

Jetzt ist jedoch noch eine weitere Frage aufgekommen. Auch diese habe ich versucht anhand der Suchfunktion zu beantworten, jedoch habe ich nichts gefunden
- Beim Übersetzen einiger Texte war der hauptsächliche Anteil Hiragana. Doch ab und zu tauchte immer wieder ein Katakana-Zeichen auf. Ich frage mich daher, wann man denn Katakana benutzt und wann Hiragana resp. Kanji. Steht leider im Buch nicht wirklich - Allgemein zu den Zeichen sehr wenig.. traurig Kann man diese Zeichen nach Lust und Laune benutzen oder gibt es da eine Regel, vorallem auf Katakana - Hiragana bezogen?
Würde mich über weitere Antworten freuen. rot
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.05 13:44 von herbstkind.)
30.07.05 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kazuo


Beiträge: 31
Beitrag #10
RE: Hiragana Schönschrift
Natuerlich gibt es da Regeln. Hiragana fuer die flektierten Endungen.

見る
食べる etc

Katakana fuer auslaendische Worter wie zb

ドイツ
アメリカ

Ich beschaeftige mich im Moment sehr viel mit japanischen Songtexten. Da die meistens sowieso ganz anders aufgebaut sind als die "normale alltaegliche Sprache", findet man oft auch Woerter in Katakana geschrieben die man normalerweise mit Kanji oder Hiragana schreibt.

In japanischen Werbungen siehst du auch oft sehr viel Text in Katakana. Das muss nicht immer unbedingt was damit zu haben, dass es auslaendische Woerter sind, vielmehr will man dadurch den Text einfach hervorherben, so wie man das hier mit der Kursivschrift macht.

Ich denke nach Regeln zu gehen kann man meistens nicht, ein grosser Wortschatz hilft jedoch ungemein
30.07.05 16:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hiragana Schönschrift
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie habt ihr das Hiragana gelernt? Saki22 99 24.396 26.02.15 03:13
Letzter Beitrag: yamaneko
Hiragana,und nun? Domson 31 5.428 13.06.13 12:49
Letzter Beitrag: Hellstorm
Schön/Schreibschrift Hiragana & Katakana tonkatsu99 14 3.693 11.04.13 08:55
Letzter Beitrag: cat
Katakana und Hiragana lernen Anonymer User 43 23.568 11.09.12 17:40
Letzter Beitrag: Hachiko
Hiragana Silben - sind die richtig? Anonymer User 26 6.325 06.10.05 08:38
Letzter Beitrag: Kanjiquäler