Antwort schreiben 
Homestay-Hilfe?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Homestay-Hilfe?
JapanIRY
Fettnaepfchen merkst Du dann, wenn die Japaner dich mit grossen Augen ankucken und nichts mehr sagen. Sei froh, dass du das noch nicht so oft erlebt hast.
Ich wuensche Dir noch einen gute Aufenthalt hier. Japan ist ein tolles Land.
Seit 20 Jahren hier und immer noch gibts was neues in der Etikette zu lernen...

Fettnaepfchentreter
18.10.03 06:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #12
RE: Homestay-Hilfe?
ja, ich bin auch froh noch in keines getreten zu sein, allerdings habe ich mich vor meinem Aufenthalt wie gesagt auch schlau gemacht, was z. B. fuer uns normal ist, aber in Japan absolut "dame" ist

Hab auch viele meiner Bekannten gefragt, die schon mal in Japan ware (Geschaeft, Urlaub, Studienreise) oder auch Leute speziell gesucht, die Erfahrungen hatten

Wo kommst du denn her bzw. wo in Japan bist denn du, Anonymous/Fettnaepfchentreter zwinker ?

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
18.10.03 07:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #13
RE: Homestay-Hilfe?
Lieber JapanIRY
ich bin im Hinterland JWD auf einem alten Bauernhof und meditiere so vor mich hin, wenn ich nicht gerade den Sternenhimmel bekucke.
Ich hab mal japanische Etikette nach der Ogasawara-Schule gelernt, hat auch was mit dem japanischen Bogenschiessen zu tun. Wie man so steht und geht und seinen Tee richtig trinkt, naja. So aehnlich wie der deutsche Knigge, wennde den kennst.
Ich komme aus Hessen und bin seit 1977 in Japan, im Nebenberuf buddhistische Kunst.

Wie gesagt, viel spass in Japan. Ist ein tolles Land.
Fettnaepfchentreter
18.10.03 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #14
RE: Homestay-Hilfe?
danke schoen Bernd, aber bitte, noch bin ich mir recht sicher, ein Maedchen zu sein zwinker

Tja, also wenn du so etwas, wie den Knigge gelesen hast fuer Japan, kanns ja nicht gut sein, der Knigge, egal in welcher Erscheinung gilt ja als die Benimmfibel, ich selber habe ihn noch nie in der Hand gehabt, allerdings wage ich es trotzdem zu behaupten, eine recht gute Kinderstube genossen zu haben, so dass sich dieses Buch sich sowieso schon fuer mich eruebrigt zwinker aber alles in allem bringt dieses Buch, bis auf ein Paar Lacher ja auch nichts zwinker sorry

Ja, Japan ist ein sehr schoenes und interessantes Land und ich bin froh mich fuer diesen Aufenthalt entschieden zu haben und kann mir auch vorstellen noch haeufiger hierherzukommen

Die Empfehlung Japan geht an alle! grins

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
18.10.03 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #15
RE: Homestay-Hilfe?
Klarstellung:
Da ist was fehlgelaufen. Ich bin nicht BERND, ich bin ein weibliches Wesen
und habe mich hier mal
Fettnaepfchentreter (in)
genannt.

JapanIRY
Leben lernt man nicht aus Buechern. Leben lernt man besser waehrend man so lebt.
Viel Spass und viel Neues

Klarstellung
18.10.03 10:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #16
RE: Homestay-Hilfe?
Au ja: Fettnäpfchen! Wie hast´n das geschafft bisher ohne JapanIry? Und sie hat recht, da kann man seinen Alien-Status ruhig mal ein bißchen ausnutzen.

Wie kann denn sowas passieren Nora oder Ma-kun? "Bernd" ist auch seit 25 Jahren in Japan und deswegen hätt ich´s jetzt fast geglaubt. Er macht aber glaub ich irgendwas Technisches, wenn ich recht erinnere. kratz

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.03 11:08 von atomu.)
18.10.03 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #17
RE: Homestay-Hilfe?
Tja immer lieber erstmal nachdenken, aber wiegesagt ich habe mich noch in Deutschland schlau gemacht und Leute gesucht, die schon mal in Japan waren und auf meine Fragen haben sie gerne und willig geantwortet, denn sie selber waeren froh gewesen, im Vorhinein solche Sachen zu wissen, anstatt sie erleben zu muessen. Ich habe soooo viele Ratschlaege bekommen, dass ich schon vor Japan wusste, wie es in Japan zugeht

aber Tatsaechlich habe ich schon mal ein paar meiner Freundinnen (japaner) veranlasst in ein Fettnaepfchen zu treten, als ich in unserem Tennisclub (Schule) war und mich warmgelaufen habe, was ich immer tue, allerdings war diesen Tag mein Lehrer mal etwas frueher da (er kam waehrend ich lief...) also gabs erstmal etwas Anschiss, aber mein Lehrer ist sowieso eigentlich n netter Kerl und mit meinen Freundinnen ist alles im Lot, war also nicht so schlimm dieses - wenn man es ueberhaupt als dieses bezeichnen will - Fettnaepfchen zwinker

aber wiegesagt was noch nicht ist kann ja noch kommen

...

Sorry Fettnaepfchentreter war nicht boes gemeint mit der Verwechselung grins

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
18.10.03 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #18
RE: Homestay-Hilfe?
Wegen Bernd & Fettnäpfchentreter:
Ist mir eigentlich unbegreiflich. Es sei denn, Bernd hat vorher an dem Computer gesessen und sich nicht ausgeloggt (Warst Du an einem öffentlichen Anschluß? Zum Beispiel Uni-Netzwerk oder Ähnliches?). Sowas ist auch noch nie passiert. kratz Ähem. Da weiß ich jetzt auch nicht spontan, was ich machen kann.
18.10.03 14:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #19
RE: Homestay-Hilfe?
huhu,

jetzt nochmal ne andere Sache:

boyfriend hat an anderer (falscher) Stelle (originelle Kanjilernmethoden) nach den Kosten meines Aufenthaltes gefragt:

Ich bin nun hier fuer 5 Monate und musste an meine Organisation 6800 Euro zahlen + das anfallende Geld was du halt im Land ausgibst, vorveranschlagt mit 2700 Euro fuer die Zeitdauer

Tja ist also sogar guenstiger als die meisten Amerikaaufenthalte zwinker

Ich muss dazu aber sagen, dass bei einem 10 monatigen Aufenthalt kaum mehr rauskommt an Kosten (prozentual gesehen), denn offiziell bezahlst du ja nur fuer Vermittlung, Flug, Versicherung etc.

Ich bin relativ spaet eingestiegen in dieses Programm und konnte daher leider nicht auf gewisse Angebote zurueckgreifen, die es (wie ich leider erst spaeter erfahren habe) reichlichst gibt.
Wenn du einer von der fruehen Sorte ist, kannst du versuchen vom Staat ein Stipendium fuer dein Auslandsaufenthalt zu bekommen (gute Noten natuerlich vorrausgesetzt und eine gute Begruendung wieso gerade du diese Moeglichkeit bekommen solltest...)

Tja von den Botschaften scheint es auch Moeglichkeiten fuer Stipendien zu geben, bzw. Vermittlungen (normaler weise wendet man sich ja an diese teuren Organisationen, weil man selber nicht die Mittel hat, Kontakte zu knuepfen, die Botschaften haben diese sehr wohl und scheinen auch hilfsbereit zu sein, dies hat mir zumindest eine erzaehlt, die selber ein Jahr hier in Japan war)

Und ich bin fast sicher, wenn man das frueh genug plant, kann man auch einiges an Geld sparen, und nicht wie ich alles auf den letzten Druecker und somit manchmal auch unguenstig machen.... zwinker

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
18.10.03 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #20
RE: Homestay-Hilfe?
huch
Wow. Ich hab ja gewusst, das sowas teuer ist, aber ist doch schon ne ganze Menge Geld.
18.10.03 18:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Homestay-Hilfe?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ich benötige eure Hilfe. Teilnehmer aus Japan & Deutschland gesucht. unifuchs 16 2.843 07.07.15 22:40
Letzter Beitrag: unifuchs
Hilfe beim kauf von Katana nötig SurfinBird 8 5.617 08.09.13 22:49
Letzter Beitrag: Sanyuu
Hilfe bei Bedeutung für Tattoo Sasi-Chan 10 4.211 15.08.10 18:56
Letzter Beitrag: kurosak1
Fragen zur japanischen Kultur Haribo Hilfe;) Gast 6 5.490 13.09.09 18:12
Letzter Beitrag: Horuslv6
Hilfe für Japan-Referat Nana-chan 4 4.990 05.01.09 11:06
Letzter Beitrag: Botchan