Antwort schreiben 
Ich will auch mal!
Verfasser Nachricht
steve


Beiträge: 2
Beitrag #1
Ich will auch mal!
Hallo!

Ich bin neu hier und das aus einem bestimmten Grund. Ich habe vor im nächsten Sommer nach Japan zu fliegen. Naja und jetzt bin ich aber in einigen Sachen noch recht planlos. Ich habe mir schon ein paar Beiträge durchgelesen aber irgendwie passte nichts so ganz auf meinen Fall. Wenn alles klappt, würde ich zusammen mit einem Freund für ca. 1 Monat nach Tokyo fliegen wollen und dort bei einer befreundeten deutschen Familie wohnen. Diese Familie würde uns dann ohne große Kosten bei sich wohnen lassen und wir würden uns an verschiedenen Arbeitenbeteiligen oder ähnliches, da wir eigentlich auch eher für diese Zeit in Japan wohnen wollen und nich als typische Touristen das Land erleben wollen. Allerdings wäre das der Idealfall.

Was mich nun interessieren würde wäre:

Wie kann man die Kosten mit Deutschland vergleichen? (1 Monat hier z.B. in Berlin wohnen und im Gegensatz 1 monat in Tokyo)

Hat jemand schonmal Erfahrung mit bestimmten Fluglinien gemacht? (Schlechte vor allem)

Wie lang vorher muss ich mich auf Japan vorbereiten? (Kultur, Sprache etc)

Weitere Fragen folgen bestimmt ^^

Danke schonmal im Vorraus
Gruß
Steve
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.04 03:30 von steve.)
26.10.04 18:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Ich will auch mal!
@steve,
Zuerst mal herzlich willkommen bei uns im Forum.
Womoeglich hast du meine PM schon bekommen.
Es sind schon einige dort gewesen und andere befinden sich noch dort. Fluglinien gibt es zu Hauf. Gute und weniger Gute.

Wenn du keine Erfahrung mit Japanisch hast, solltest du zumindest welche in Englisch haben. Jedoch kannst du binnen 6 Monaten, schon so ziemlich viel lernen.

Ich rate dir die Silbenschriften zu lernen. (hiragana und katakana).
Dann dir die Konjugation der Grundverben anzueignen. Praesent, Vergangenheit (Zukunft gibt es nicht.), positive und Negative Formen.

Und dann einen begrenzten Wortschatz der gelaeufigen Woerter die du auch im Deutschen so im Alltag anwendest.
Davon mach dir Listen und lerne fleissig damit umzugehen.

Lese die Beitraege zu Sitten und Gebraeuche bzw. Verhaltensregeln. Es sind da einige hier im Forum, die schon sehr auf das Thema eingehen.

Darueberhinaus sollst du dir einen Wordtank beschaffen, um gegebenfalls Woerter zu finden. Oder dir einige Kanji erklaeren zu lassen.

Kultur und Geschichte musst du nicht unbedingt wissen.
Was das Leben dort kostet. Nun da es in Japan auch arme Menschen gibt, sowie auch Arbeitslose ist das Leben dort nicht teurer als hier auch. Es kommt darauf an wie du dort leben willst.

Auf jeden Fall, solltet ihr als Tourist unterwegs sein, waer es von grossem Vorteil wenn ihr einen Menschlichen Fuehrer haettet.

Busrundreisen, etc gibt es auch sehr viele in Japan. Es muss nicht immer das Flugzeug sein.

Nun denn, es liegt ganz an dir, wieviel du lernen willst.
Viel Glueck.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.04 22:35 von zongoku.)
26.10.04 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
steve


Beiträge: 2
Beitrag #3
RE: Ich will auch mal!
Danke erst einmal für die Antwort.

Im Englischen bin ich eigentlich sehr gut und würde damit keine großen Probleme haben denke ich. Da ich vor ungefähr 3 Jahren schonmal versucht habe der japanischen Schrift etwas mächtig zu werden, habe ich auch schon ein wenig Übungsmaterial um zumindest die wichtigsten Dinge zu lernen.

Was genau ist ein Wordtank?

Ist es wirklich so, dass es nicht teurer ist als hier? Ich habe immer nur gehört, dass Japan ein recht teures Land ist.
27.10.04 03:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Ich will auch mal!
:l0a_d1v: Beitrag von:"Panti" Japan war sehr teuer. Seither ist der Euro massiv gestiegen und der Yen gefallen. Darüberhinaus leidet Japan ja bekanntlich seit Jahren an dem seltenen wirtschaftlichen Phänomen, dass alles immer billiger wird. Also Produkte, aber auch Löhne. Das heisst Deflation. Da dieser Trend nun schon seit Jahren anhält, ist das Reisen in Japan mittlerweile erschwinglich geworden. Ich bin kein Deutscher, würde aber sagen, dass es immer noch eine Spur teurer ist. Vielelicht etwas so wie die Schweiz.
27.10.04 07:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ich will auch mal!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich? Shizuka 78 32.048 23.09.18 23:50
Letzter Beitrag: Phil.
Geldautomaten in Japan auch english/Romaji ? gojira 11 2.276 04.02.13 00:25
Letzter Beitrag: Kasu
Ich glaub mein Schwein pfeift: Verbrecherdateierfassung jetzt auch in Japan Bitfresser 61 6.749 09.03.06 22:34
Letzter Beitrag: Ma-kun
funktioneren eletronische geräte aus japan auch in deutschland? Anonymer User 11 5.438 28.10.04 16:29
Letzter Beitrag: Mangus
Ich weiß noch nicht wann... aber bald flieg auch ich! ^^ Daremo 9 2.279 16.07.04 00:33
Letzter Beitrag: Daremo