Antwort schreiben 
Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
Verfasser Nachricht
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #11
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
@Botchan: Ich fühle mich keineswegs angegriffen, wieso auch. Lief bisher doch recht sachlich ab ^_^

Genaugenommen hast Du Dir sogar selbst widersprochen. Am anfang sagtest Du noch, man "tendiere" in Süddeutschland zum Neutrum - das war dann ja auch der Aufhänger für meinen Post. Jetzt sagst Du, daß das Neutrum vorkommen kann..., wessen ich mich anschließen könnte, wenn ich es denn jemals gehört hätte. Aber Schwamm drüber! zwinker

Was mir bei der ganzen Diskussion noch einfällt, ist, daß meiner Erfahrung nach eher Personen älteren Jahrgangs dazu neigen, bei Fremdwörtern das Neutrum zu verwenden (wenn man regionale Unterschiede mal außer acht läßt).

@yamaneko & twenty-four-seven:
Das mit der Suche über google ist nicht wirklich allzu aussagekräftig, weil google bei "das E-Mail" auch Begriffe wie "das E-Mail-Programm" auflistet. Bei "die" ist es natürlich genauso.

@Zelli: Der war gut hoho

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.04.07 17:14 von Pinkys.Brain.)
16.04.07 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #12
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
@pinky

Zitat:Am anfang sagtest Du noch, man "tendiere" in Süddeutschland zum Neutrum

Ahhh... jetzt verstehe ich das Problem. Ich meinte an der Stelle nicht, dass man im Süden in Zweifelsfällen eher zum Neutrum tendiert als zu einem anderen Genus, sondern dass man in Zweifelsfällen im Süden eher zum Neutrum tendiert als man das im Norden tun würde (dazu auch die genannten Beispiele). Da habe ich mich offenbar wirklich missverständlich ausgedrückt, pardon.
16.04.07 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
twenty-four-seven


Beiträge: 15
Beitrag #13
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
(16.04.07 17:08)Pinkys.Brain schrieb:@yamaneko & twenty-four-seven:
Das mit der Suche über google ist nicht wirklich allzu aussagekräftig, weil google bei "das E-Mail" auch Begriffe wie "das E-Mail-Programm" auflistet. Bei "die" ist es natürlich genauso.

Stimmt, aber wenn man die Anführungsstriche setzt sieht man schon, dass e-Mail öfter mit dem Artikel die benutzt wird.
16.04.07 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #14
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
Selbst wenn Du Anführungsstriche setzt, werden Treffer wie etwa "das E-Mail"-Programm aufgelistet.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
17.04.07 06:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #15
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
So eine interessante Diskussion.
Danke für an alle.

Und an Zelli,
es gibt keinen 冠詞 auf Japanisch.
Wenn man "ザ・ビートルズ" schreibt, ist das ganze Wort Nomen.
Aber das ist eine kleinigkeit.

grins

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
17.04.07 08:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.711
Beitrag #16
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
Im Profil des hilfsbereiten, liebenswürdigen Sora-no-iro findet man:

"Vielleicht kann ich dir helfen...
Schreib mir bitte ein Email. "

Er hat in seinem Buch die in Österreich, in der Schweiz und in Teilen Süddeutschlands übliche, weil an das Englische angelehnte Form "EIN E-MAIL" gelernt und wundert sich über die feminine Form, daher seine Frage.
Jetzt weiß er Bescheid und wird sich vermutlich wegen der deutschen Übermacht dazu aufraffen, seinen Profileintrag zu ändern.
Ich habe mich angepaßt, weil ich eine Österreicherin kenne, die vermutlich Kontakt mit Deutschen hat, die auf ihre Eindeutschung der elektronischen Post bestehen.

Vielleicht kehre ich aus Protest nach dieser Unterhaltung zur österreichischen Form zurück! zunge hoho gähn

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.07 09:11 von yamaneko.)
17.04.07 09:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zelli


Beiträge: 382
Beitrag #17
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
(17.04.07 08:33)sora-no-iro schrieb:es gibt keinen 冠詞 auf Japanisch.

Na, Gott sei Dank grins Das war auch nicht ganz ernst von mir gemeint[Bild: wink&weg.gif]
17.04.07 12:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #18
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
Das Thema "Artikel" ist so eine Sache....... zwinker

Es ist nicht erstaunlich, dass "E-Mail" keinen eindeutigen Artikel hat, wobei wohl "die" häufiger verwendet wird. Zumindest habe ich "das" noch nie gelesen oder gehört.

Mehrere oder schwankende Artikel sind aus verschiedenen Gründen häufig:
- historisch: viele Wörter hatten ursprünglich einen anderen Artikel als heute, vor allem die, die aus einer Sprache importiert wurden, die auch über Artikel verfügt:
Beispiele:
la douzaine - die Dutzend, jetzt: das Dutzend
murus - der Mauer, jetzt: die Mauer
Die Wandlung wird oft durch Analogie zu ähnlichen Wörtern vollzogen (die Wand / die Mauer; das Gros / das Pfund / das Dutzend)
In diesem Fall: Die Post = die E-Mail,
oder weil das Endungs-e verloren ging (sund somit nicht mehr feminin), etc. etc.
Das ganze würde hier zu weit führen

Es gibt z.Zt. hunderte (!) von schwankenden Artikeln, teilweise mit gleicher Bedeutung,
der / das Teil
der / das Schrot
der / das Knäul
(natürlich auch viele Fremdworte),
teilweise mit unterschiedlicher Bedeutung:
der See (binnen) / die See (Meer)
das Maß (seize) / das Maß (in Bayern)
der Flur (Korridor) / die Flur (Feld und Wiese)
etc.

Im Zweifelsfall: Das was die meisten benutzen kann nicht sooo falsch sein............... zwinker
17.04.07 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #19
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
Von ihnen kann ich sehr viel lernen.
grins
Taihen benkyou ni narimasita.
大変勉強になりました。

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
30.04.07 07:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gsl83


Beiträge: 32
Beitrag #20
RE: Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
(17.04.07 13:32)icelinx schrieb:[...]
der / das Teil
[...]
teilweise mit unterschiedlicher Bedeutung:
[...]

Der Teil/das Teil sind für mich auch zwei unterschiedliche Sachen.
"Der Teil" ist ein Synonym für "der Bruchteil", während "das Teil" ein Synonym für "das Ding" ist.

/Edit: Huch. Der Thread ist ja schon 2 Monate alt. kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.06.07 20:23 von gsl83.)
18.06.07 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ist das Wort "E-Mail" feminin oder neutrum?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Der japanische (Wort)Witz Kaif_98 15 8.338 14.02.16 04:13
Letzter Beitrag: moustique
Aus einer e-Mail yamada 8 3.345 30.03.09 13:42
Letzter Beitrag: Koumori
Geschichten oder Krimis auf Deutsch Anonymer User 4 2.515 25.07.06 17:42
Letzter Beitrag: shinobi