Antwort schreiben 
JLPT 2010
Verfasser Nachricht
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #81
RE: JLPT 2010
Ich wünsche auch schonmal allen viel Glück! 頑張れ
04.12.10 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #82
RE: JLPT 2010
頑張ろう!grins

正義の味方
05.12.10 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 357
Beitrag #83
RE: JLPT 2010
Hab's hinter mir grins
War mein erster Versuch. N2. Obwohl ich sämtliche 2kyuu Übungstests schon vor über einem Jahr locker bestehen konnte, wollte ich mich erstmal an N2 dieses Jahr heranwagen, denn den Test zum 1. Mal (mit dem neuen System) und dann gleich N1 - das war mir dann doch zu wagemutig.

Ich war überrascht, wie viele Leute hier in Japan den Test machen!
Allein für N2 gab es mehrere Stockwerke voller Zimmer, die vollgestopft waren. Ich schätze alleine an der Test Location waren mehrere Tausende!! Unglaublich!!

Leider bin ich am Freitag krank geworden, am Samstag nach 8h Arbeit und 4,5h Zugfahrt, Hotelaufenthalt, Busfahrt, war ich endlich an der Test Location .. mit Fieber. Keine Idealsituation.

Naja, um es kurz zu machen. Ich habe 20.000yen und ca. 10h An- und Abreisezeit verschwendet für nichts und wieder nichts traurig

Das Listening war wie erwartet babyeinfach und ich bin mir sicher, dass ich da über 90% (wie immer) habe. Vokabeln und Kanji waren ganz okay, Grammatik ging so. Ich schätze ein wenig schlechter als ich normal abschneide (70-75%).
Was mir das Genick gebrochen hat war das Reading. Das war schon immer mein schwächster Punkt, aber diesmal ging mir völlig die Konzentration flöten. Könnte daran liegen, dass zu dem Punkt mein Fieber deutlich anstieg in einem schlecht klimatisierten Raum mit viel zu viel Leuten drin und dem Verbot etwas zu trinken :/
Zudem hatten wir einige Regelverstoßer in unserem Zimmer, so dass alle um mich herum die gelbe Karte gezeigt bekommen hatten, was mich zusätzlich noch aus dem Konzept gebracht hat.
Ich reg mich so sehr über mich selber auf, weil ich genau weiß, dass ich es normalerweise kann.

Aber mit der neuen Regelung besteht man nur, wenn man in allen Sektionen über 50% hat und das habe ich heute leider beim Reading nicht geschafft :/

Naja, zu meiner Überraschungen gab es da viele Pappnasen, die den N2 versuchen wollten, aber nicht mal die Anweisungen der Prüfer verstanden haben. Später war ich auch die einzige, die sich fließend mit dem Busfahrer unterhalten konnte.
3 Jahre in Japan zahlen sich halt doch aus, auch wenn man bein einem Test dann so versagt wie ich heute :/

Nochmal werde ich den N2 übrigens nicht probieren. Mein ultimatives Ziel ist sowieso N1, aber nach der Pleite heute, muss der noch eine Weile warten (obwohl ich jetzt schon weiß, dass ich Kanji/Vocab und Listening bestehen könnte ohne was zu lernen).

Wie sieht der Test eigentlich in Deutschland aus? Sind da auch so viele Teilnehmer? Sprechen die Prüfer mit euch Deutsch oder Japanisch?

Ich hoffe, ihr hattet mehr Glück als ich grins

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
05.12.10 15:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #84
RE: JLPT 2010
Wo warst Du denn so ungefähr? Regelverstoßer hatten wir hier auch, die dann die gelbe bekommen haben.... und irgendwie regte mich das total auf, daß man, wenn gesagt wird: Bogen nicht öffnen bis nicht das ok kommt, die Leute das trotzdem machen. Und, auch wenn das wahrscheinlich rassistisch ist und den üblichen Klischees entspricht, war irgendwie sofort klar, aus welchem Land diese Regelverstoßer kamen...

Listening war extrem einfach, grammatik ging so, aber kanji und vokabeln haben mir das genick gebrochen... das war wohl nichts...
05.12.10 19:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #85
RE: JLPT 2010
(05.12.10 19:04)irgendwer schrieb:  ... auch wenn das wahrscheinlich rassistisch ist und den üblichen Klischees entspricht, war irgendwie sofort klar, aus welchem Land diese Regelverstoßer kamen...
[OT]Wieso rassistisch? Das waren doch bestimmt Deutsche, oder?[/OT]

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.10 20:25 von Shino.)
05.12.10 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kasu


Beiträge: 379
Beitrag #86
RE: JLPT 2010
(05.12.10 20:22)Shino schrieb:  
[OT]Wieso rassistisch? Das waren doch bestimmt Deutsche, oder?[/OT]

Naja... ich habe heute in Berlin den N4 abgelegt und da waren ziemlich viele Leute, die nicht aus Deutschland waren, sondern von etwas weiter her.

Bei mir gab es keine Regelverstoßer, nur irgendjemand schien mitten im Test verschwunden zu sein kratz
05.12.10 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.644
Beitrag #87
RE: JLPT 2010
Ich war in Stuttgart beim N3. Waren gefühlsmäßig weniger Leute da als im Jahr davor - wobei bei der Begrüßung gesagt wurde daß es (deutschlandweit) wieder mehr waren als letztes Jahr. Ein Ansturm weils jetzt ein "neuer" Test ist blieb wohl aus und die Leute konnten sich diesmal ja auf 4 statt 3 Prüfungsorte verteilen. Vielleicht kommt mein Eindruck aber auch daher, daß ich diesmal in einem kleinen Zimmer mit 14 Leuten war, statt in einem großen Saal mit 100 Leuten. Der schriftliche Teil war deutlich schwerer als der alte 3er (N4), man merkt eben sofort daß mehr Vokabeln und Kanji verlangt werden, und daß die Zeit nicht reicht wenn man sich dazu verleiten läßt, an irgendeiner Stelle hängen bleibt. zwinker Beim Hörverständnis habe ich dagegen keinen Unterschied zur vorherigen Stufe bemerkt, was die Schwierigkeit angeht.

Auf meinem Lernplan steht jetzt von daher das gleiche wie immer: Mehr Kanji lernen...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
05.12.10 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #88
RE: JLPT 2010
(05.12.10 20:22)Shino schrieb:  
(05.12.10 19:04)irgendwer schrieb:  ... auch wenn das wahrscheinlich rassistisch ist und den üblichen Klischees entspricht, war irgendwie sofort klar, aus welchem Land diese Regelverstoßer kamen...
[OT]Wieso rassistisch? Das waren doch bestimmt Deutsche, oder?[/OT]

Wär's dann nicht rassistisch?

Und ich wüsste gern, wo besonders viele Regelverstoßer herkommen.
05.12.10 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #89
RE: JLPT 2010
Das ist OT, aber ich finde, das Deutsche ziemlich gerne gegen Regeln verstoßen, wenn es ihnen in den Kram passt und sie sich in ihren vermeintlichen persönlichen Freiheiten eingeschränkt fühlen (z. B. wenn an öffentlichen Plätzen, wie z. B. Bahnhöfen das Rauchen verboten wurde: Trotz gut sichtbar angebrachter Verbotsschilder scheinen viele Deutsche da plötzlich zu Analphabeten zu werden). Aber nur, wenn es ihre eigenen Freiheiten betrifft. Wenn sie sich dadurch gestört fühlen, dass jemand anderes das gleiche Recht in gleichem Maß für sich in Anspruch nimmt, rufen sie gerne nach irgendwelchen Machtorganen (z. B. Polizei o. ä.). "Die eigene Freiheit hört dort auf, wo die Freiheit des anderen anfängt." ist ein geflügeltes Wort, welches aber in den Köpfen vieler Deutscher keine Rolle zu spielen scheint.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.10 23:05 von Shino.)
05.12.10 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #90
RE: JLPT 2010
(05.12.10 15:54)chochajin schrieb:  Wie sieht der Test eigentlich in Deutschland aus? Sind da auch so viele Teilnehmer? Sprechen die Prüfer mit euch Deutsch oder Japanisch?

(05.12.10 21:45)frostschutz schrieb:  Ich war in Stuttgart beim N3. Waren gefühlsmäßig weniger Leute da als im Jahr davor - wobei bei der Begrüßung gesagt wurde daß es (deutschlandweit) wieder mehr waren als letztes Jahr.

In Stuttgart hingen im Foyer die Teilnehmerlisten aus, wenn ich mich richtig erinnere waren es bei

N5 123
N4 97
N3 77
N2 83
N1 53

Leute. Bemerkenswert finde ich, dass bei N2 mehr Leute als bei N3 waren.
Die Prüfer, es sind immer ein(e) Deutsche® und ein(e) Japaner(in), sprechen Deutsch. Störungen gab es in meinem Raum dieses Mal erstaunlicherweise gar keine. Gelbe und rote Karten gibt es hier nicht, habe zufällig heute zum ersten Mal davon gehört, von jemandem, der den Test auch schon mal in Japan gemacht hat. Krass das.

Mir hat der N1 irgendwie Spaß gemacht. Weil ich sowieso wusste, dass ich ihn nicht schaffen werde, war ich ganz locker und sehr neugierig, was es für Änderungen gegenüber dem alten 1kyū geben würde. Da ich mich gar nicht vorbereitet hatte gab es wirklich ein paar Überraschungen. Als erstes schon mal, dass es nur noch 2 Teile mit einer Pause dazwischen waren, wobei der erste 110 und der zweite 60 Minuten dauerte.

Insgesamt scheint er mir persönlich einerseits leichter geworden zu sein und andererseits näher an der Realität als früher. Diese klein-klein Grammatik- und Einzel-Kanji-Kana-Fragen nehmen viel weniger Raum ein, dafür ist der Leseverständnis-Teil sehr ausgedehnt und weil ich im letzten halben Jahr viel zu wenig gelesen habe bin ich zu langsam gewesen und damit nicht fertig geworden. Neu waren die Lückentexte, bei denen man 4 Wörter in ein sinnvolle Reihenfolge bringen musste, das war ungewohnt und schwer. Beim Hörverständnis sind diese doofen Bilderfragen komplett weg, was mich außerordentlich gefreut hat. Mir kam es außerdem so vor, als seien die ganzen dargestellten Situationen näher am Leben dran und weniger hinterhältig als früher. Trotzdem gab es viele harte Nüsse, an denen ich gescheitert bin.

War mit Sicherheit nix, aber ich hab jetzt wieder richtig Lust zum Lernen und will es nächstes Jahr wieder etwas ernsthafter versuchen.

正義の味方
05.12.10 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLPT 2010
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
JLPT 2018 frostschutz 40 1.899 Heute 07:41
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2017 Hellstorm 90 8.891 25.01.18 11:19
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2016 Dorrit 24 4.440 03.12.16 14:02
Letzter Beitrag: Hellstorm
JLPT 2015 Hellstorm 143 16.594 30.01.16 21:49
Letzter Beitrag: Sarina-San
JLPT 2014 frostschutz 154 24.437 29.01.15 20:49
Letzter Beitrag: Nia