Antwort schreiben 
JLPT Frage Hiragana/Kanji
Verfasser Nachricht
Ryuu


Beiträge: 13
Beitrag #1
JLPT Frage Hiragana/Kanji
Hallo,
Ich wollte Fragen ab welchem JLPT das schreiben in Hiragana/Katakana Vorausgesetzt wird und ab wann man Kanji schreiben muss. (muss man dann eigentlich alle Kanjis schreiben können?)

Und wie kann man Hiragana/Katakana schreiben lernen, ohne sich immer ein Bild von etwas machen zu müssen? Wenn ich mir absolut keine geistigen Bilder vom Wort machen würde, würde ich wahrscheinlich verzweifeln. Man muss es doch irgendwie "automatisieren" können, denn ich bin mir sicher Japaner haben keine lauten Bildchen im Kopf beim schreiben, genau so wenig wie wir, wenn wir etwas auf dem Alphabet schreiben. Weil ich würde liebend gerne mal irgendwann einfach mal in Hiragana los schreiben können, ohne nach jedem Wort kurz überlegen zu müssen.
12.08.13 22:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nekorunyan


Beiträge: 438
Beitrag #2
RE: JLPT Frage Hiragana/Kanji
...
Der JLPT ist ein multiple choice test. Da muss man theoretisch gar nichts schreiben können, nur besonders hübsch Kreise ausmalen. (Nichts für ungut, aber solche allgemeinen Infos kann man auch leicht im Netz herausfinden...)

Der Rest ist Übung und braucht einfach seine Zeit, bis man sich daran gewöhnt hat und es sitzt.

♫ くちびるから星がこぼれ夜空に潜り込んだら 閉じ込めてた言葉たちを広げて羽に変えるのさ ♫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.13 22:36 von nekorunyan.)
12.08.13 22:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.662
Beitrag #3
RE: JLPT Frage Hiragana/Kanji
Im JLPT mußt du gar keine Kanji (und auch keine Kana) schreiben. Nur lesen und Kanji(komposita)<->Lesungen zuordnen, ergo Vokabeln können. Geschrieben wird generell nichts, nur Kreise ausgemalt (Multiple-Choice). Das einzige was sonst noch geschrieben wird ist der Name und die Teilnehmernummer, wobei letztere auch per Multiple-Choice (für die maschinelle Verarbeitung) angegeben wird. Das wird aber in der Prüfung selbst nochmal erklärt bzw. beim Anmeldeformular ist auch ein entsprechendes Infoheft dabei in dem steht wie das mit dem Felder ausfüllen funktioniert.

Zitat:Und wie kann man Hiragana/Katakana schreiben lernen, ohne sich immer ein Bild von etwas machen zu müssen?

Wie meinst du das, ein Bild von was machen? Letztendlich ist es eine Frage der Übung, die Kana hat man irgendwann drin.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
12.08.13 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #4
RE: JLPT Frage Hiragana/Kanji
Lös dich einfach von deiner Vorstellung, dass japanische Schrift (besonders Hiragana und Katakana!) unglaublich schwer ist und irgendetwas mit Bildern oder was auch immer zu tun hat. Es ist ganz einfach eine Schrift. Wenn du dir das bewusst machst ist es auf einmal gar nicht mehr so schwer und mit Übung wirst du sie flüssig schreiben können.
12.08.13 23:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mau


Beiträge: 173
Beitrag #5
RE: JLPT Frage Hiragana/Kanji
Hat da jemand zufällig seine Kana mit Heisig gelernt? grins

Einfach schreiben, schreiben, schreiben. Einfach die komplette Tabelle aufschreiben; erstmal quer durch, dann in einer geordneten Reihenfolge und dann sich zwingen, nach verschiedenen Mustern einzutragen ("ich fange mit der o-Spalte unten an und gehe schlangenlinienförmig vor"; "erst die h-Spalte, dann diagonal runter, wieder hoch und dann den Rest ausfüllen"... oder ähnlich abstruse Laufwege).
Hiragana-Texte in Romaji übertragen und die wieder zurückübertragen.
Übung.
13.08.13 10:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuu


Beiträge: 13
Beitrag #6
RE: JLPT Frage Hiragana/Kanji
Erstmal vielen Dank. Dann hab ich mir ja unnötig Sorgen gemacht.
frostschutz mit Bildern meine ich z.B beim Hiragana shi an eine Skirampe oder sonst was zu denken. Und das zu jedem Hiragana. Oder eventuell ein Spruch.


mau richtig geraten grins Heisig hat mir da viel weiter geholfen, sie schnell zu lernen.


Dann werde ich mal weiter üben und hoffen, dass es irgendwann klappt mit dem flüssig schreiben.
14.08.13 18:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nekorunyan


Beiträge: 438
Beitrag #7
RE: JLPT Frage Hiragana/Kanji
Mh, das ist natürlich der Nachteil, wenn man solche Gedächtnisstützen verwendet. Man ver(sch)wendet doppelt Zeit, wenn man sie sich erst angewöhnen und später wieder abgewöhnen muss.
Wenn du wie empfohlen das Gelernte auch regelmäßg anwendest und fleißig übst, stellt sich irgendwann eine Routine ein und du ersetzt die Bilderchen im Kopf ganz automatisch durch die eigentlichen Symbole.
Jedenfalls viel Erfolg und Spaß beim Lernen!^^

♫ くちびるから星がこぼれ夜空に潜り込んだら 閉じ込めてた言葉たちを広げて羽に変えるのさ ♫
14.08.13 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLPT Frage Hiragana/Kanji
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 7.044 23.08.18 21:12
Letzter Beitrag: Nia
Hiragana und Vokabeln gleichzeitig, nacheinander, völlig anders? ケルシュ 38 896 20.08.18 18:45
Letzter Beitrag: Nia
Frage zur Kalligrafie kurin 1 215 18.02.18 19:42
Letzter Beitrag: torquato
Kennt ihr Kanji abc & gutes Wörterbuch??? Tsukuyomi 5 679 09.07.17 15:05
Letzter Beitrag: DigiFox
Zu starker Fokus auf Kanji? RedSunFX 11 1.012 03.07.17 00:15
Letzter Beitrag: RedSunFX