Antwort schreiben 
JLTP N5 ___vocabulary & grammar list PDF___japanesetest4you.com
Verfasser Nachricht
vdrummer als Gast
Gast

 
Beitrag #211
RE: JLTP N5 ___vocabulary & grammar list PDF___japanesetest4you.com
Das Partikel gibt es auch. Das hat dann aber die Bedeutung von "Teilchen". Im linguistischen Sinne ist es immer die Partikel.

"icchatta" ist die ursprüngliche Schreibweise und kommt so offiziell im Nihon-Shiki und Kunrei-Shiki vor. "itchatta" wurde mit dem Hepburn-System eingeführt und stellt dort die einzige Ausnahme der Regel "bei Gemination wird der erste Konsonant verdoppelt" dar.
Gestern 15:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
inu2004


Beiträge: 218
Beitrag #212
皆の目は入口に吸いつけられていた。
皆の目は入口に吸いつけられていた
minna no me wa iriguchi ni suitsukerarete ita.
All eyes were fixed on the entrance.

吸いつけられて いた suitsukerarete ita = ??? kratz
Gestern 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 74
Beitrag #213
RE: JLTP N5 ___vocabulary & grammar list PDF___japanesetest4you.com
(Gestern 15:35)vdrummer als Gast schrieb:  Das Partikel gibt es auch. Das hat dann aber die Bedeutung von "Teilchen". Im linguistischen Sinne ist es immer die Partikel.
Habe ich im Prinzip verstanden. Ich kann mich nur nicht damit abfinden, dass diese Unterscheidung überhaupt gemacht wird. Die Partikel ist nichts anderes als ein Sprach-Teilchen. Dass ein Wort in verschiedenen Fachbereichen unterschiedliche Nuancen hat, ist ganz normal. Damit verbunden unterschiedliche Artikel dagegen schon seltsam. Wobei wie gesagt das Femininum sogar die ursprüngliche und logische Version ist. Dumm gelaufen (für mich).

(Gestern 15:35)vdrummer als Gast schrieb:  "icchatta" ist die ursprüngliche Schreibweise und kommt so offiziell im Nihon-Shiki und Kunrei-Shiki vor. "itchatta" wurde mit dem Hepburn-System eingeführt und stellt dort die einzige Ausnahme der Regel "bei Gemination wird der erste Konsonant verdoppelt" dar.
Nihon-Shiki und Kunrei-Shiki fand ich schon immer ärgerlich formalistisch und unpraktisch. Ich dachte die wären längst vom Hepburn-Shiki verdrängt worden, abgesehen von ein paar Nischen vielleicht. Ist wohl doch nicht so.
Jedenfalls ist die Eingabemaske unlogisch. "tu" und "tsu" ergibt beides つ etc., Matcha muss aber zwingend maccha geschrieben werden.

----------------------------------------------------
Aber zur neuen Frage von inu2004:
皆の目は入口に吸いつけられていた。
吸う saugen
付ける anheften
吸い付ける "ansaugen"
"Aller Augen waren vom Eingang angesaugt".
Kein gutes Deutsch, klar. Vielleicht fällt jemand eine ähnlich bildhafte Übersetzung ein, mir gerade nicht. Die Englische Übersetzung bringt's jedenfalls wieder mal nicht so.
Heute 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JLTP N5 ___vocabulary & grammar list PDF___japanesetest4you.com
Antwort schreiben