Antwort schreiben 
JN-Kanjikarten
Verfasser Nachricht
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #161
RE: JN-Kanjikarten
Ja, schade. Aber vielleicht schläft der Riese nur. Wie wär´s mit einem Zwischenbericht, Andy? Und rené bastelt auch so vor sich hin, oder?

kratz

正義の味方
05.04.04 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
rené


Beiträge: 129
Beitrag #162
RE: JN-Kanjikarten
@atomu: An diesem Projekt jetzt weniger, eher am Laufschrift- und KanjiTrainer. Der bietet aber eine gute Basis, um die Kanjicards in ca. 1-2 Monaten wieder aufleben zu lassen! Lasst Euch überraschen!

René
05.04.04 20:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #163
RE: JN-Kanjikarten
Wie groß wolltet ihr die Karten eigentlich machen(in cm)?
Ich wollte mir solange, bis das hier richitg anläuft auch mal provisorisch welche machen.
Bin erstaunt, denn wenn man in JWPce ein Kanji mit Größe 144 schreibt, dann ist es doch total abgehackt. Ich habs dann einfach mal in mein Schreibprogamm(open office) reingepackt und zu meiner Bewunderung muss ich sagen, dass es so aussah, wie mit einem von diesen 30€Fonts.
07.04.04 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #164
RE: JN-Kanjikarten
Da lasse ich nichts gegen JWPce kommen. In diesem Fall liegt es nicht am Programm, sondern am Benutzer. Du solltest JWPce so einstellen, dass TrueType-Fonts verwendet werden. Dann sieht es auch wunderschön aus!
07.04.04 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
boyfriend


Beiträge: 565
Beitrag #165
RE: JN-Kanjikarten
Öiii.
War ja nicht gegen JWPce gerichtet. Ich verwende es ja selbst immer.
TrueType-Fonts ? Ich hab nicht viel Ahnung von Fonts. Sind TrueType-Fonts nicht die Fonts mit dem Dateinamen TTF?
Falls es jemand (un)absichtlich übersehen hat, wie groß würdet ihr die Karten machen?
08.04.04 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Andy


Beiträge: 36
Beitrag #166
RE: JN-Kanjikarten
Huhu zusammen

nach langen Monaten des wartens mal nen Lebenszeichen von mir *g*

Hab zur Zeit beruflich und privat viel um die Ohren, und ehrlich gesagt habe ich seit meinem letzten Post auch nichts weiter an den Karten gemacht.
Soll also heissen, aus dem Kanji und Kana sind glaub ich von den ersten 600 Kanjis die lesungen und dt. Bedeutungen in ne Excel tabelle abgetippt.

Es gibt aber jetzt ein deutsches KanjiDic -> http://www.csse.monash.edu.au/~jwb/kanjidic.html <- (leider verweiget das kinfo util vom jwpce die konvertierung in ne kanjinfo.dat)
Ich würde so als Idee dieses ding als Basis nehmen (auch wenn evtl. zuviele lesungen und exotische Bedeutungen drin sind, aber egal)
Nur müsste sich jemand hinsetzen und das Kanjidict mal in ne brauchbare exceltabelle umwandeln, ich hab da nicht so die ahnung (wer mal reingeschaut hat ins kanjidict-file wird wissen was ich meine. Alternativ kann man sicherlich auch aus dem kanjidic-xml File per XSL-Transfomation nen excel tauglöiches Format machen. nur hab ich mich nie weiter mit xml, xsl usw. beschäftigt.. hmm um weiter zu spinnen. man könnte direkt aus der xml Datei mit ner XSL-FO Transformation die pdfs erstellen, aber xsl-fo ohoh da hab ich gar keine ahnung *g*)
14.05.04 01:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #167
RE: JN-Kanjikarten
Ich könnte das machen, wenn ich mal die Zeit dafür habe... ich habe auch die ursprüngliche englische Kanjidic mal nach Excel torpediert, mit Hilfe eines kleinen Delphi-Programms. So schwer ist das ja wirklich nicht... dann habe ich nämlich noch einiges mehr hinzugefügt (so etwa die kompletten Mnemonics aus dem Henshall), und wieder als kanjidic abgespeichert und habe dann mit dem Utility von JWPce in eine für mich "personalisierte" kanjinfo.dat erzeugt.

Tja, deutsche kanjidic auf der Breen-Seite... hört sich schon interessant an. Mal sehen!
14.05.04 10:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #168
RE: JN-Kanjikarten
Hier habe ich noch eine Liste gefunden, die sehr viele Kodierungen enthaelt.
Auch die von Langenscheidt Grosswoerterbuch.
Unicode, Jis-Code, Nelson und einige mehr.
Shift-JIS und EUC-JIS enthaelt es aber nicht.
Wer etwas damit anfangen kann, bitte sehr.

Leider gibt es den Link nicht mehr.
Schade.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.06 00:32 von zongoku.)
27.06.04 00:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #169
RE: JN-Kanjikarten
:l0a_d1v: Beitrag von:"Lücke" Tja, Leuts!
Ich hab mir das heute mal alles durchgelesen, weil ich auf der Suche nach deutschen Kanji-Karten war. Das ging ja wirklich klasse los. Ein Glück, dass ich mir nicht das Ende der Geschichte schon vorher angeguckt habe... Sonst hätt ich aufgehört... traurig Oder arbeitet hier doch noch jemand dran?!Ich bin der Meinung, dass es am Ende viel zu viele unterschiedliche Meinungen gab... Ich hab mich beim Lesen immer wieder geärgert, dass ich den Thread noch nicht früher gefunden habe, weil ich supergern mithelfen würde!! (auch wenn ich nicht besonders viel Ahnung hab... rot , aber ich würde alles tun, was in meiner Macht steht! Ehrlich! Denn solche Karten sind ja wahrscheinlich im Interesse vieler, aber viele haben sich ja wahrscheinlich aus dem aktiven Geschehen rausgehalten, weil sie nicht groß hätten weiterhelfen können. So wär's mir auch gegangen, und ich schreib jetzt nur,weil ich nich will, dass das jetzt so ein Ende findet!)
Wenn hier noch irgendwer am aktiv rumbasteln is und Hilfe braucht, dann möger er sich also bitte bitte melden! Sonst geb ich auch noch auf... Und Zeit hab ich eigentlich, das scheint ja bei vielen hier ein Problem gewesen zu sein...?!

Ich hoffe, ich hab jetzt keinem hier vorgegriffen, sondern alle mal ein bisschen aufgerüttelt!! Das Projekt muss doch zu schaffen sein, und wer außer das JN sollte das sonst machen?!? kratz Es gab in diesem Projekt ja schon ein paar Flauten, aber es ist doch alles wieder ins Laufen gekommen! *mutmach*
Schön, denkt ihr euch jetzt, dass sagt jetzt einer, der von nix ne Ahnung hat, und nicht mal angemeldet ist! Ich weiß, ich war icht von Anfang an dabei, aber hätte ich diesen Theard vorher schon mal gefunden gehabt, hätte ich versucht, mich so gut es geht einzubringen.

Ich hoffe, das hat jetzt was gebracht!! kratz cool

Gruß, Lysi
26.09.04 20:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #170
RE: JN-Kanjikarten
Hallo Lysi,

es wäre wirkluch schön, wenn dieses Projekt zu neuem leben erwachen würde. Man bräuchte halt jemanden, der die Zeit, die Lust und die Kompetenz hat, das Ganze zu koordinieren.
Es sind einige notwendigen Trümmer schon da. Um alles zusammenzufügen wäre es gut zu wissen, was noch fehlt. Dann müsste man Leute finden, die das Fehlende zusammentragen und schließlich welche, die alles zusammenbauen.

Es wäre wirklich gut wenn sich ein Koordinator fände.
Wenn Du wilst, Lysi, kannst Du Dich ja anmelden...
26.09.04 21:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JN-Kanjikarten
Antwort schreiben