Antwort schreiben 
Japaner-Deutsche im Vergleich, Luis Frois in der Moderne
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Japaner-Deutsche im Vergleich, Luis Frois in der Moderne
@hyoubyou
Dich meinte ich auch gar nicht.
Es ist immer derselbe AU mit anderen Signaturen, aber denselben unerträglichen Aussagen, wie zuletzt die Sanktionierung des Schicksals ("es geschieht ihnen recht") der US-amerikanischen Flutopfer. Das zeugt von dermaßen inhumaner Niedertracht und hochgradig moralischer Dekadenz, daß ich mich frage, wie tief man als Mensch gesunken sein muß, um überhaupt nur diesen Gedanken zu fassen.
Naja, mit dieser Meinung ist er bes. bei großen Teilen unserer Bundesregierung gut aufgehoben.
So, jetzt wird´s mir zu blöd, darüber noch weitere Worte zu verlieren.
04.09.05 14:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #22
RE: Japaner-Deutsche im Vergleich, Luis Frois in der Moderne
@bikkuri
Zitat:[...] die Sanktionierung des Schicksals ("es geschieht ihnen recht") der US-amerikanischen Flutopfer. [...]
Naja, mit dieser Meinung ist er bes. bei großen Teilen unserer Bundesregierung gut aufgehoben.
Interessant. An derartige Meinungen aus diesem Lager kann ich mich gar nicht erinnern. Schröder hat doch auch gerade Hilfsmittel angekündigt?
Allerdings habe ich in einem englischen Forum Stimmen von Bush-Supportern gelesen, die behauptet haben, die Opfer in New Orleans seien doch selbst schuld, daß sie trotz Warnungen die Stadt nicht verlassen hätten.
Was du hier anscheinend bei den Linken wahrgenommen hast, beobachte ich mal wieder nur bei den Rechten. Fragt sich, wessen Wahrnehmung daneben liegt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.05 14:59 von X7Hell.)
04.09.05 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #23
RE: Japaner-Deutsche im Vergleich, Luis Frois in der Moderne
Liebe Gast,

vielen Dank für das Lob. Ja, Du hast recht: wir wollen zu Ergebnissen kommen. Welche Ergbenisse das sind hängt von der Definition des Themas ab. Manchmal sind die Themen sehr gerichtet, manchmal sehr offen. Das widerum hat einen Einfluß darauf, wie stark wir Moderatoren die Diskussion regeln müssen. Manchmal muß man wildwuchernde Triebe entfernen, manchmal kann, soll, muß man sie weiterwachsen lassen. Es ist nicht immer leicht zu erkennen, was zielführend ist und was verbale Diarröh.
Es ist also gut, daß es alternative Angebote zu usnerem Forum im Netz gibt, so gibt es mehr Vielfalt. Und diejenigen, denen unser versuch, Informationen zu gewinnen nicht liegt, können ohne zu klagen die alternativen Angebote nutzen.

Wer allerdings hier ist, sollte sich weitgehend an die Spielregeln halten. Nehmen wir ein willkürlichres Beispiel: jemand möchte über die Stabilität der Zivilgesellschaft und der öffentlichen Ordnung in Japan, Deutschland und den USA diskutieren. Stellt er seine Thesen in ein Thema, daß sich mit einer modernen Variante des kulturvergleichenden Traktats von Luis Frois beschäftigt, würde ich ihn bitten, ein neues Thema zu eröffnen, da die Wahrscheinlichkeit, daß seine Thesen zielführend zu dem Thema (Luis Frois) sind, mir etwas unwahrscheinlich erscheinen. Nehmen wir nun an, er diskutiert auf eskalierende, unkonstruktive Weise, in dem er selbst extreme Verallgemeinerungen benutzt, gleichzeitig andere Nutzer mit diesem Vorwurf angreift, wenn sie zu differenzieren versuchen, müßte ich wieder eingreifen, denn auch dann erschien mir die Wahrscheinlichkeit, zu einem Ergebnis zu kommen zu gering. Der Preis, nämlich ein paar dynamische Luftblasen zu opfern, ist hier wirklich nicht zu hoch.

Weitere Diskussionen zu diesem Thema bitte in der Rubrik "Anmerkungen und Fragen". Ich werde den Titel dieses Themas hier ändern, damit wirklich klar ist, worum es geht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.05 15:50 von Ma-kun.)
04.09.05 15:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japaner-Deutsche im Vergleich, Luis Frois in der Moderne
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie empfinden Japaner, die Deutsche Sprache? moustique 36 12.452 11.08.18 08:12
Letzter Beitrag: yamaneko
Deutsche in Kyoto Deine Mudda 2 190 11.06.18 09:31
Letzter Beitrag: Deine Mudda
Haben die Japaner andere Kopfkissen? Kopfkissen 5 347 22.12.17 10:26
Letzter Beitrag: yamaneko
Wie schreiben Japaner? SnowyGlitzerding 13 747 31.07.17 20:57
Letzter Beitrag: SnowyGlitzerding
On-Yomi im Vergleich zu heutigem Chinesisch Firithfenion 6 618 19.11.16 09:18
Letzter Beitrag: M1603