Antwort schreiben 
Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung... Amitabha
Verfasser Nachricht
Chimaster
Gast

 
Beitrag #1
Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung... Amitabha
Konbanwa

Ich habe mir heute eine Schriftrolle für meine Wand geholt, leider konnte mir der Vorbesitzer keine Angabe zum Wortlaut machen.

Da ich gerade erst anfange Japanisch zu lernen wäre ich sehr dankbar wenn ihr mir eine Übersetzung der Texte geben könntet.

       

Grafiken auf den JN-Server geladen und in den Beitrag eingefügt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.11 16:38 von Ma-kun.)
05.10.10 22:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
Ich denke dass es Chinesisch ist.
Und das erste Bild steht auf dem Kopf, denke ich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.10.10 23:31 von zongoku.)
05.10.10 23:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #3
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
Ne, das erste scheint nicht auf dem Kopf zu sein. Wenn Du Dir die kleinen Kanji anschaust, sind diese nicht verkehrt herum.

Das oberste hat links Mensch als Bestandteil im Kanji, dann gibt es einmal die Zeichen für groß und vielleicht Mensch und ganz unten vielleicht Geld/Gold.

Das erste ist eine Vergrößerung des 2. Bildes um die kleinen Zeichen besser lesen zu können.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.10 03:02 von Teskal.)
06.10.10 02:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.900
Beitrag #4
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
Bei dem ersten Zeichen bin ich mir nicht sicher, aber ich würde sagen, dort steht:

無量壽

und unten (zumindest die Zeichen, die ich entziffern konnte):
傅 忠於北京大源 祥 宜院三人舍

Aber ich habe keine Ahnung, was das bedeutet. Wahrscheinlich wieder irgend so ein klassischchinesischer Spruch. Ich würde aber ziemlich sicher sagen, dass es kein Japanisch ist.

Edit: Nach Recherchen bei Google scheint 無量壽 irgendetwas buddhistisches zu sein: http://book.bfnn.org/books/0031.htm
Bedeutung: 無量壽 Wú​liàng​shòu​: boundless life (expression of good wishes) / Amitayus, the Buddha of measureless life, good fortune and wisdom

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.10 09:31 von Hellstorm.)
06.10.10 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #5
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
阿弥陀如来 heißt auch 無量寿如来. 無量寿 ist also mit 阿弥陀 identisch.
http://de.wikipedia.org/wiki/Amitabha
http://ja.wikipedia.org/wiki/%E7%84%A1%E...F%E7%B5%8C
06.10.10 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chimaster


Beiträge: 1
Beitrag #6
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
Vielen Dank für die ersten schnellen Übersetzungen und Hinweise. Ich habe mich mal mit einer Tabelle der Chinesischen Schriftzeichen versucht zwischenzeitlich, musste jedoch feststellen, dass es sehr schwierig ist die kalligrafisch abgewandelten Radikale und zusatzzeichen zu erkennen.

Eventuell hat ja jemand noch mehr Erfolg dabei als ich. Vielleicht lande ich ja auch die Tage noch ein paar Glückstreffer, dann sage ich nochmal Bescheid.

Hier ist die Tabelle welche ich genutzt habe:
http://www.chinaboard.de/chinesisch_deutsch.php?kx=0

Wenn es um Kanji geht schaue ich momentan meißt da nach:
http://www.csse.monash.edu.au/~jwb/cgi-b...dic.cgi?1R

Wenn jemand noch einen guten Tip zum suchen hat bin ich immer erfreut.
06.10.10 22:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.900
Beitrag #7
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
Probier mal diese Webseite:

http://dict.variants.moe.edu.tw/

Die enthält praktisch jede Zeichenvariante (ca. 100.000 Stück), also findest du da eigentlich immer dein gewünschtes Zeichen. Das Problem ist nur, dass bei der Kalligraphie oft die Zeichen ineinander übergehen, so dass es schwierig ist, genau zu wissen, was überhaupt geschrieben steht. Da hilft dann nur Erfahrung.

Die Liste von Chinaboard usw. kannst du bei sowas nicht verwenden. Das ist alles für Druckschrift gedacht, versagt aber sehr schnell bei Kalligraphie.

Was man noch machen könnte: Handschriftserkennungsprogramme. Diese sind oft sehr fehlertolerant und erkennen ziemlich oft genau solche Varianten, weil die oft von den Personen in der Handschrift benutzt werden. Allerdings klappt das auch nicht immer.

Für allgemeines Kanjinachschlagen kannst du http://www.bibiko.de/kanji nehmen.
Für Chinesisch würde ich persönlich http://www.mdbg.net empfehlen, das ist extrem unfangreich.


Zu dem letzten Teil der Kalligraphie: Eine Person namens 傅 irgendwas ist loyal zu dem Pekinger irgendwas. Weiter bin ich nicht gekommen. Ich glaube aber nicht, dass das so wichtig ist. Das wichtige ist doch der große Text, und davon hast du ja jetzt die Übersetzung grins

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
06.10.10 22:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #8
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
(06.10.10 09:24)Hellstorm schrieb:  Bei dem ersten Zeichen bin ich mir nicht sicher, aber ich würde sagen, dort steht:

無量壽
Ich bin beeindruckt, Hellstorm!

Beim ersten Zeichen war ich gescheitert, das zweite war leicht zu erkennen und das dritte hatte ich auch so gefunden, aber mir erschienen Strichfolge und -anzahl sowie die Form auf dem Rollbild doch zu anders...außerdem hatten auch die Varianten, die mir z. B. Wakan anzeigte, keine Ähnlichkeit mit dem Zeichen auf dem Rollbild.

Ich habe gerade eine Taiwanesin gefragt, und sie hatte mir handschriftlich dieselben Zeichen aufgeschrieben, wie die von dir vermuteten.

Wie hast du das erste Zeichen ermittelt?

Ihrer Meinung nach hat das keine Bedeutung, sie konnte daraus jedenfalls nichts besonderes herauslesen - sie sagte, es seien einfach 3 Begriffe/Ideen untereinander (Unbegrenzt/Messen/Langes Leben - letzteres ist auf Japanisch 寿). Vielleicht hat sie nicht so viel mit Religion zu tun und konnte nicht so einfach auf die Bedeutung kommen, die Yamada gefunden hatte.

Im Text an der Seite steht zum einen ein Name einer Person - wahrscheinlich des Künstlers, der es angefertigt hat - und eine Institution oder Akademie in Peking, wo dieses Rollbild hergestellt worden ist.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.10.10 17:21 von Shino.)
07.10.10 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japani
Gast

 
Beitrag #9
RE: Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung...
Sorry, dass ich nichts zur Lösung eures Problemes beitragen kann, aber mich würde interessieren, wo die Schriftrolle her ist, ich bin nämlich auch auf der suche nach genau so einer Schriftrolle. Wäre für eine Antwort sehr dankbar.
12.01.11 11:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch Anfänger bittet um Übersetzung... Amitabha
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ein Buch übersetzen - Anfänger braucht hife senar 11 1.490 31.05.17 12:43
Letzter Beitrag: Dorrit
Übersetzung Reiskochtopf japanisch - deutsch dorrian 2 673 13.07.15 23:49
Letzter Beitrag: junti
Bild Übersetzung (Japanisch - Deutsch) ButtStroke 8 1.866 08.11.14 23:58
Letzter Beitrag: yamada
Übersetzung Japanisch-Deutsch FurioNia 3 1.078 07.10.13 23:18
Letzter Beitrag: junti
Brauche dringend eine kleine Übersetzung von Japanisch auf Deutsch Calvin1 18 3.285 24.02.13 08:32
Letzter Beitrag: shakkuri