Antwort schreiben 
Japanisch Lernen - Meine Strategie
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #11
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
(17.04.11 13:11)Ablïarsec schrieb:  Beim Lernen kann man nicht viel falsch machen. Beim Vergessen verhindern schon. ;-)
Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht was du damit sagen willst - vielleicht könntest du das noch etwas ausführlicher darlegen?

(17.04.11 13:32)Hellstorm schrieb:  ...Der (Kanken) hat erst einmal nichts mit der Sprache zu tun (dort werden aber natürlich auch sehr viele Vokabeln abgefragt, allerdings kein Text- oder Hörverständnis).
Das ist so nicht ganz richtig. In den ersten Stufen mag das noch der Fall sein, aber später ist es in einigen Teilen immerhin notwendig, die Sätze der Aufgaben richtig zu verstehen, um die richtige Lesung, oder Kanji-bzw. Vokabel-Auswahl treffen zu können. Trotzdem stimmt es natürlich: Dieser Test ist nicht mit den anderen Sprachtests vergleichbar und ist hauptsächlich dazu da, die Kenntnisse im Bereich Kanji-Schreibweisen und -Lesungen (auch Sonderlesungen) sowie -Wort-Strukturen etc. abzufragen. Er ist auch eigentlich nicht für Ausländer gedacht (obwohl er immer beliebter zu werden scheint) sondern erfüllt für japanische Schulkinder den Zweck, am Ende eines Schuljahres bescheinigt zu bekommen, dass sie die Kanji des jeweiligen Schuljahres beherrschen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.11 14:06 von Shino.)
17.04.11 13:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #12
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
(17.04.11 13:48)Shino schrieb:  Das ist so nicht ganz richtig. In den ersten Stufen mag das noch der Fall sein, aber später ist es in einigen Teilen immerhin notwendig, die Sätze der Aufgaben richtig zu verstehen, um die richtige Lesung, oder Kanji-bzw. Vokabel-Auswahl treffen zu können. Trotzdem stimmt es natürlich: Dieser Test ist hauptsächlich dazu da, die Fähigkeiten im Bereich Kanji-Schreibweisen und -Lesungen (auch Sonderlesungen) abzufragen.

Das meinte ich ja. Anfangs würde das beispielsweise so aussehen: わたしはごはんをたべます
In späteren Levels allerdings eher: 地球の太陽系にどのこうせいがありますか。
Und dann muss man natürlich auch die anderen Vokabeln verstehen. In Isolation würd das Kanji finden vielleicht noch bei たべる funktionieren, aber bei こうせい wird es schon etwas schwieriger.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.11 14:03 von Hellstorm.)
17.04.11 13:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #13
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
Ich muss zugeben, dass ich gerne für den Kanken lerne. Es wird später halt immer schwieriger, weil die Homonyme zunehmen - und die Fragen gemeinerweise genau darauf ausgelegt sind. Versteht man einen Satz nicht, ist es äußerst schwer, die richtigen Kanji und damit die richtige Vokabel zu finden. Aber ich will darauf gar nicht weiter eingehen...ich hatte den Test nur erwähnt, weil er sich bis zur 5. Stufe auch an der Reihenfolge der Jōyō-Kanji-Liste orientiert, danach allerdings nicht mehr (man muss dann zwingend mit Vorbereitungsmaterialien lernen oder die restlichen knapp 1000 Kanji komplett einstudieren, ehe man sich zur Stufe 4+ anmeldet).

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.11 14:15 von Shino.)
17.04.11 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #14
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
(17.04.11 13:32)Hellstorm schrieb:  
(17.04.11 13:16)Nijushiho schrieb:  JLPT und Kanken: Gibt es da Vergleiche in welche Niveaustufen die einzelnen Level einzuordnen sind z.b. im Vergleich zu den Englisch Tests KET, PET, FCE, CAE, CPE?

Also ich würde das jetzt nur nach Gefühl sagen, aber beim JLPT sollte der N2 vielleicht so zwischen B1- und B2-Niveau und der N1 irgendwo bei B2 (FCE) und C1 (CAE) liegen. Das lässt sich aber meistens nicht so gut vergleichen, finde ich (Bin gerne offen für Diskussionen grins)

Das ist wirklich schwer zu vergleichen, aber ein interessantes Thema. Ich würde sagen, dass das Niveau des JLPT auf jeden Fall weit unter den hiesigen Sprachtests liegt, da nur passives Verständnis gefordert ist. Vom Gefühl her ist N2 etwa wie B2 (Hören eher B1), N1 ist vom Leseverständnis vielleicht etwa so wie C1, vom Hörverständnis denke ich auch, aber da fehlt dann wieder das Sprechen. Ich kann nur sagen, bei den europäischen Tests, z.B. beim DALF (c1 und c2) für Französisch, wird ein wesentlich höheres Niveau erwartet. Da ist der JLPT ein Witz gegen... man schreibt Zusammenfassungen und Aufsätze zu verschiedenen Texten, die man sich vorher durchgelesen hat (bei C2 teilweise SEHR anspruchsvolle Texte, auch eine gute Allgemeinbildung ist hier wichtig), man hört ein sprachlich anspruchsvolles (teilweise extrem schnell, undeutlich gesprochen, Gruppendiskussionen, Kichern, Hintergrundgeräusche, literarische Sprache, Dialekte, Fachvorträge usw.) Audiodokument (teilweise so 11 Minuten oder so), zudem man anschließend Fragen einer Jury beantworten und seinen eigenen Standpunkt verteidigen muss. Das stelle man sich mal beim JLPT vor... fänd ich eigentlich ganz cool.
17.04.11 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #15
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
Ich glaube, dann würde so mancher N2- oder N1er seinen Level verlieren zwinker

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
17.04.11 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #16
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
Ach so, und zu dem mehrere Sprache in ein Anki-Deck, das widerstrebt mir auch sehr. Ich will genau festlegen können, wie viele Karten ich pro Sprache/Gebiet und Sitzung lerne. Das würde ja dann wegfallen. Außerdem will ich mich dann voll auf ein Thema konzentrieren, und nicht dauernd switchen müssen.
(17.04.11 14:22)Shino schrieb:  Ich glaube, dann würde so mancher N2- oder N1er seinen Level verlieren zwinker

Oh ja, das denke ich auch....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.04.11 14:24 von konchikuwa.)
17.04.11 14:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #17
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
Ich hatte vor einigen Jahren mal diesen CAE und den CPE gemacht (beim CPE durchgefallen hoho). Ich fande auch, dass ich für das Geld, was ich dort bezahlen musste, dort wesentlich mehr geboten bekommen habe: Handgeschriebene Aufsätze wurden bewertet (wieviel Zeit/Geld das schon kosten muss), wirklich viel anspruchsvollere Fragen usw. Und das allerbeste war die mündliche Prüfung, die man dort im Zweierteam machen muss (wo dann auch entweder ein oder zwei Prüfer dort sitzen).
Dafür habe ich dann allerdings 130 € bezahlt, allerdings bin ich auch der Meinung, dass danach mein Englisch doch schon wirklich wesentlich qualifizierter getestet wurde. Außerdem steht auf dem Zertifikat nachher auch das Level drauf, und nicht einfach nur „bestanden“.

Kennt sich eigentlich jemand mit den Deutschtests aus? Ich glaube, da gibt es sogar Sprachtests, die noch wesentlich höher als das C2-Level liegen. Ich bin mir aber gerade unsicher, wie das heißt.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
17.04.11 21:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #18
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
(17.04.11 13:48)Shino schrieb:  
(17.04.11 13:11)Ablïarsec schrieb:  Beim Lernen kann man nicht viel falsch machen. Beim Vergessen verhindern schon. ;-)
Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht was du damit sagen willst - vielleicht könntest du das noch etwas ausführlicher darlegen?

Du kannst viel lernen, aber wie viel bleibt wie lange hängen? ;-)

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
17.04.11 23:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #19
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
Tut mir leid, aber das ist genauso hilfreich und wenig ausführlich, wie deine vorige Antwort. Was willst du uns damit sagen? Mal abgesehen davon, dass ich nicht deiner Meinung bin: Man kann sehr wohl schon beim Lernen viel falsch machen - Hast du vielleicht einige Ratschläge oder Herangehensweisen, wie man es deiner Meinung nach richtig macht bzw. was dir hilft, Dinge länger im Gedächtnis zu behalten?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.04.11 01:00 von Shino.)
17.04.11 23:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mau


Beiträge: 173
Beitrag #20
RE: Japanisch Lernen - Meine Strategie
Ich persönlich finde es schon hilfreich, explizite Kanji-Karten zu lernen. Meine Vokabular-Karten sind nur in Kanji gehalten, da lernt man viele Lesungen im Vorbeigehen. Diese Lesungen liegen aber manchmal etwas verstreut im Kopf herum und wollen zumindest bei mir nicht so recht zusammenfinden. Dafür hab ich dann Kanji-Kärtchen, bei denen ich diese Lesungen (und meist noch ein paar mehr - aber: Platz zum Ergänzen lassen zwinker ) gezielt auf einem Punkt abrufen kann.
Wahrscheinlich wird sich dieses Problem aber bei schon länger Lernenden irgendwann verflüchtigen - hoffe ich zumindest.

Ach ja, und noch ein Tipp: Nicht allzulang drüber nachdenken, sondern machen. Gibt so einige, die in dem Status der Planung länger als nötig verharrt sind oder vor lauter Planen ganz vergessen haben, dass sie eigentlich irgendwann die Sprache lernen wollten. Auch wenn hinter jeder Ecke noch ein toller Link und ein etwas besseres Buch liegt - setz Dir ne Deadline fürs Planen und fang danach auch wirklich an!
18.04.11 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch Lernen - Meine Strategie
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen Kael 6 145 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.299 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 502 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね
Spielend Lernen OpTi 5 807 02.07.17 15:20
Letzter Beitrag: NL
Lernen Dominiik025 16 3.793 27.01.17 15:58
Letzter Beitrag: Gut