Antwort schreiben 
Japanisch für Schüler <-> Anki
Verfasser Nachricht
hagabuga


Beiträge: 6
Beitrag #1
Japanisch für Schüler <-> Anki
Grüss Euch


Gibt es wo, bzw hat sich jemand die Mühe gemacht Anki Flashcards für "Japanisch für Schüler" zu erstellen?

-dan
29.07.11 22:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #2
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
Mit ein wenig Arbeit kannst du dir aus den Listen unter dem folgenden Links leicht eigene Karten bauen:

http://www.kochhome.de/cgi-bin/baseporta...r_Schueler

Edit: Habe mal ein wenig gekramt - vielleicht kannst du ja auch mit meiner alten Liste etwas anfangen? Ich habe sie mal hier angehängt.

Damals hatte ich in dieser Excel-Datei sogar einen kleinen Vokabeltrainer nach Karteikastensystem zusammengebastelt (Macro), falls du ihn benutzen willst, kann ich dir die notwendigen Grafiken und Informationen über die Benutzung auch noch zukommen lassen.


Angehängte Datei(en)
.zip  JfS Kanji.zip (Größe: 314,83 KB / Downloads: 391)

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.11 23:03 von Shino.)
29.07.11 22:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hagabuga


Beiträge: 6
Beitrag #3
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
Danke dir.
Werd mir dein .xls file ansehen sobald ich mit JfS anfange, das mit den Macros klingt gut.
Atm bin ich aber noch bei カタカナ lernen.

-dan
30.07.11 05:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mau


Beiträge: 173
Beitrag #4
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
(30.07.11 05:05)hagabuga schrieb:  [...] sobald ich mit JfS anfange [...] Atm bin ich aber noch bei カタカナ lernen.
Ach, komm! Die ollen Katakana brauchst Du doch am Anfang gar nicht, sondern erst ab Lektion 8 (??). hoho
So schwer isses auch gar nicht. zwinker
30.07.11 11:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hagabuga


Beiträge: 6
Beitrag #5
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
Ich hab mir mal Karten für Lektion 1 angelegt und werde das vermutlich auch weiterhin so machen.
Wenns wer haben will muss er/sie sich melden, werde das aber erst nach und nach weiterführen, wenn ich zu den Lektionen komme.

@mau trotzdem zunge
01.08.11 01:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #6
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
(01.08.11 01:15)hagabuga schrieb:  Wenns wer haben will muss er/sie sich melden, werde das aber erst nach und nach weiterführen, wenn ich zu den Lektionen komme.
Kannst das ja auch als öffentliches Deck zur Verfügung stellen ...

Dann wäre meins da auch nicht so einsam (für Minna-no-Nihongo Deutsch-Japanisch) zunge ...
Macht aber auf Dauer doch recht viel Arbeit so was zu pflegen ... (neben dem Lernen natürlich grins)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.11 20:45 von Holger Kühn.)
01.08.11 20:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hagabuga


Beiträge: 6
Beitrag #7
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
Weiss net wie das mit der rechtlichen Situation is
02.08.11 00:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mau


Beiträge: 173
Beitrag #8
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
(02.08.11 00:18)hagabuga schrieb:  Weiss net wie das mit der rechtlichen Situation is
Gerade bei "Japanisch für Schüler" sehe ich da nicht das Problem, da die Autoren bereits hier zugestimmt haben, dass die Vokabeln verwendet werden dürfen.
Theoretisch ist aber auch eine Vokabelliste geistiges Eigentum des ursprünglichen Autors.


(01.08.11 20:44)Holger Kühn schrieb:  Dann wäre meins da auch nicht so einsam (für Minna-no-Nihongo Deutsch-Japanisch) zunge ...
Oh, darf ich OT-weise dafür mal meinen Dank aussprechen? Ich lerne momentan parallel damit und bin (bis auf Kleinigkeiten im Kartenlayout) seeehr zufrieden. grins
Baust Du das eigentlich noch aus?

Wie sieht das eigentlich aus mit der Aktualisierung eines heruntergeladenen Stapels?
V.a. wenn ich als Zweitnutzer daran Veränderungen durchgeführt habe?

Es tut mir leid, wenn ich Antworten schreibe, und dann doch mehr Fragen stelle als beantworte... rot hoho
02.08.11 08:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #9
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
(02.08.11 08:14)mau schrieb:  
(01.08.11 20:44)Holger Kühn schrieb:  Dann wäre meins da auch nicht so einsam (für Minna-no-Nihongo Deutsch-Japanisch) zunge ...
.... Baust Du das eigentlich noch aus?
Aktuell ist der gesamte erste Band von Minna no Nihongo enthalten. Da kommen natürlich noch die Teile 2 und 3. Ist allerdings eine andere Frage wie lange das dauert. Teil Eins hat ja auch so seine 20 Monate gebraucht zunge. Aber aktuell habe ich die Lektion 26 in Bearbeitung.

(02.08.11 08:14)mau schrieb:  Wie sieht das eigentlich aus mit der Aktualisierung eines heruntergeladenen Stapels?
V.a. wenn ich als Zweitnutzer daran Veränderungen durchgeführt habe?
Da muss ich leider passen, hab da nicht wirklich Erfahrungen mit, da ich ja meinen selber erstelle ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.11 20:23 von Holger Kühn.)
06.08.11 18:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Holger Kühn


Beiträge: 60
Beitrag #10
RE: Japanisch für Schüler <-> Anki
(02.08.11 08:14)mau schrieb:  Wie sieht das eigentlich aus mit der Aktualisierung eines heruntergeladenen Stapels?
V.a. wenn ich als Zweitnutzer daran Veränderungen durchgeführt habe?

Da hab ich jetzt mal ein wenig probiert, dazu hast du im Wesentlichen zwei Möglichkeiten:

1. Neue Fakten hinzufügen, wenn sich die Struktur gleich ist
Hier kannst du einfach den kompletten Anki-Stapel direkt importieren (Datei/Importieren : *.anki). Dabei werden dann alle neuen Fakten eingefügt, die bereits bestehenden bleiben unverändert.

2. Sollen die bestehenden Fakten aktualisiert werden, oder nur Teile eingefügt werden, ist dies über Text-Dateien möglich. Diese sind aus dem Anki-Deck zunächst je Modell zu exportieren und können dann mittels importieren in den bestehenden Stapel eingelesen werden. Dabei kann dann genau angegeben werden, welche Felder welchen zugeordnet und ob diese aktualisiert oder (neue Daten) hinzugefügt werden sollen.

Dabei bleiben alle Informationen zu Wiederholungen usw. erhalten, was ja bei einer Aktualisierung wichtig ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.11 20:23 von Holger Kühn.)
10.08.11 20:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch für Schüler <-> Anki
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch für Schüler - Lösungen Shino 32 19.021 26.11.18 18:19
Letzter Beitrag: zanza
Mit "Lass uns zusammen Japanisch lernen 2" "Grundkenntnisse Japanisch 1" fortsetzen? the_luggage 7 1.567 22.01.17 20:30
Letzter Beitrag: the_luggage
„Japanisch für Schüler“ Lehrbuch Inhalt Vivi 28 6.939 03.10.15 10:25
Letzter Beitrag: Mikasa
audio ogg-Files für ANKI, konjugierte Verben gesucht! Kitoai 3 1.671 21.08.14 14:05
Letzter Beitrag: frostschutz
Japanisch für Schüler Nora 137 33.564 20.04.12 10:12
Letzter Beitrag: BendixY