Antwort schreiben 
Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Verfasser Nachricht
murasaki


Beiträge: 4
Beitrag #161
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Hallo erstmal! grins
Ich bin auch grad auf der Suche nach nem passenden Denshijisho. Meins hat nämlich vor etwa einem halben Jahr seinen Geist aufgegeben und ein weiteres Semester ohne überleb ich bestimmt nicht!
Muss mich bis morgen entscheiden, da die Freundin, die sich dazu bereit erklärt hat mir ein Denshijisho aus Japan mitzubringen, schon morgen fliegt.
Das Durchlesen der vielen Threads hat mir schon einigermaßen geholfen, obwohl ich leider nichts über ein Jisho mit Kogo und Dokuwa in einem gefunden habe. traurig
Im Internet scheint es auch nichts darüber zu geben, hab in einem Blog von einer Japanerin ebenfalls gelesen, dass sie (bisher)vergeblich auf der Suche ist...
09.02.07 18:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #162
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Also die Auswahl der Wörterbücher im Sharp ist wirklich extrem beeindruckend. Da gibt es fast alles! Mit meinem Wordtank G50 lebe ich da ja wirklich hinterm Mond.
Neben dem Super Daijirin und Kanjigen gibt es da Kotowaza, Kogo, Ruigo, Yojijukugo, ein Dialektwörterbuch und noch eine ellenlange Liste mehr. Danke für den guten Tip.

Edit: Bin heute losgegangen und hab mir die aktuellen Modelle einmal angesehen. Also die Handschrifterkennung im Sharp ist wirklich erheblich überzeugender als bei den Modellen von Casio (von Canon muß man wohl nicht sprechen...). Selbst wenn die Strichreihenfolge nicht stimmt, ist die Erkennungsrate sehr hoch. Der Schreibbereich beim Casio ist kleiner, die Erkennung nicht besonders und, sehr wichtig, das Casio-Gerät spuckt mir keine Liste mit möglichen Treffern aus, sondern versucht es selbst zu erkennen. Das bedeutet in der Praxis, daß wenn ich ein Kanji schlecht schreibe und das Gerät erkennt es nicht, ich es noch einmal schreiben muß. Selbst mit dem besseren Deutschen Wörterbuch ist der Sharp dabei der klare Favorit. Die Wörterbuchauswahl ist wirklich gigantisch. Das einzige, was mir negativ aufgefallen ist, ist die relativ langsame Reaktionszeit in den Menüs. Das scheint beim Wordtank etwas besser zu sein. Obwohl der Sharp anscheinend mehr Rechenleistung hat, da beispielsweise der Eintrag zu 気 sofort aufgebaut ist, während das beim Wordtank schon mal zwei oder drei Sekunden dauern kann.
Hab mir den Sharp gerade übers Internet bestellt. Danke nochmal für den Tip.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.07 12:42 von filter.)
10.02.07 04:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #163
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Ach ja, weiß jemand wie die Erweiterungskarten für die Denshi-jishos aufgebaut sind? Lassen sich die Inhalte einfach kopieren? Kann man eigene Wörterbücher einbinden? Was ist mit dem EDICT-Format?
12.02.07 03:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kohaku7


Beiträge: 3
Beitrag #164
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Hallo zusammen!
Auch ich suche gerade das passende Denshi-Jisho. Ehrlich gesagt, werde ich aber, je mehr ich lese und mich damit befasse, nur umso verwirrter.kratz
Meine Vergleichsmodelle sind momentan das Sharp AT750 und das neue Casio XD-GW7150. Zu denen hab ich immer noch ein paar ungeklärte Fragen, und ich hoffe, dass mir da jmd. helfen kann.
@ filter:
Du vergleicht Sharp und Casio, meinst du damit die beiden von mir o.g. Modelle?
Du schreibst auch noch:
"Selbst mit dem besseren Deutschen Wörterbuch ist der Sharp dabei der klare Favorit. Die Wörterbuchauswahl ist wirklich gigantisch."
Welches hat jetzt die besseren Wörterbücher, Sharp oder Casio? Und welche Wörterbücher meinst du? Engl.-Jap. und umgekehrt oder Jap.-Deutsch und umgekehrt?

@ Yuxel:
Im Bezug auf die Wörterbücher sprichtst du für mich in Rätseln. Du schreibst:
"Das neue Casio-Modell, das am Ende des Monats rauskommt, hat das Dokuwadaijiten von Shougakukan dabei. Das ist schon erheblich besser als das Concise. Beim Wadoku bleibt allerdings alles beim alten. Leider."

Was genau beinhaltet denn dieses Dokuwadaijiten? Ist es dt.-jap. und jap.-dt., und wie viele Einträge hat es? Und was heißt, dass es beim Wadoku beim alten bleibt?

"Das Daijirin ist einer der weniger Kokugojiten mit Angaben zum Höhen-Tiefen-Akzent. Die müssen aber nicht immer implementiert sein."
Ähm, was genau sind denn das für Wörterbücher?

Am meisten Wert lege ich persönlich auf gute Dt-Jap und Jap-Dt Wörterbücher. Welches Modell (also auch von anderen Anbietern) wäre dann Euer Favorit, wenn man alles andere außer Acht läßt? Wäre dann Seiko die bessere Wahl?
Vielen Dank schon mal im Voraus!
13.02.07 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #165
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Hallo Kohaku7!

Also erstmal zur Auslösung der "Rätsel"
"Dokuwa...jiten" heißt Deutsch-Japanisches Wörterbuch, also nix mit "jap.-dt." Das "...dai..." dazwischen heißt einfach groß und soll ein Hinweis darauf sein, dass es sich um ein umfangreiches Wörterbuch handelt. Das angesprochene Wörterbuch von Shogakukan soll etwa 160000 Worteinträge umfassen. Durchaus ein Grund sich für das neue Casio-Modell zu entscheiden. Ein gutes "Wadoku(jiten)", also ein gutes Japanisch-Deutsche Wörterbuch, wäre allerdings für die meisten wichtiger. Leider ist das gleiche mittelprächtige wie im alten Modell mit seinen manchmal eigenwilligen Übersetzungen.

"Kokugojiten" sind einsprachige (hier eben rein japanischsprachige) Wörterbucher, vergleichbar mit dem "Duden - Deutsches Universalwörterbuch". Sie sind für Muttersprachler gemacht und entsprechend erst in einem vorgeschrittenen Lernstadium vernünftig anwendbar.

Eine generelle Kaufempfehlung lässt sich schwer treffen, alle Modelle haben ihre Stärken und Schwächen. Das neue Modell von Casio wird zwar ein exzellentes Deutsch-Japanisches Wörterbuch haben, bezüglich dem Japanisch-Deutschen Wörterbuch ist Seiko wohl aber mindestens ebenbürtig.
13.02.07 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #166
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
@kohaku: Naja geh doch einfach mal auf die Japanischen Seiten von Sharp und Casio und sieh dir an wie die Auswahl der Wörterbücher ist. Die Stifteingabe beim Casio ist einfach nicht so gut. Das Sharp Modell hat kein eingebautes D/Jp-Wörterbuch. Das geht da nur über Karte.

Also weiß jemand irgendetwas über das Kartenformat?
13.02.07 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kohaku7


Beiträge: 3
Beitrag #167
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Danke erst mal für die schnellen Antworten.
Also Hardware-technisch würde ich mich jetzt für das Sharp entscheiden, und Wörterbuch-technisch für das Seiko SR-E8000GR, bzw. die Erweiterungkarte mit den dt. Lexika. Kann man nicht die Seikokarte in das Sharp tun? Weiß jmd., ob das kompatibel wäre? Oder kann man die Wörterbücher des Seiko (also das Access German Harmony Dic. und das German Harmony Dic.) einzeln kaufen und auf eine "neutrale" SD-Karte ziehen und dann benutzen?
14.02.07 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keiichi-san


Beiträge: 25
Beitrag #168
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Entschuldigt meine Zwischenfrage, aber mit wieviel kohle muss ich in etwa rechnen aktuell wenn ich mir in Japan den PW-AT750 und Deutsches Dic. Card kaufe?
14.02.07 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.633
Beitrag #169
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Bei Amazon.co.jp kostet das zusammen ziemlich genau 30'000 Yen.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
14.02.07 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #170
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
(14.02.07 22:57)Kohaku7 schrieb:Oder kann man die Wörterbücher des Seiko (also das Access German Harmony Dic. und das German Harmony Dic.) einzeln kaufen und auf eine "neutrale" SD-Karte ziehen und dann benutzen?

Nein, das funktioniert leider nicht... Die Wörterbücher sind nicht kompatibel. Auch wenn es schön wäre... traurig

Aber "German Harmony Dic." als Beschreibung für 独和辞典 (so isses doch gemeint, oder?) finde ich putzig... hoho Aber warum nicht gleich "Single Harmony Dictionary"?

Was mir da gerade noch einfällt - es gibt bei den allerneusten Sharp-Geräten wohl tatsächlich die Möglichkeit, irgendwelche Inhalte über Standard SD dazuzuladen, aber viel Information konnte ich auf der Webseite noch nicht finden... In wie weit man da eigene Dictionaries bauen kann, oder ob das nur zum Vokabeln lernen oder für andere "kleine" Anwendungen gut ist, weiß ich nicht.

Die Karten vom Seiko kann man trotzdem nicht benutzen, weil das Lexikon auf der Karte in einem komprimiertn Binärformat encodiert ist, das man nicht so ohne weiteres entschluesselt bekommt. Zumindest ist das alles, was ich sehen kann, wenn ich mir die Karte mit dem PC ansehe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.02.07 17:47 von GeNeTiX.)
15.02.07 17:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Rikaichan's Pate fuer die Deutsche Datei zongoku unangemeldet 28 4.615 08.10.14 23:56
Letzter Beitrag: moustique
WaDoku + Kanji-Browsing fuer Sharp Zaurus und PC muffelwild 9 5.108 09.03.12 12:20
Letzter Beitrag: Sagasu