Antwort schreiben 
Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Verfasser Nachricht
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #61
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Allgmein schliesse ich mich AU's Meinung an, denn wenn
ein Japanisch-Anfaenger sich ein Denji Jisho anschafft ist es
dasselbe, als wenn man einem Erst-Klaessler ein
Taschenrechner schenken wuerde.
("Kanji lernen? Warum? Ich hab doch mein Denji Jisho!")
06.11.04 22:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BaKkA


Beiträge: 1
Beitrag #62
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Sorry, aber der Meinung kann ich mich nich anschließen...

lerne jetzt seit 1 Jahr Japanisch in der Schule (und in meiner Freizeit) und hab mir letzte Woche in Tokyo auf meinem Schüleraustausch das Casio XD-H7100 für 35.000 (ca 265 Euro) Yen bei Bic Camera geholt. Dazu noch ein paar Mangas für Grundschüler auf japanisch. Macht einfach riesen Spaß mit meinem Wordtank die Dinger zu übersetzen und ich lerne nebenbei noch Vokabeln :-)

Komm mit den Funktionen gut zurecht (mein Austauschschüler hat mir geholfen)...

Und is einfach schneller als im Wörterbuch nachzuschlagen und die sind ja auch nicht ganz billig augenrollen


In dem Sinne noch Grüße nach Hanamaki - komme bald wieder cool
07.11.04 00:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #63
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Meine Empfehlungen galten auch nur für Anfänger bzw. insbesondere für den jungen Mann, der eben

1) Nur Katakana/Hiragana kann
2) Nicht in Japan lebt (und dadurch vermutlich schnell lernt)
3) Keinen Japaner hat, der ihn unterstützt

Und auch wenn Du all diese (für den Anfang ehrlich beneidenswerten) Traum-Voraussetzungen hast, vermute ich trotzdem, dass Du Deinen Wordtank noch lange nicht ausschöpfend bedienen kannst.

Den Casio (den hier allerdings auch einige benutzen) kann ich zwar nicht recht beurteilen, da es mir hier überwiegend um den G 50 ging, aber die Grundfunktionen dürften wohl identisch sein.

Und natürlich läßt es sich schneller nachschlagen im Wordtank ... ist halt nur ein Problem, wenn Du kaum etwas kapierst. Die regulären Wörterbücher sind selbstverständlich auch nicht ganz billig, aber immer noch billiger und für den Anfang absolut ausreichend, weil zudem weitaus motivierender (da verständlicher). That's all!
07.11.04 01:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #64
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
:l0a_d1v: Beitrag von:"Jeder sagt was anderes." Ich glaube, dass AU in dem Bereich einige Erfahrung hat. Kannst Du mir sagen, welches Wörterbuch Du mir als Anfänger vorschlägst ?

Ich werde für ein Jahr nach Japan gehen und dort Japanisch lernen. Einen Japaner habe ich auch zur Hand. Wenn der G50 ohne sehr gute Kanji-Kenntnisse jedoch schwer zu bedienen ist, hat es für mich erstmal keinen Sinn den zu kaufen.

Soll ich mir lieber das Langenscheidt D-J J-D für 11 Euro (fürs Erste) kaufen ? Ich hätte zwar lieber ein elektronisches Wörterbuch, aber wenn es wirklich keinen Sinn macht . . .

Danke . . .
07.11.04 04:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #65
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Empfehlungen für „normale“ Wörterbücher kann ich jetzt nur begrenzt aussprechen, da ich natürlich nicht jedes kenne, aber ich persönlich war anfangs mit folgenden Werken sehr zufrieden:

IKUBUNDO’s Japanisch Deutsches Wörterbuch, ISBN 4-261-07248-3, 3.400 Yen
(der „Suchmodus“ läuft nach Hiragana/Katakana)
Mir gefallen die IKUBUNDO W-bücher sehr gut, da sie recht umfangreich sind. Die Deutsch-Japanisch-Ausgabe ist allerdings dann wieder nur für „Kanji-Kenner“ und daher für den Anfang unbrauchbar. Deswegen hatte ich mich vice versa für dieses Werk entschieden:

COLLINS English Japanese Dictionary, ISBN 0-00-433405-1, 9.99 Engl. Pfund
Übersetzung ist in Kanji und Romaji erläutert.

Als Ergänzungswerk (vor allen Dingen gut w/ der Mustersätze) hat mir auch

KODANSHA’s furigana Japanese-English Dictionary, ISBN 4-7700-2750-8, 3.200 Yen

immer sehr geholfen.

Sicherlich gibt es gerade im Bereich English-Japanisch noch bessere Bücher. Mir war dieses nur als erstes in die Hände gefallen und es hat mir in der Vergangenheit gute Dienste geleistet.

Für den Kauf würde ich in jedem Fall immer mal wieder bei eBay reinschauen. Dort wurde erst kürzlich wieder ein IKUBUNDO versteigert.

Vielleicht haben ja die anderen auch noch ein paar Ideen für gute Wörterbücher, die sich für den Anfang eignen. Evtl. gibt es hier sogar bereits schon einen Wörterbuch-Thread, wo Du noch mehr Infos finden kannst ... habe es jetzt nicht gecheckt.
07.11.04 14:10
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #66
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
:l0a_d1v: Beitrag von:"Wo gibt es dieses"
Zitat: ...und habe mich gleich mal in Shinshuku umgesehen. Das CASIO XD-R7100 gibt es mitlerweile fuer 20000en was genau 150Euro sind ...

Kann mir jemand sagen bei welchem Online-Shop (in Japan) ich das Gerät für den Preis kaufen byw. bestellen kann. Ich habe gesucht und für den Preis keinen Shop gefunden . . .


Danke.
08.11.04 13:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #67
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Von Deutschland aus hätte ich jetzt keine Idee, wie man so billig an diesen Wordtank rankommen kann. Es gibt zwar gute Angebote bei http://www.kakaku.com usw., jedoch liefern die preiswerten Anbieter nur seltenst nach D-land aus. Sollten sie es doch tun, dann sind manche Produkte entweder vergriffen, oder wenn Sie nur geringfügig preiswerter sind lohnt es sich nicht, da Du noch Versand und ggfls. Zoll draufrechnen mußt.

Fürchte, es läuft darauf hinaus, dass Du jemanden in Japan oder einen zufällig dorthinreisenden Freund einkaufen schicken mußt zwinker
08.11.04 21:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #68
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
:l0a_d1v: Beitrag von:"Bin in Japan"
Zitat: Fürchte, es läuft darauf hinaus, dass Du jemanden in Japan oder einen zufällig dorthinreisenden Freund einkaufen schicken mußt

Ich bin jetzt in Japan, kann das Ding jedoch nicht für 150 Euro finden. Ist überall viel teurer. Wenn man online bestellt soll es billiger sein, aber wo ?

Kennst Du einen Online-Shop der das Ding günstig verkauft ? Ich habe gesucht und nix gefunden.

Danke.
09.11.04 07:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #69
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Vom erwähnten CASIO XD-R7100 dürften nur noch einige Restposten im Handel sein. Es war bestimmt ein anderes Modell.

Bei kakaku.com gibt es eine Liste von Läden die das Modell noch führen:
http://www.kakaku.com/prdsearch/detail.a...XD%2DR7100
09.11.04 07:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #70
RE: Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
:l0a_d1v: Beitrag von:"Oh je" Vielen Dank, das ist echt günstig - hat auch seinen Grund.

Um ehrlich zu sein, weiss ich jetzt nicht mehr was ich mir kaufen soll. So viele elektronische Wörterbücher . . .

Was kauft man denn jetzt ? Deutsch-Japanisch oder Englisch-Japanisch, Casio G50 ohne Deutsch, Sharp oder Seiko mit Deutsch ?
09.11.04 09:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch fuer Unterwegs Wordtanks
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Rikaichan's Pate fuer die Deutsche Datei zongoku unangemeldet 28 4.618 08.10.14 23:56
Letzter Beitrag: moustique
WaDoku + Kanji-Browsing fuer Sharp Zaurus und PC muffelwild 9 5.108 09.03.12 12:20
Letzter Beitrag: Sagasu