Antwort schreiben 
Japanisch mit Open Office?
Verfasser Nachricht
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #11
RE: Japanisch mit Open Office?
Ich würde für Linuxanfragen eher einen neuen Thread aufmachen, falls noch kein andere existiert. Schon allein weil das Thema sicher noch andere interessiert und hier nicht wirklich reinpasst. Aber jetzt bin ich neugierig und google mal. :-)
20.08.04 23:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #12
RE: Japanisch mit Open Office?
Hier findest du etwas zu diesem Thema:

showthread.php?tid=1146
Dort werde ich gleich noch einen anderen Link posten.
20.08.04 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #13
RE: Japanisch mit Open Office?
So, ab sofort werde ich es auch mal mit OpenOffice versuchen. Mit Japanisch schreiben habe ich keine Probleme, aber wenn ich Furigana einfügen möchte, werden da, wo ich diese einfügen kann, anstatt der Zeichen immer nur Kästchen angezeigt. kratz Kann ich da irgendwo was umstellen? Also im Text ist dann wieder alles in Ordnung, nur bei der Eingabe der Furigana, werden weder diese noch die Kanjis korrekt angezeigt.

Außerdem wandern Furigana, die ich z.B. auf folgender Seite (http://www.hiragana.jp/index.html.en) erzeugt habe, in Klammern hinter das Wort. Aber ich hätte sie doch lieber über den Kanji stehen. Weiß da jemand, ob sich da was machen läßt? Oder vielleicht eine andere Online-Möglichkeit mit der die Furigana nach dem Kopieren in OpenOffice über den Kanji stehen bleiben?

Danke schon mal für eure Hilfe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.04 16:53 von MIFFY.)
29.10.04 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
doitsugo


Beiträge: 92
Beitrag #14
RE: Japanisch mit Open Office?
@MIFFY
Wie fügst du die Furiganas ein, Menüpunkt Format\Ruby?
Hast du die Unterstützung für asiatische Sprachen aktiviert?

Unterstützung für asiatische Sprachen aktivieren:
1. Rufe den Menüpunkt Extras\Optionen auf.
2. Wähle auf der linken Leiste Spracheinstellungen\Sprachen aus.
3. Klicke bei Unterstützung für asiatische Sprachen, Aktiviert an.
4. Stelle bei Asiatisch, Japanisch ein.

[Bild: openoffice.jpg]
29.10.04 16:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #15
RE: Japanisch mit Open Office?
@doitsugo

Genau, die Furigana füge ich über Format\Ruby ein. Und asiatische Sprachen sind auch aktiviert. Stand ja auch genauso in der "Hilfe", aber leider funktioniert es trotzdem nicht so ganz.

kratz kratz kratz augenrollen kratz
29.10.04 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chijou no hoshi


Beiträge: 1
Beitrag #16
RE: Japanisch mit Open Office?
Keine Chance, mit Global Ime in Open Office 1.1.4 zu schreiben.Alle notwendigen Einstellungen vorgenommen.
Regt sich nichts.Zannen desu!
(OS Windows 98) traurig
18.02.05 16:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #17
RE: Japanisch mit Open Office?
gibts auch unter word ne möglichkeit vertikal zu schreiben, ohne die zeichen zu kippen?
11.03.05 23:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #18
RE: Japanisch mit Open Office?
Zitat:gibts auch unter word ne möglichkeit vertikal zu schreiben, ohne die zeichen zu kippen?

Ja.

Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, über die Seiteneinstellungen.

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
11.03.05 23:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #19
RE: Japanisch mit Open Office?
hallo, und wie schreibt man in openoffice jetzt japanisch? also wie kriegt man hin, dass man jetzt nicht westlich schreibt sondern japanisch, hab alles eingestellt, aber wenn ich tippe sind die buchstaben noch westlich.....
12.03.05 22:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #20
RE: Japanisch mit Open Office?
Wenn Du alle Einstellungen vorgenommen hast (Standardsprache Asiatisch auf "Japanisch"), müsste es reichen, wenn Du IME startest (Alt + linke Shifttaste, bis in der Statusleiste dsas Symbol für das japanische Tastaturlayout erscheint).

Zu IME gibt es eine Menge Themen in dieser Rubrik. Schau mal im Navigator unter "Computer - IME" nach.

PS: Könntest Du beim nächsten Mal bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.05 22:59 von Ma-kun.)
12.03.05 22:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch mit Open Office?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Erste Erfahrungen mit Office 2013 Mayavulkan 3 1.079 12.01.13 16:26
Letzter Beitrag: Hellstorm
IME funktioniert in MS Office niht richtig Masanori 4 1.591 12.11.06 20:40
Letzter Beitrag: Masanori
jap. Windows XP mit dt. Office...? Anonymer User 1 1.015 08.03.04 13:35
Letzter Beitrag: Koorineko