Antwort schreiben 
Japanisch mit Selbststudium?
Verfasser Nachricht
Arichiru


Beiträge: 21
Beitrag #1
Japanisch mit Selbststudium?
Huhu,
Ich bin atm mitten in meinem Abi, möchte mich aber trotzdem gerne ein wenig in die japanische Sprache einarbeiten da ich es studieren werde. Deswegen hab ich da mal ne Frage zum Selbsstudium. Ist das überhaupt möglich und sinnvoll? Ich hab mir schon einen kleinen Einblick in das ganze angeeignet und finds recht kompliziert. Kann man denn Japanisch überhaupt fehlerfrei so lernen? Und wie gut kann man es überhaupt danach sprechen? Ist es vergleichbar mit einem Sprachkurs?

würd mich über ein paar antworten freuen^.-

THX ari huch
12.04.07 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #2
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Eine (Fremd-)Sprache fehlerfrei zu lernen ist quasi unmöglich (meine Meinung).
Klar kanns du jetzt schon anfangen, Japanisch im Selbststudium zu lernen, erwarte dir aber in der recht kurzen Zeit bis zu deinem Studienbeginn (WS07 ?) nicht allzuviel. Auf jeden Fall kannst du schon mal mit der Silbenschrift (Hiragana und Katakana) anfangen. Diese wird nämlich in der ersten Studienwoche mal so schnell abehakt, es ist ist also sinnvoll, diese Woche zum Üben zu verwenden, was natürlich voraussetzt, dass du sie schon mehr oder weniger schreiben kannst.
Ansonsten rate ich dir, einfach mal hier im Forum rumzulesen. Da findest du sicher ein Lehrbuch, dass dir zusagt. Das nimmst du dir dann einfach zur Brust und lernst drauf los.
Sprechfertigkeit kannst du in den sechs Monaten die dir bleiben knicken. Ausser einem "Hallo wie gehts" und ein paar anderen sehr, sehr einfachen Sätzen kommt da nichts bei rum. Vielleicht kanns du dir sogar einen Kaffee auf Japanisch bestellen, aber nicht verstehen, was der Kellner sagt.
Lange Rede kurzer Sinn, vor dem Studium schon ein wenig lernen kann auf keinen Fall schaden.

P.S.: Solche Fragen gibt hier im Forum schon mehrfach. Also: Suchfunktion nutzten!

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
12.04.07 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #3
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Dem Ratschlag, Hiragana und Katakana zu lernen, kann ich nur zustimmen. Z.B. hier: http://www.thomas-golnik.de/japan/09.html
Von Lehrbüchern mit Romaji (lateinischer Umschrift) halte ich nicht viel (man stelle sich mal Russisch-Lernen ohne kyrillisch vor).

Die oft geäußerte pessimistische Einstellung zum Selbststudium teile ich nicht. Es dauert länger, man muss aufpassen, dass man keine "Fehler" lernt, aber es ist möglich, wenn man alle modernen Möglichkeiten nutzt und es einem Spaß macht (ganz wichtig).

Eine ganz wichtige Sache ist, erst einmal "zu lernen wie man lernt" - das ist etwas wirklich Neues, was bei "normalen" Sprachen eher weniger wichtig ist. Bei Kanji z.B. kommst du mit dem "brute force" Ansatz nicht weit. Und wenn du z.B. etwas über Grammatik hörst, sei vorsichtig, denn man kann die Dinge durchaus auf verschiedenen Leveln und von verschiedenen Seiten aus betrachten. Japanisch ist einfach von den indoeuropäischen Sprachen so verschieden, dass eine Aussage wie "ga markiert das Subjekt" nur die halbe Wahrheit ist (und prinzipiell nur sein kann).

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
12.04.07 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #4
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Selbststudium ist toll. Ich lerne selbst so Japanisch. hoho
*Landei zustimm*

Nur darf man in sechs Monaten eben keine Wunder erwarten.
Und wenn Arichiru schon fragt wie gut man danach sprechen kann, fühle ich mich verpflichtet, ihm meine Einschätzung der lage da zu legen. zwinker zunge hoho

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
12.04.07 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #5
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Im Selbststudium kann man (Disziplin vorausgesetzt, und da stolpern wohl die meisten) die Grundlagen ganz gut erarbeiten.
Ob mit oder ohne Kana, mit oder ohne Kanji: Eigentlich egal. Man macht so viel, wie man Lust hat. hoho
Keine schlechte Vorbereitung, wenn man irgendwann einen Kurs machen möchten (dafür ist Kana meist Pflicht).

Sprechen? Das wird nichts im Selbststudium! zwinker
12.04.07 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arichiru


Beiträge: 21
Beitrag #6
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Naja gut, aber ich mach ja jetzt schon seid nen paar wochen, und irgendwie hab ich das Gefühl ich dreh mich im kreis mit dem ganzen augenrollen
Die Hiragana und Katakana sind ja noch recht übersichtlich zu lernen aber de Rest -.- Wenn ich glaub ich hab was verstanden, les ich 2 Minuten später das Gegenteil davon.... *seufz* Also meint ihr ich soll einfach mal weiter machen und gucken was bei rauskommt?
12.04.07 23:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #7
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Nimm dir ein Lehrbuch zur Hand und lerne damit.
"Japanisch für Schüler" z.B. ist relativ Widerspruchs frei und IMHO geeignet, sich erst mal ins Japanische einzulernen.
Ansonsten kannst du dich mal im Forum nach anderen Lehrbüchern umsehen.
Einfach so mir Wörterbuch und Grammatik drauf los zu lernen ist sehr ungünstig.

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
13.04.07 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Arichiru


Beiträge: 21
Beitrag #8
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Ok, danke^^ Probier ich dann mal, klappt dann hoffentlich auch. xD Wie lange dauerts denn eigentlich so, bis man die Sprache so gut kann, dass man in Japan arbeiten könnte?



Auf Großschreibung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.07 07:31 von Nora.)
14.04.07 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #9
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Zitat: Ok, danke^^ Probier ich dann mal, klappt dann hoffentlich auch.

Nein, so wird das nichts!
Du musst es konsequent tun, nicht probieren!!!
Wenn du nicht die Sprache nicht 100% bedingungslos lernen willst, dann lass es. Es ist 4x schwerer als Englisch oder Italienisch zu lernen. Du brauchst viel Geduld, Zeit und Geld.

Um in Japan zu arbeiten, brauchts du evt. kein Japanisch.
Es gibt dort ja auch englischsprachige und deutsche Firmen. zwinker

Wenn du in einer japanischen Firma arbeiten willst, kommt es darauf an:
Um Yakitori zu grillen oder Kaffee nachzuschütten brauchst du wohl nur ein paar Sätze. hoho
Für fortgeschrittene Dinge (logischerweise) mehr.

Aber ist alles theoretisch. Bis jetzt hast du ja noch nichtmal angefangen.

熟能生巧
14.04.07 11:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #10
RE: Japanisch mit Selbststudium?
Zitat: Du musst es konsequent tun, nicht probieren!!!
Dem kann ich zustimmen. Zumal du nicht einfach nur so Japanisch lernen willst, sondern es studieren wirst.
Zitat:Du brauchst viel Geduld, Zeit und Geld.
Geduld und Zeit: auf jeden Fall! Geld nicht zwingend (wenn man mal von einem durchaus sinnvollen Japan Aufenthalt abgesieht). Das geht auch verhältnismäßig günstig.
Zitat:Wenn du in einer japanischen Firma arbeiten willst, kommt es darauf an: Um Yakitori zu grillen oder Kaffee nachzuschütten brauchst du wohl nur ein paar Sätze.
Für fortgeschrittene Dinge (logischerweise) mehr.
Beispiele zeigen: man kann auch mit fast nicht existenten Japanisch Kennnissen in einem Japanischen Unternehmen arbeiten (für ein Praktikum). Aber: Je besser die Japanisch Kenntnisse, je eher findet man Kontakt zu Japanern und nimmt auch inhaltlich etwas aus dem Praktikum mit.
Zitat:Aber ist alles theoretisch. Bis jetzt hast du ja noch nichtmal angefangen.
Genau! Und deshalb ran an die Buletten und がんばって!

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.07 14:28 von mizu.)
14.04.07 14:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch mit Selbststudium?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Selbststudium ohne Kurs möglich ? Shinjin 32 3.895 06.10.15 23:14
Letzter Beitrag: Mikasa
Minna no Nihongo - für Selbststudium geeignet ? Montbertus 34 6.375 13.10.13 02:07
Letzter Beitrag: junti
Japanischbuch fürs Selbststudium MTanne 6 5.578 18.01.10 23:18
Letzter Beitrag: Shino