Antwort schreiben 
Japanische Filme -"Macher"
Verfasser Nachricht
MisakiSaeko


Beiträge: 82
Beitrag #1
Japanische Filme -"Macher"
Hallo wieder einmal!
In letzter Zeit beschäftigt mich der Film, um genauer zu sein, ich suche schon eine Weile nach geeigneten Spielfilmen.

Meine letzten empfehlenswerten Filme waren Ramen, Kirschblüten und rote Bohnen sowie Shoplifters. Nette Filmchen, aber dabei überwiegt doch das Thema der guten Küche ein wenig.

Vielleicht muss ich mich auch insgesamt noch ein wenig an den japanischen Film gewöhnen, Viele haben eine Spiellänge von über zwei Stunden,
und der Spannungsbogen scheint auch hin und wieder ein anderer zu sein. Auch in Sachen Brutalität habe ich oft noch Schwierigkeiten,
wie ich zuletzt bei Cold Fish den Film einfach gestoppt habe, weil er an meine Grenzen ging.

Deshalb halte ich jetzt Ausschau nach bekannten japanischen Schauspielern und Regisseuren, an die man sich halten kann und habe selbst bisher nur Ken Watanabe und die Regisseurin Naomi Kawase als charismatische Figuren gefunden.

Wie sieht eure Filmerfahrung aus, was für Filme seht ihr und habt ihr japanische Lieblingsschauspieler/ Regisseure?

千里の道も一歩から
“A journey of a thousand miles begins with a single step." Lao Tzu
(ist zwar ein Chinese aber ich finde das Zitat passend)
25.07.22 08:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 316
Beitrag #2
RE: Japanische Filme -"Macher"
(25.07.22 08:43)MisakiSaeko schrieb:  Hallo wieder einmal!
In letzter Zeit beschäftigt mich der Film, um genauer zu sein, ich suche schon eine Weile nach geeigneten Spielfilmen.

Meine letzten empfehlenswerten Filme waren Ramen, Kirschblüten und rote Bohnen sowie Shoplifters. Nette Filmchen, aber dabei überwiegt doch das Thema der guten Küche ein wenig.
万引き家族 (Shoplifters) würde ich nun nicht als "nettes Filmchen" einordnen - ich fand den wirklich gelungen und bewegend.

(25.07.22 08:43)MisakiSaeko schrieb:  Vielleicht muss ich mich auch insgesamt noch ein wenig an den japanischen Film gewöhnen, Viele haben eine Spiellänge von über zwei Stunden,
und der Spannungsbogen scheint auch hin und wieder ein anderer zu sein. Auch in Sachen Brutalität habe ich oft noch Schwierigkeiten,
wie ich zuletzt bei Cold Fish den Film einfach gestoppt habe, weil er an meine Grenzen ging.

Ja, mit der Brutalität wird es mir auch manchmal zuviel - daher meide ich i.d.R. Filme, die zu sehr in die Richtung gehen.

Ansonsten würde ich vermuten, dass der Schlüssel zu den Filmen im Sprachverständnis liegt. Kurz gesagt: alles andere als entweder nur den japanischen Ton oder japanischer Ton+japanische Untertitel wird den Filmen nicht gerecht und vieles verliert mit englischen/deutschen Untertiteln einfach an Bedeutung/Tiefgang/Witz. Die Sprache spielt oft eine herausragende Rolle.

(25.07.22 08:43)MisakiSaeko schrieb:  Deshalb halte ich jetzt Ausschau nach bekannten japanischen Schauspielern und Regisseuren, an die man sich halten kann und habe selbst bisher nur Ken Watanabe und die Regisseurin Naomi Kawase als charismatische Figuren gefunden.

Wie sieht eure Filmerfahrung aus, was für Filme seht ihr und habt ihr japanische Lieblingsschauspieler/ Regisseure?
Ich schaue eigentlich selten auf die Regisseure, sondern darauf wer mitspielt und auf die Handlung.
Daher habe ich mal eine kleine Zusammenstellung von Schauspielern/Filmen gemacht, die man alle z.B. über Amazon-Prime bekommt (japanische IP-Adresse nötig um die streams zu starten).

Problem: Amazon prime Japan bietet selten japanische Untertitel (andere sowieso nicht, außer es handelt sich um eine Amazon-Produktion)



Liste: (wo vorhanden direkter Link zum Trailer)
Die folgenden Filme haben mir allesamt gefallen und sind meiner Meinung nach sehenswert: (* = Favoriten)


林遣都
* しゃぼん玉 FILM
* 私をくいとめて
風が強く吹いている
RISE UP



松岡茉優
* 勝手にふるえてろFILM
蜜蜂と遠雷
ひとよFilm



高橋一生
blank13 FILM
わたしに運命の恋なんてありえないって思ってた



阿部寛
祈りの幕が下りる時
麒麟の翼
カラスの親指



浜辺美波
* 君の膵臓をたべたい



清原果耶
* 愛唄 ―約束のナクヒト― FILM




岡山天音
* ポエトリーエンジェル



* あん

* おくりびと FILM

幸福の鐘FILM




*Einige Filme findet man (hab nur nach ein paar aus der Liste gesucht) auch - vermutlich nicht für lange - auf Youtube - meist in niedriger Qualität
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.07.22 13:13 von 梨ノ木.)
25.07.22 10:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MisakiSaeko


Beiträge: 82
Beitrag #3
RE: Japanische Filme -"Macher"
Erst einmal vielen Dank für die Filme!
Da ich keine japanische IP-Adresse habe, schaue ich mal, wie ich sonst an einige der Filme herankommen kann. Manche laufen ja auf Youtube.^^

(25.07.22 10:34)梨ノ木 schrieb:  Ansonsten würde ich vermuten, dass der Schlüssel zu den Filmen im Sprachverständnis liegt. Kurz gesagt: alles andere als entweder nur den japanischen Ton oder japanischer Ton+japanische Untertitel wird den Filmen nicht gerecht und vieles verliert mit englischen/deutschen Untertiteln einfach an Bedeutung/Tiefgang/Witz. Die Sprache spielt oft eine herausragende Rolle.
War auch schon meine Vermutung, die japanische Kultur zu verstehen geht sicher mit der Sprachkenntnis einher.

(25.07.22 10:34)梨ノ木 schrieb:  Ich schaue eigentlich selten auf die Regisseure, sondern darauf wer mitspielt und auf die Handlung.
Ich habe da nur den hongkonger Regisseur Wong Kar Wai im Sinn, ich würde ohne viel über einen Film zu wissen jederzeit einen seiner Filme sehen, so auch bei einigen Schauspielern, die ich mag.^^

千里の道も一歩から
“A journey of a thousand miles begins with a single step." Lao Tzu
(ist zwar ein Chinese aber ich finde das Zitat passend)
25.07.22 15:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AwesomeSepp


Beiträge: 188
Beitrag #4
RE: Japanische Filme -"Macher"
(25.07.22 10:34)梨ノ木 schrieb:  万引き家族 (Shoplifters) würde ich nun nicht als "nettes Filmchen" einordnen - ich fand den wirklich gelungen und bewegend.

Ja, mit der Brutalität wird es mir auch manchmal zuviel - daher meide ich i.d.R. Filme, die zu sehr in die Richtung gehen.

Ich kann sowohl als auch nicht nachvollziehen. hoho Shoplifters fand ich langweilig, und ich mag meine Filme wie mein Steak - blutig.

「ペーター、お帰り。字は読めるようになったかい?」「ううん、まだ読めないよ。字を読むのは、すごく難しいんだ。」(-- Zitat aus アルプスの少女ハイジ --)
25.07.22 17:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Filme -"Macher"
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Empfehlung für japanische Bücher aisuru 14 2.696 06.11.21 17:31
Letzter Beitrag: aisuru
Filme in Originalfassung MisakiSaeko 11 1.456 25.10.21 21:32
Letzter Beitrag: MisakiSaeko
Japanische Rock-Musik Donnerlüttchen 9 2.469 05.10.21 00:24
Letzter Beitrag: jon78
Suche Empfehlungen für japanische Instrumentalmusik Kokujou 7 2.457 03.05.21 09:28
Letzter Beitrag: Kokujou
Eher ungewöhnliche japanische Musiker Koumori 2 2.507 10.09.18 12:20
Letzter Beitrag: Nemi