Antwort schreiben 
Japanische Krimis (Matsumoto Seichô, ...)
Verfasser Nachricht
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #11
RE: Japanische Krimis (Matsumoto Seichô, ...)
@Koorineko: Conan ist ebenso für die Zielgruppe Kids gemacht wie der "Mist wie Bey-Blade, One-Piece oder Yu-Gi-Oh". Dabei ist es den Machern natürlich egal, ob man auch als wesentlich älteres Semester einfach zuguckt. zunge Man kann also davon ausgehen, dass diejenigen, die sich One Piece ansehen, auch bei Conan dabei sind. Ganz unabhängig davon, dass da auch mal viel Blut fließt, Köpfe ab sind oder wirklich brutale Sachen laufen, sehen sich das dieselben Leute an und dann einfach Mist zu Sendungen zu sagen, die man selber vielleicht nicht mag, finde ich nicht so toll. Man schaut also Mist wie Bey Blade, aber ist dann wieder cool genug, Conan zu sehen???
Für mich hat im Übrigen Conan das Manko so vieler Krimiserien: Wenn die Hauptfiguren einen Schritt machen, stolpern sie schon über eine Leiche. Ansonsten finde ich die Serie auch nicht schlecht, und zumindest habe ich dadurch schon mal etwas über Edogawa Rampo gehört. Allerdings ist die Thematik von Conan manchmal schon ziemlich heftig. Ich erinnere nur an die Folge, in der der Mörder sein Opfer langsam über Stunden bei vollem Bewusstsein in der Badewanne ertrinken lässt.
26.02.04 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Krimis (Matsumoto Seichô, ...)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Filme SethsRefugium 138 37.962 19.07.18 15:23
Letzter Beitrag: yamaneko
Größte japanische Musikdatenbank Kokujou 2 196 20.06.18 11:00
Letzter Beitrag: Kokujou
Was für Japanische Bücher würdet ihr am liebsten lesen? Yutaka Hayauchi 6 1.186 29.05.17 16:00
Letzter Beitrag: Yutaka Hayauchi
Japanische Musik/Radio restfulsilence 4 586 03.05.17 11:17
Letzter Beitrag: restfulsilence
Japanische Autoren in deutscher Übersetzung sushimi 16 7.779 25.03.17 09:06
Letzter Beitrag: Yutaka Hayauchi