Antwort schreiben 
Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #21
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
(23.07.11 13:52)Hellstorm schrieb:  Naja, da ist dann allerdings auch wieder die Frage, ob der Hiragana-Modus unbedingt schneller ist.
Das habe ich mich auch gefragt. Ich schreibe aktuell Deutsch nahezu so schnell wie ich denke oder spreche, auch Japanisch unter IME, also um wieviel schneller könnte ich noch werden?

Aber wenn man darüber nachdenkt: Ich bräuchte mit der Hiragana-Eingabe nur die Hälfte der IME-Anschläge, also müsste ich bei reinen Hiragana-Texten theoretisch doppelt so schnell werden (denke ich dann auch schneller? hoho ), abzüglich der Zeit, die evtl. benötigt wird, um Kanji herauszusuchen. Würde mich wirklich mal interessieren...

(23.07.11 13:52)Hellstorm schrieb:  Hm, ok, das kann sein. Ich glaube viele dieser Funktionen ergeben sich nur bei einem komplett japanischen Windows, kombiniert mit einer japanischen Tastatur.

Nein, ich habe ein normales deutsches Windows 7 mit IME und einer japanischen Tastatur. Funktioniert alles, soweit ich das überblicken kann, genauso, wie auf einem japanischen Computer, vorausgesetzt, der richtige Tastaturtreiber ist installiert.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.11 10:39 von Shino.)
23.07.11 13:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #22
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
(23.07.11 10:49)Hellstorm schrieb:  
Zitat:Und wo bekommt man günstig japanische Tastaturen?

Naja, am einfachsten natürlich in Japan. Woanders wohl eher nicht (bzw. dann nicht günstig). Muss man wohl beim nächsten Einkauf einfach mitbringen lassen.

Gibts keine japanischen Elektronik/Hardware-Onlinehändler, die nach Deutschland verschicken? Hab gerade mal bei amazon.co.jp geguckt. Da kostet eine einfache LOGICOOL (Logitech) Tastatur nur 9€, aber Versand nach Deutschland ist leider nicht möglich.
23.07.11 17:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #23
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Hmm, ich hatte sie mir damals von einem Urlaub mitgebracht.

Nicht billig für eine einfache Tastatur, aber immerhin:

http://www.buypcsupplies.com/product/38575/
(ca. € 31,- + Versand)
Unter der folgenden Adresse kostet die gleiche Tastatur nur € 16,- + Versand

http://www.datacal.com/p-256-japanese-hi...k-usb.aspx
Hier ein wenig mehr, dafür sofort Klarheit bei den Versandkosten: € 17,- + ca. € 10,- Versand

http://www.fentek-ind.com/Japanese.htm
ebay wäre auch eine Möglichkeit:

http://cgi.ebay.com/MSI-Japanese-USB-Key...3a68173bb6

http://cgi.ebay.com/USA-PS2-Japanese-HIR...588ecf1f89

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.11 18:34 von Shino.)
23.07.11 18:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #24
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Die bei ebay hatte ich schon im Auge, aber dann habe ich einen Thread gefunden, in dem jemand erfolglos nach Hilfe suchte, um die richtig zum Laufen zu bringen ( http://hardforum.com/showthread.php?t=1591022 ).
23.07.11 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #25
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Hmm, also Windows 7 hat meine Tastatur (allerdings ist die auch von MS) problemlos erkannt und Treiber sowie Software automatisch installiert (die SW wurde über WU geladen).
Ansonsten wäre ein etwas mühsamer, aber bestimmt lohnenswerter Weg, japanische Internetshops einfach anzuschreiben und zu fragen, ob sie ihre Artikel auch nach Deutschland versenden würden. Ich habe das auch schon so gemacht (allerdings bis jetzt nur bei Büchern) und der eine oder andere hat damit kein Problem - und sie nehmen für die Versandkosten oft weniger, als die großen (Amazon & Co.).

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.11 18:46 von Shino.)
23.07.11 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #26
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Tja, ist bei solchen Threads immer schwer abzuschätzen, ob derjenige nur "unfähig" war oder ob es wirklich nicht machbar ist (weil es z. B. keine funktionierenden Treiber gibt). zwinker
23.07.11 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #27
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Genau. Außerdem ist auch nicht sicher, dass jemand die Lösung, die er gefunden hat, auch unter seine Frage hinzufügt, leider haben da viele noch nicht verstanden, wie so etwas in Internet-Hilfsforen funktioniert bzw. funktionieren sollte. Sehr häufig steht da dann eine Frage, aber keine Lösung. Der Hit ist: "Ah, ich habe es jetzt geschafft. Danke." --- (äh, und WIE bitteschön?)

Es gäbe da natürlich noch eine Möglichkeit, an eine Tastatur heranzukommen: Hier fragen zwinker Es fahren ja so einige JN-User nach Japan, einige leben dort - vielleicht könnte man ja mit jemandem verabreden, dass er eine Tastatur mitbringt (wenn man nicht gerade die MS Natural Ergonomic Tastatur kauft, sind die ja auch nicht schwer und nehmen nicht viel Platz in Anspruch.).

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.11 19:01 von Shino.)
23.07.11 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
来生愛


Beiträge: 10
Beitrag #28
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Warum mit langweiligen Stikern zufrieden geben und etlichen Tastaturen wenn es doch eine schöne
http://www.artlebedev.com/everything/optimus/ gibt?

Ich selber habe fast eine ohne Aufdruck da sich der schon abgelöst hat.(Hama Slim SL690)

Ansonsten kann ich halt für Japanisch schreiben eine UK Tastatur empfehlen da die Belegung bzw. das Format der tasten nicht wesentlich unterscheidet fehlen halt 2 3 Tasten.
Meine UK Tastatur ist eine CHERRY G81-3000LPNEU.

Für den jenigen der HTML schreiben möchte dazu musst du eh das Layout umschalten denn wenn du es mittels IME schreibst versteht der HTML-Interpreter der Browser das nicht mehr da diese Zeichen dann im Unicode geschrieben sind. Der IME sollte dann mindestens im Half-with Alphanumeric stehen.
30.07.11 10:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #29
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
(22.07.11 22:01)gnunix schrieb:  Oder für die, die was mehr Geld locker haben: Optimus Maximus keyboard
(30.07.11 10:15)来生愛 schrieb:  Warum mit langweiligen Stikern zufrieden geben und etlichen Tastaturen wenn es doch eine schöne
http://www.artlebedev.com/everything/optimus/ gibt?
Redundanz ist doch was Schönes^^

(30.07.11 10:15)来生愛 schrieb:  Ansonsten kann ich halt für Japanisch schreiben eine UK Tastatur empfehlen da die Belegung bzw. das Format der tasten nicht wesentlich unterscheidet fehlen halt 2 3 Tasten.
Mal abgesehen davon, dass ich den Mehrwert einer UK-Tastatur nicht erkennen kann - genau auf diese "2-3 fehlenden Tasten" kommt es mir an (siehe die vorigen Beiträge in diesem Thread), denn sie erleichtern mir mein Hobby ungemein.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.07.11 10:35 von Shino.)
30.07.11 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
来生愛


Beiträge: 10
Beitrag #30
RE: Japanische Tastaturen ohne Hiragana
(22.07.11 22:01)gnunix schrieb:  Oder für die, die was mehr Geld locker haben: Optimus Maximus keyboard
(30.07.11 10:22)Shino schrieb:  Redundanz ist doch was Schönes^^

upst habe ich garnicht gesehen augenrollen

(30.07.11 10:22)Shino schrieb:  Mal abgesehen davon, dass ich den Mehrwert einer UK-Tastatur nicht erkennen kann - genau auf diese "2-3 fehlenden Tasten" kommt es mir an (siehe die vorigen Beiträge in diesem Thread), denn sie erleichtern mir mein Hobby ungemein.

Habe ich dann auch mit bekommen das es halt genau auf diese Tasten ankommt voraus gesetzt man nutzt nicht IME.
ich kam nur drauf da ich mit IME schreibe und da die Tasten genau dem US/UK Layout entsprechen daher dachte ich das das zum JA Layout passt aber Falsch gedacht. Entschuldigt meinen Irrtum.

Gruß 来生愛(きすぎあい)(kisugi ai)
06.08.11 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanische Tastaturen ohne Hiragana
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Win10 - Japanische Handschrifteingabe nach Update harerod 4 294 14.03.18 16:56
Letzter Beitrag: harerod
Japanische eBooks mit calibre Mayavulkan 1 350 19.03.17 12:42
Letzter Beitrag: frostschutz
japanische Untertitel Kodi (FireTV) wefgs 0 443 08.11.16 04:55
Letzter Beitrag: wefgs
Wie kann ich japanische Schrift auf meinem PC schreiben? Anonymer User 188 67.816 01.03.16 08:12
Letzter Beitrag: tachibana
Samsung S2 Japanische Tastatur Nephilim 20 4.886 26.02.16 13:01
Letzter Beitrag: Yamahito