Antwort schreiben 
Kanji-Baukasten
Verfasser Nachricht
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #1
Kanji-Baukasten
Hallo,

ich wüsste gerne, ob es ein Programm gibt, mit dem ich Kanji zusammenbauen kann. Also wo ich mit ein paar Tastendrücken ein Kanji erstellen könnte. So als ob ich jedem Radikal ganz schnell einen Platz im "Kanji-Viereck" gebe und so ganz schnell ein neues zusammenbaue.

Beispiel: 択

Ich drücke ein paar Knöpfe und habe links Fingerradikal und rechts Shaku und kann es dann so in ein Online-Wörterbuch eintragen.

Das fände ich nämlich sehr praktisch, weil ich, wenn ich ein Kanji auf einem Bild, Spiel, etc. habe, es viel zu umständlich finde, jedes Mal das gesamte Zeichen über das IME-Pad einzutragen.

Gibt es so ein Programm?
04.03.15 17:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #2
RE: Kanji-Baukasten
div. Webseiten bieten so eine visuelle Radikalsuche an http://jisho.org/kanji/radicals/

Ein Programm dafür kenne ich jedoch nicht.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
04.03.15 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 960
Beitrag #3
RE: Kanji-Baukasten
Tagaini Jisho ist ein Programm, das so etwas bietet. Zu erreichen ist diese Suche über "Search" → "Component search input".
Das Programm hat gegenüber vieler Webseiten den Vorteil, dass man Kanji-Komponenten auch direkt über die IME eingeben kann (sofern man ihren Namen kennt, natürlich) und sie nicht über die Liste suchen muss.

In deinem Beispiel könntest du also
てへん → 扌 und
しゃく → 尺
eingeben und bekämst 択 angezeigt.
04.03.15 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Kanji-Baukasten
(04.03.15 17:53)frostschutz schrieb:  div. Webseiten bieten so eine visuelle Radikalsuche an http://jisho.org/kanji/radicals/

Ein Programm dafür kenne ich jedoch nicht.

Edit: Jetzt habe ich verstanden, wie die Seite aufgebaut ist. Genau das habe ich gesucht! Danke sehr!
04.03.15 18:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #5
RE: Kanji-Baukasten
Dein Einwand war schon richtig. An das System von jisho muss man sich auch ein wenig gewöhnen.

vdrummer's Vorschlag ist aber auch toll, das kannte ich noch nicht, gleich mal installiert. grins

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
04.03.15 18:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #6
RE: Kanji-Baukasten
Für Chinesisch kannst du auch die Cangjie-Eingabemethode nutzen.
Ist aber etwas gewöhnungsbedürftig.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
04.03.15 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji-Baukasten
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie liest man japanische Kanji? Kokujou 20 1.879 17.07.18 00:06
Letzter Beitrag: yamaneko
Suki warum Teils Kanji Mosquito 4 328 11.05.18 23:35
Letzter Beitrag: der Fremde
Kanji ohne Bedeutung? Firithfenion 12 629 01.03.18 21:36
Letzter Beitrag: moustique
Kennt jemand dieses Kanji KKruth 5 386 27.02.18 06:55
Letzter Beitrag: yamaneko
新常用漢字 - Neue Jōyō-Kanji ab 2010 Shino 51 20.902 06.04.17 09:46
Letzter Beitrag: yamaneko