Antwort schreiben 
Kanji finden / SKIP-Methode
Verfasser Nachricht
Mulan


Beiträge: 40
Beitrag #61
RE: Kanji finden / SKIP-Methode
Hi,
mit schwer auffindbaren Kanji meine ich Kanji, die man nicht auf Anhieb mittels Radikalen erkennt bzw. wo man einen gewissen Aufwand treiben muss, bis man ihn gefunden hat. Eine Liste befindet sich übrigens in meinem Japanisch-Deutschen Zeichenlexikon v. W. Wernecke und R. Hartmann, VEB Verlag Enzyklopädie Leipzig 1988 (ca. 5800 Kanji und 33'000 Komposita auf ca. 740 Seiten). Aber ich vermute stark, dass dieses nicht vollständig ist.

By the way: Ich suche da ein mir untergekommenes Zeichen, dass ich nur mit zusätzlichem Radikal und bei Fehlen eines Strichs beschreiben kann (da ich es nicht im Zeichensatz finde): Ich versuch's mal mit einer Beschreibung: Man sehe sich das Zeichen 徳 an. Davon nehme man das links stehende Radikalzeichen 彳weg und füge zudem oberhalb des unteren Radikals 心 (unter dem ich's auch nicht gefunden habe) den 1. Radikal ein (一 - auch hier habe ich nichts gefunden). Das ist das Zeichen, was ich in einer japanischen Vorlage gesehen habe - aber nicht finden kann. Einigermaßen ähnlich sieht nur das 悳 aus, was aber eine Nicht-Standard-Form von 徳 sein soll, also nur eine Variante - oder ist das das Zeichen, was ich suche, obwohl es in meiner Vorlage neben dem 徳 steht? ... Ich hoffe, dass es das von mir gesuchte Zeichen gibt (ich habe es auch in chinesischen Lexika gesucht inkl. Kangxi Zidian - nix! Oder nur übersehen?), d.h. dass es auch ohne das links stehende Radikalzeichen 彳sowie mit zusätzlichem Querstrich zwischen 心 und 罒 vorkommt. Das gesuchte Zeichen befindet sich auf einer Anlage (Sosho-Kanji-Findtafel) aus dem 書道六体大字典 (1974年) 藤原 楚水/編 (1974), (出版社名) 東京: 三省堂 (Shodou rikutai daijiten / Fujiwara, Sosui (Hrsg.), Toukyou: Sanseidou, 1974), ist also authentisch. Handelt es sich vielleicht um eine nur in Japan bekannte Form? ... Wenn mir jemand helfen könnte, bitte ich um Details (Radikal/Fundstellen/Quellenangaben, Lesungen, Bedeutung und ggf. Angaben zu Varianten und evtl., ob es eine japanische Kreation ist, die man in China nicht kennt).
-------------------------------------------------------------------------------
Nachtrag: Ich habe im Kanxi Zidian etwas bemerkt. Unter http://www.kangxizidian.com/org/index.php fand ich bei Seite 388 und 389 das gesuchte Zeichen. Es scheint in der Tat eine Variante von 悳 (resp. von 徳) zu sein. Und als ich auf Seite 371 nachsah, fand ich zum Zeichen 徳 oben die alte Zhuangshu-Form - und es sieht so aus, dass in dieser alten Form noch jener zusätzliche linke Senkrechtstrich vorhanden ist, wie bei 悳, was dann in der Kanji-Form fehlt. ... Liege ich denn aber nun richtig oder irre ich mich vielleicht? Ich hätte gerne ein fachmännisches Urteil.

Vielen Dank!
Ciao!
Mulan
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.08 22:27 von Mulan.)
08.10.08 10:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zelli


Beiträge: 382
Beitrag #62
RE: Kanji finden / SKIP-Methode
Hier mit dabei?
http://140.111.1.40/yitia/fra/fra01302.htm

(Textcodierung Big 5)
09.10.08 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mulan


Beiträge: 40
Beitrag #63
RE: Kanji finden / SKIP-Methode
(09.10.08 10:47)Zelli schrieb:Hier mit dabei?
http://140.111.1.40/yitia/fra/fra01302.htm

(Textcodierung Big 5)

Supper!

allerdings bin ich des Chinesischen nicht mächtig, so dass ich um eine möglichst genaue Erklärung bitte (auch, aus welchen quellen diese Website ihre Daten bezieht, z.B. welches oder welche Wörterbücher hier verwendet werden, zumal einiges handschriftlicvhe Notizen sind). Es scheint, dass z.B. das wichtigste in dieser Sache unter http://140.111.1.40/yitia/lda/lda01302.htm#bm_001 zu finden ist. Wäre eine Art Übersetzung möglich? ... Aber ist mein Eindruck, dass das gesuchte Zeichen eine Variante von 德 bzw. vom hier unter a01302-001 angegebenen Zeichen ist, nun richtig? Bedeutet dieses Zeichen, das ich suche, ebenfalls "Tugend" (wie wird es ausgesprochen im Japanischen und im Chinesischen?). Ebenfalls toku bzw. dé? ...

Ich hoffe, ich verlange nicht zuviel.

P.S.: diese Seite scheint mir sehr wichtig zu sein - wo kann man z.B. systematisch mittels Radikalen beginnen auf dieser Seite? Ich wäre also für ein paar tipps dankbar, wie ich am besten hier navigieren kann.

Aber auf alle Fälle schon einmal allerbesten Dank für den tollen Link!

Ciao!
Mulan
09.10.08 13:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #64
RE: Kanji finden / SKIP-Methode
Noch eine Seite:
http://mobile.shinsv.dyndns.org/bushu/?list=ON
Vielleicht eine Lösung für dich, denke ich.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
09.10.08 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mulan


Beiträge: 40
Beitrag #65
RE: Kanji finden / SKIP-Methode
(09.10.08 15:56)sora-no-iro schrieb:Noch eine Seite:
http://mobile.shinsv.dyndns.org/bushu/?list=ON
Vielleicht eine Lösung für dich, denke ich.

Auch Dir allerherzlichen Dank für diesen Tipp! Genau solche Datenbanken suche ich. Wer noch weitere gute Datenbanken dieser Art kennt, würde mir eine große Freude machen, diese mir mitzuteilen. Übrigens auch möglichst große Datenbanken zu Online-Wörterbüchern für Japanisch und Chinesisch (natürlich mit deutscher und/oder Englischer Übersetzung). Folgende kenne ich aber bereits:

http://www.japanisch-woerterbuch.com/
http://lingweb.eva.mpg.de/kanji/
http://www.wadoku.de/index.jsp?phrase=拉&search=
http://140.111.1.40/suoa/suoa.htm
bzw.
http://www.kangxizidian.com/org/index.php
alle unter http://en.wikipedia.org/wiki/Shuowen_Jiezi genannten externen Links
http://www.chinesisch-lernen.org/worterbuch
http://140.111.1.40/suoa/suoa.htm

Falls jemand mir einen neuen Link direkt zukommen lassen will, kann er auch gerne den Kink an folgende Adresse senden: http://mulan1.de.tl und dort bei den Links seinen vorschlag machen.

By the way: Ich habe auf der anderen Website, die mir vorher empohlen wurde, inzwischen herausbekommen, wie ich suchen muss. Was Übersetzungen betrifft, wäre ich natürlich auf Hilfe angewiesen - aber zum Auffinden von Kanji ist diese Website einfach toll. und anscheinend sind dort neben Kangxi Zidian auch noch andere große Lexika eingearbeitet. ... Wer sich all die Mühe macht, das alles einzustellen, verdient ein Extralob!

Ciao! Und nochmals vielen Dank!
Mulan
10.10.08 10:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji finden / SKIP-Methode
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Animierte Kanji mit AniKanjiVG pcs 1 708 24.03.16 18:27
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Webseite zum Üben der Kanji-Strichfolgen Shino 5 7.523 31.10.13 14:04
Letzter Beitrag: kintopp
Kanji Japan / Kanji China icelinx 6 2.325 19.09.12 19:36
Letzter Beitrag: Hellstorm
JRock im japanischen (Kanji und Kana!) Original? chiisai hakuchoo 21 6.395 27.01.10 21:49
Letzter Beitrag: Ablïarsec
Kanji > Romaji Taka 3 4.302 14.11.09 17:53
Letzter Beitrag: Mizuki