Antwort schreiben 
Kanji lernen
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #21
RE: Kanji lernen
Ich sehe das genau so, wie Hellstorm. Mir hat es noch geholfen, dass ich mich früh mit der Strichfolge der Radikale/Kanji beschäftigt hatte. Ich habe das Gefühl, dass mir das auch sehr beim Memorieren geholfen hatte. Zusammen mit dem von Hellstorm im vorigen Beitrag beschriebenen Punkt haben die komplizierten Kanji für mich tatsächlich früh ihren Schrecken verloren.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
24.11.10 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #22
RE: Kanji lernen
(24.11.10 17:34)Manfred S. schrieb:  Ich finde die Idee die Kanji mit den Vokabeln im Buch zu lernen ganz gut. Allerdings sind da auch schon ziemlich komplexe Strichorgien dabei, was das Lernen mit Karteikarten unterwegs ziemlich schwierig machen dürfte (wenn ich gedanklich 20 Striche zeichne, dann weiß ich bei der Kontrolle ja nicht mehr, ob ich etwas falsch gemacht habe). Da mir die Erläuterungen auf kanjidamage.com sehr stichhaltig und sinnvoll erscheinen, werde ich zuerst einmal diese Methode probieren (zumindest gefällt mir die Idee allen Teile eines Kanji einen Namen zu geben, so kann ich mit Karteikarten das Aussehen schnell beschreiben und kontrollieren).

Ich hab das mit einem PDA gemacht und in Zukunft auf einem Smartphone, wo ich die Striche zeichne.

Für den PC gibt es ein Font mit den Strichzahlen, der ist sehr nützlich für Momente, wo du gerade deine Karten erstellst. Einfach am PC vorher noch einmal die Strichfolge kontrollieren.

Auf der Karte sollte diese ruhig auch stehen.

Ansonsten wie Hellstorm es beschrieb, einfach die Komponenten auch mit draufschreiben. Das nimmt viel schrecken und vereinfacht einiges.

Im Zeitalter von Computern und Internet, finde ich es sinnlos nur ein Radikal pro Kanji sich zu merken. Es gibt so viele Multiradikalfunktionen.
24.11.10 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manfred S.
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: Kanji lernen
Der Font ist ja echt eine feine Sache :-)

Was die Zusammensetzung angeht, so wie ihr es beschrieben hat wird es auch bei kanjidamage.com gemacht :-)



Gruß Manfred
25.11.10 10:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.670
Beitrag #24
RE: Kanji lernen
Hallo Manfred, melde dich doch an, dann kann man dir eine Kurznachricht schicken. Ich bin gerade dabei, die 160 Kanji zu lernen, die uns Herr Rauther, der Autor der deutschen Übersetzung der Heisig-Methode zur Verfügung gestellt hat.
(Ergänzungskanji zu den in den Heisigbüchern veröffentlichten Kanji).
Ich möchte dir auch noch gerne meine Methode des Lernens näher beschreiben.
LG
yamaneko

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
25.11.10 11:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 6.702 23.08.18 22:12
Letzter Beitrag: Nia
Japanisch lernen wie Französich? moustique 47 10.232 09.08.18 21:00
Letzter Beitrag: Phil.
Japanisch lernen Kael 6 228 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.359 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 530 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね