Antwort schreiben 
Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
Verfasser Nachricht
梨ノ木


Beiträge: 261
Beitrag #11
RE: Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
(01.12.21 14:35)MisakiSaeko schrieb:  Aber ich spreche doch nur die Vokabeln aus dem Audioteil nach? Ich mache mir immer Notizen, wenn die Vokabeln in der Aussprache abweichen, so dass ich mir hoffentlich die richtige Betonung merke...korrigiere mich bitte, wenn ich da noch etwas nicht richtig verstanden habe. zwinker

Ich hätte ähnliche Bedenken bei dieser Methode, wie sie auch cat zuvor geäußert hat. Auch wenn es schwerfällt das zu glauben: im Moment (du fängst ja erst mit Japanisch an und hast vermutlich nicht schon hunderte/tausende Stunden verständliches Japanisch im Ohr) hörst du vieles nicht und vor alle fallen dir ziemlich sicher viele kleine/große Abweichungen deiner Aussprache im Vergleich zu muttersprachlichem Japanisch nicht auf. Gerade um den "richtigen" Pitch-accent, korrekte Tonlängen etc. hören zu können, benötigt das Gehör viel Training und da macht es keinen Sinn sich etwas Falsches anzugewöhnen.

D.h. was Du einsprechen wirst, eignet sich nicht wirklich als Lernmaterial.

Wenn du Audiobeispiele in Anki einpflegen möchtest (ist eigentlich Zeitverschwendung, denn es gibt Funktionen in Yomichan, Elektronische Wörterbücher von NHK mit professionell eingesprochenen Vokabeln - für ca. 5 Euro oder so - etc.), dann empfehle ich dir ausschließlich muttersprachliches Audio zu verwenden.



Was ich ebenfalls empfehlen kann (bringt in der Rückschau viel Spass): sich von Zeit zu Zeit beim Lautlesen/Sprechen selbst aufzunehmen. Die Aufnahmen dann archivieren und 6 Monate / 1 Jahr später rauskramen und anhören hoho
02.12.21 09:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MisakiSaeko


Beiträge: 56
Beitrag #12
RE: Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
Zitat:Gerade um den "richtigen" Pitch-accent, korrekte Tonlängen etc. hören zu können, benötigt das Gehör viel Training und da macht es keinen Sinn sich etwas Falsches anzugewöhnen.

Ich möchte beim Lernen der Ankikarten gern überprüfen, ob ich die Aussprache beherrsche. Das geht meiner Meinung nach am Besten, wenn ein Audio in den Karten enthalten ist. Aber um den richtigen Akzent zu lernen, macht es natürlich Sinn ein authentisches Medium zu haben, da gebe ich dir recht. Vielleicht lassen sich, etwas mühsam, von der Audiodatei selbst die Vokabeln in Anki speichern. Einen Versuch ist es wert.

千里の道も一歩から
“A journey of a thousand miles begins with a single step." Lao Tzu
(ist zwar ein Chinese aber ich finde das Zitat passend)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.12.21 12:57 von MisakiSaeko.)
02.12.21 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 261
Beitrag #13
RE: Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
(02.12.21 12:56)MisakiSaeko schrieb:  Ich möchte beim Lernen der Ankikarten gern überprüfen, ob ich die Aussprache beherrsche. Das geht meiner Meinung nach am Besten, wenn ein Audio in den Karten enthalten ist.

Ich verstehe den Ansatz, vermute aber, dass er auf deinem aktuellen Stand nur bedingt zielführend ist. Es vergehen wirklich hunderte (und mehr) Stunden, bis du selbst hören kannst, ob deine Aussprache okay ist oder nicht. Am Anfang werden für dich Sachen völlig okay klingen, die für jemanden, der daran gewöhnt ist natürliches Japanisch zu hören, völlig schräg und unnatürlich klingen.

Eine gute Methode, um an deiner Aussprache zu arbeiten:
1. Besorge dir einen guten "Over-Ear"-Kopfhörer, der Außengeräusche abmindert, oder lege dir einen Noise-canceling Kopfhörer zu.
2. Und dann lese laut in ein +- gutes Mikrofon und höre das über den Kopfhörer ab, sodass du deine Stimme so hörst, wie andere sie hören.
3. gleiche das immer wieder mit dem ab, was Du von Muttersprachlern hörst.
4. weiter bei 2. grins

Ab und zu kannst du natürlich ganze Passagen aufnehmen und dir danach anhören, wie das (auf deinem jeweiligen Stand) für dich klingt.

Wichtig auch, sich über die grundlegenden Unterschiede (Deutsch/Japanisch) in der Lautformung (Lippenbewegung/Zunge etc.) schlau zu machen und darauf zu achten.

Je mehr Audio-Input du hinter dir hast, desto eher bist du in der Lage zu erkennen, wie es um deine Aussprache bestellt ist. Der (automatische) Abgleich ist am Anfang so gut wie unmöglich, weil dein Gehör noch nicht gut genug auf Japanisch eingestellt ist.
02.12.21 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MisakiSaeko


Beiträge: 56
Beitrag #14
RE: Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Ich glaube, ich überlege mir das noch einmal mit dem Aussprache üben!

千里の道も一歩から
“A journey of a thousand miles begins with a single step." Lao Tzu
(ist zwar ein Chinese aber ich finde das Zitat passend)
02.12.21 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
梨ノ木


Beiträge: 261
Beitrag #15
RE: Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
(02.12.21 19:13)MisakiSaeko schrieb:  Vielen Dank für deine ausführliche Erklärung. Ich glaube, ich überlege mir das noch einmal mit dem Aussprache üben!

Ich wollte dich auf gar keinen Fall dazu bringen, die Aussprache nicht zu üben. Das sollte man schon machen, mir ging es nur darum klarzustellen, dass das mit der Selbsteinschätzung eine recht lange Zeit nicht klappen wird, da einfach das Gehörtraining fehlt. Lautlesen (vor allem mit Mikro+Kopfhörer) ist eine hervorragende Übung, vor allem, wenn man das muttersprachliche Audio dazu hat. => Satz in der Muttersprache anhören => Satz selbst nachsprechen/lesen usw. usw.

Sobald dein Gehör (für das Japanische) besser entwickelt ist, kannst du dich dabei auch erfolgreicher korrigieren. Ab einem gewissen Level wäre es vermutlich ideal Tandempartner zu haben, mit denen man zusammen Texte liest/sich unterhält, und die einen dann auf die Problemstellen hinweisen können.

Hier ein Link, um die Aussprache der einzelnen Laute zu üben. Und hier die etwas anspruchsvollere Variante. Der Channel der Dame ist recht brauchbar finde ich, ihr Englisch ist zwar ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber das sollte einen nicht abschrecken.
02.12.21 22:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MisakiSaeko


Beiträge: 56
Beitrag #16
RE: Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
Keine Sorge. Mir war nur nicht klar, was für einen Aufwand das bedeutet. Ich halte mich erst einmal an meine Audio CD und übe damit weiter.
Danke auch für den link, ich habe mir das Video angesehen und ein wenig damit üben kann ja nicht schaden. zwinker

千里の道も一歩から
“A journey of a thousand miles begins with a single step." Lao Tzu
(ist zwar ein Chinese aber ich finde das Zitat passend)
03.12.21 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanji lernen und wann ist die beste Zeit dafür
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
dt.- jap. Wörterbuch für Muttersprachlerin aber ohne Kanji tamgunda 5 280 03.01.22 09:40
Letzter Beitrag: Kikunosuke
Genki Bücher zum Japanisch lernen - Unterschiede zu den Editionen ? Chisaki 5 1.355 02.01.21 21:22
Letzter Beitrag: cat
Rezension zu Kanji und Kana Hellstorm 37 13.554 30.11.20 02:33
Letzter Beitrag: yamaneko
Kanji Pict-o-Graphix: in unserem Forum yamaneko 1 899 17.02.20 16:52
Letzter Beitrag: yamaneko
Kanji ABC von Andreas Foerster und Naoko Tamura Marc 33 17.210 23.04.19 17:07
Letzter Beitrag: yamaneko