Antwort schreiben 
Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Verbessert mich, wenn ich was falsch verstanden haben sollte, aber es ging doch gar nicht darum, "Japaner zu werden". Es ging darum, ob man als Nicht-Japaner Japanisch lernen kann. Nur weil es jemand weit mit seinem J bringen will, heißt das noch lange nicht, daß er gleich auch noch "Japaner werden will". (Zumal mir da die Motivation auch schleierhaft wäre...)

Naja, 塩がない.


Blubb
25.10.05 18:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #22
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Zitat:Verbessert mich, wenn ich was falsch verstanden haben sollte, aber es ging doch gar nicht darum, "Japaner zu werden". Es ging darum, ob man als Nicht-Japaner Japanisch lernen kann. Nur weil es jemand weit mit seinem J bringen will, heißt das noch lange nicht, daß er gleich auch noch "Japaner werden will". (Zumal mir da die Motivation auch schleierhaft wäre...)

Naja, 塩がない.


Blubb

Deine Ratlosigkeit verteh ich gut. Hab selbst keine Ahnung, wo man sich denn eigentlich integrieren moechte. Von wem will man den fuer was akzeptiert werden? Ich glaube das ganze Akzeptieren, Integrieren und Tolerieren wird hier immer wieder gerne durchgekaut, obwohl die meisten Japaner sich vielleicht untereinander auch nicht zu 100% gegenseitig riechen koennen.

If you have further questions ...
25.10.05 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Ich denke die Ursprungs-Frage ist beantwortet ... was die Akzeptanz in anderen Kulturkreisen, speziell Westler in Japan, angeht, so würde da wohl ein separater Thread zu sinnvoll sein.
25.10.05 19:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #24
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Zitat:Aber ein Japaner wirst du auch dann nicht werden, wenn du Super-japanisch sprechen kannst.

Ist nun mal so. Und daran kann man nichts aendern.

Das ist zu einem bedauerlich, dass du so denkst, zum anderen sind deine Aussagen, leider muss ich es so hart sagen, unverantwortliche Falschaussagen!
Koennen Japaner perfekt Japanisch? Koennen Deutsche perfekt Deutsch?
Ich denke, dass es moeglich ist, nach einer gewissen Zeit Japanisch auf dem Level eines Durchschnittsjapaners zu sprechen, sofern man in Japan dauerhaft lebt. Das schafft vielleicht nicht jeder, aber viele schon.

Und warum soll man nicht Japaner werden koennen? Natuerlich geht das! Es gibt sogar bekannte Beispiele, z.B.
Martti Turunen, geboren 1940 in Finnland, 1967 (mit 27 erst!) nach Japan gekommen, 1974 eine Japanerin geheiratet, mit der er 2 Kinder hat, 1979 die japanische Staatsangehoerigkeit angenommen, 1992 ins Stadtparlament von Yugawara und 2002 in die Sangi'in von Japan gewaehlt.
Oder was ist mit Daniel Kahl (kein Japaner, spricht aber perfekt), Debito Arudo etc.

Ich mag diese "das geht nicht"-Mentalitaet nicht! Wenn man sich selbst demoralisieren moechte, ist das ok, aber anderen einzureden, dass ihre Wuensche nicht funktionieren, ohne es je selbst probiert zu haben, empfinde ich als sehr schlimm.

熟能生巧
26.10.05 09:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #25
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Äh, ich glaube, es ging bei dieser Aussage nicht um Einbürgerung, sondern darum, daß man nicht nachträglich in Japan geboren werden kann -> Japaner sein kann.
26.10.05 10:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #26
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Ich bemühe mich nochmal: Könnten diejenigen, die das Thema unbedingt ausdiskutieren möchten vielleicht einen eigenen Thread dafür eröffenen und vielleicht etwas sachlicher bleiben UND evtl. mal richtig lesen, was hier konkret für Aussagen getroffen wurden, bevor es schon wieder mit Beschimpfungen losgeht. Das Thema ist nämlich in der Tat super interessant und verdient einen eigenen Bereich. Aber bei diesem Einstieg hier ... da hat doch ein vernünftiger Mensch keine Lust mehr sich da einzumischen, oder?

Aber damit niemand meint, ich würde hier nur den Moderator spielen wollen:

Zitat: Ich meinte damit, daß man so gut sprechen kann, wie man will, volle Akzeptanz wird man nur in den wenigsten Fällen finden.

Ich teile die Meinung des bikkuri ... und bei einer vernünftigen Diskussion bin ich gerne mit von der Partie zwinker Vielleicht steigen unsere Japaner dann auch mal mit ein ... DAS könnte doch interessant werden, oder?
26.10.05 10:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #27
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Ich kopiere mal alles Relevante ...

EDIT: Was hiermit geschehen ist.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.05 10:20 von Kanjiquäler.)
26.10.05 10:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #28
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
@Azumi,
Zum einen hatte ich geschrieben, dass ich dies aus einem anderen Forum habe. Zum anderen habe ich aehnliches an vielen Ecken mmer wieder bestaetigt bekommen.

Mir selber ist solches zugestossen, und zwar in Duesseldorf. Wo ich drauf und dran war das Japanische aufzugeben.

Wohl war ich an die falschen Leute geraten. Aber an jenem Tag war ich so schlecht behandelt worden dass mir diese Worte aus jenem Forum, als verstaendlich vorkamen.

Es kommt wohl auf die Umgebung und die Leute selbst an, ob du akzeptiert wirst oder nicht. Wenns nicht klappt, dann entweder umziehen, oder aufgeben.

Ich habe ein Beispiel vom Sumo-Ringer Akebono gesehen.
Er wurde in den Sumoringen aufgenommen, jedoch wurde er niemals vom japanischen Volk aufgenommen.

Warum, das weiss ich auch nicht.

Aber mal zurueck zur eigentlichen Frage.

Die Frage an sich ist unlogisch.

Wenn es nicht moeglich waere japanisch zu lernen, als Europaeer, oder Auslaender, dann frage ich mich, was wir eigentlich hier alle machen.

Da ist keine Logik in der Frage selbst.

Einige Leute sind nicht so helle als andere Leute. Deshalb werden sie es nie wagen eine andere Sprache ale ihre Muttersprache zu erlernen.

Andere sind etwas gescheiter. Die lernen eine neue Sprache.

Bei uns in den Schulen, koennen die Kinder wenn sie in die Schule gehen, Ihre Muttersprache, dann lernen sie Luxemburgisch dazu.

Ab dem ersten Schuljahr muessen alle dann noch Deutsch lernen. Und ab dem 2ten Schuljahr noch Franzoesich dazu.

In den hoeheren Schulen lernen sie noch Englisch und Latein, oder auch Spanisch.

Japanisch wird nicht unterrichtet. Aber es gibt unzaehlige Abendkurse, wo die Leute solche Sprachen erlernen koennen, unter anderem auch japanisch.

Allgemein gesehen koennen die Leute hier 2,3 oder noch mehr Sprachen sprechen. Ich bin mit 5 dabei.

Dass man keine Sprache perfekt kann, auch die eigene Muttersprache ist auch logisch. Denn es gibt soviele Redewendungen, die man nie alle aufnehmen kann.

Aber sich in den Sprachen durchschlagen, reicht allemal.
26.10.05 10:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #29
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Zitat:Es kommt wohl auf die Umgebung und die Leute selbst an, ob du akzeptiert wirst oder nicht. Wenns nicht klappt, dann entweder umziehen, oder aufgeben.

Ich habe ein Beispiel vom Sumo-Ringer Akebono gesehen.
Er wurde in den Sumoringen aufgenommen, jedoch wurde er niemals vom japanischen Volk aufgenommen.

Warum, das weiss ich auch nicht.

Der Anspruch, von allen und jeden akzeptiert zu werden ist nicht nur hoch und unerfuellbar, meist auch etwas sinnlos.
Man ist das, was man ist und durch seine aeussere Erscheinung auf der ganzen Welt immer Vorurteilen ausgesetzt.
Wer in Japan lebt, seine Arbeit macht, die Sprache gut spricht, sich seiner Umgebung in gewissen Dingen anpasst und respektiert, wird immer viele Freunde haben, eine Japanerin heiraten koennen, etc.
Und einige mehr zollen Respekt.
Was will man mehr?
Welche Vorteile gibt es einem, wenn (fiktiv) ein grosser Kreis vor einem steht und sagt: "yupp, du bist ab heute ein reinrassiger Japaner!"
Es gibt Japanerinnen, denen graust sogar die Vorstellung mit einem Landsmann verheiratet zu sein! Also, die Tatsache, Japaner zu muss nicht immer positiv ausfallen ..... zwinker

Um zu Akebono zurueckzukommen, es gab letztens eine Doku ueber ihn. Sumo is ja ne sehr traditionelle Geschichte, mit Riten etc. und er hat sich einfach nie anpassen wollen. Aber gerade deshalb hatte er auch viele Fans!

Wir ist bewusst, dass ich jetzt extremst vom Thema weggerutscht bin und das jetzt alles nur noch OT ist .......... zwinker
26.10.05 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #30
RE: Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Hallo!

Ja, ich glaube, daß man als Europäer - eine gute Auffassungsgabe und die notwendige Zeit mal vorausgesetzt - Japanisch auf einem guten Niveau erlernen kann - und das auch ohne Japanologie zu studieren, bevor jemand wieder mit diesem Punkt ankommt, und zwar wenn man längere Zeit in Japan lebt und die Zeit nutzt, um dort "richtig" zu lernen... Ich habe in Japan einige Leute kennengelernt, die nach 2, 3 Jahren in Japan problemlos in japanischsprachigen Konferenzen oder Uni-Seminaren etc. mitgeredet und sich auch sonst so auf Japanisch unterhalten haben, wie Ausländer, die in den USA leben, sich auf Englisch unterhalten können...

Ich glaube allerdings, daß man als Ausländer nie das Sprachgefühl etc. eines Muttersprachlers erreichen kann. Nicht umsonst plädieren viele Übersetzer dafür, daß man besonders literarische Texte immer nur von der Fremdsprache in die Muttersprache übersetzen sollte, und nie umgekehrt. Das gilt nicht nur für das Japanische sondern "sogar" für das Englische, das wir Deutschen immer gerne für so einfach halten... (Gehört ja schließlich auch zu unserer Sprachfamilie.)

Ob Japanisch da so sehr anders ist, als andere Fremdsprachen, kann ich nicht sagen. Es dauert sicher länger, weil man durch die Kanji erst später damit anfangen kann, seine Kenntnisse einfach durch Lesen auszubauen. Nicht zu vergessen, daß man neue Vokabeln beim Lesen nicht "automatisch" nebenbei lernt, wie beim Englischen, sondern daß man, wenn man keine Furigana hat, die Wörter immernoch nachschlagen muß, um nicht nur zu wissen, was sie bedeuten, sondern auch, wie man sie ausspricht.
Außerdem gibt es Konzepte in der japanischen Sprache und Grammatik (z.B. Keigo bzw. allgemein die Verwendung verschiedener Sprachebenen), die uns so fremd sind, daß es schwer ist, dafür ein Gefühl zu entwickeln. Für unmöglich halte ich es nicht, wenn man sich viel mit der Sprache beschäftigt, und die Gelegenheit hat, Japanern zuzuhören und mit ihnen zu sprechen.

Ich persönlich halte nur Japanischkurse an der VHS oder sonstige "Spaßkurse" in vom Lerntempo und der Motivation völlig gemischten Grupen für Unsinn, weil man bei dem Lerntempo einer typischen Volkshochschule *schnarch* und einer einzigen Wochenstunde vermutlich auch nach 20 Jahren noch nicht genug kann, um sich in Japan vernünftig zu unterhalten. Und ich kann mir vorstellen, wenn jemand behauptet, als Europäer kann man kein Japanisch lernen, dann ist er entweder Japaner hoho oder hat versucht, an der VHS Japanisch zu lernen...

Tschüssi,
Anja
26.10.05 13:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kann ein Europäer überhaupt Japanisch erlernen?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch schwer zu erlernen? Anonymer User 224 40.223 17.11.17 19:37
Letzter Beitrag: adv
Wie kann man die Partikel lernen? moustique 6 1.938 23.02.13 14:01
Letzter Beitrag: Hellstorm
Neues Format des JLPT zu schwer oder wie kann ich mich darauf vorbereiten? Hachiko 28 6.732 09.05.12 17:57
Letzter Beitrag: tc1970
Aussprache erlernen/trainieren Ente 47 7.440 28.02.06 13:47
Letzter Beitrag: edokko
Wie kann ich mir die Zahlen merken??? Youkou 21 4.634 12.07.04 21:50
Letzter Beitrag: Aikou