Antwort schreiben 
Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
Verfasser Nachricht
cat


Beiträge: 900
Beitrag #11
RE: Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
(29.12.17 23:33)FelixH schrieb:  ...ich halte es für Kontraproduktiv eine Fremdsprache über eine andere Fremdsprache zu lernen.

Das ist jetzt nicht auf dich persönlich bezogen, Felix, ich will dazu nur etwas sagen (hier im Forum sind wir ja gewohnt, vom Thema abzuweichen, wenn dadurch andere spannende Diskussionen entstehen grins )

Gerade Leute die mehrere Fremdsprachen lernen, machen das so. Der Vorteil dabei ist, dass du die erste Fremdsprache dabei automatisch wiederholst und vertiefst. Natürlich funktioniert das nur, wenn man die erste Sprache gut kann und es auch genügend Material gibt.

Deutsch -> Englisch -> Japanisch geht sehr gut, vor allem weil es auf Englisch viel mehr Japanischlehrbücher gibt als auf Deutsch.
Deutsch -> Japanisch -> Chinesisch geht angeblich auch gut.
Deutsch -> Schwedisch -> Chinesisch wird wohl schwieriger werden, da Unterlagen zu finden...

Hier gibt es einen Artikel, der das noch erklärt (leider nur Englisch):
http://www.alljapaneseallthetime.com/blo...ng-method/

Generell gibt es mit der Google (oder DuckDuckGo zwinker) Suche "language laddering" viele Resultate zu dem Thema.
30.12.17 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.016
Beitrag #12
RE: Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
(30.12.17 10:59)cat schrieb:  Deutsch -> Japanisch -> Chinesisch geht angeblich auch gut.

Direkt gemacht hab ich das leider nicht, aber ich kann zumindest bestätigen, dass Deutsch → Japanisch, Deutsch → Chinesisch nicht optimal ist.
Ich habe Japanisch zunächst auf Deutsch, dann auf Englisch (inzwischen meist auf Japanisch (also durch einsprachige Wörterbücher etc.) gelernt. Chinesisch lerne ich an der Uni auf Deutsch. Mir helfen Querverweise auf's Japanische aber ungemein. Zum Beispiel, dass 专业 / 專業 auf Japanisch 専業 wäre. Den anderen Kursteilnehmern bringen solche Infos natürlich nichts, weshalb ich das alles selbst recherchieren muss. Ich denke, hätte ich von Anfang an Chinesisch auf Japanisch gelernt, wäre das alles einfacher gewesen.

Generell denke ich, dass es bei L2 → L2' darauf ankommt, wie gut man L2(*) kann. Es wird nicht viel helfen, wenn man in L2 noch Anfänger ist. Wenn man aber fortgeschritten oder fließend in L2 ist, können beide Sprachen bei angemessenem Arbeitsaufwand davon profitieren.
Ein weiterer Aspekt ist sicherlich auch die Verwandtschaft von L2 und L2'. Japanisch → Koreanisch geht daher vermutlich wesentlich einfacher als Japanisch → Arabisch, weil es (so habe ich zumindest gehört) viele grammatikalische Konzepte des Japanischen auch im Koreanischen gibt.

Zitat:"language laddering"

Danke für den Begriff. Den kannte ich noch gar nicht.

*: In der Linguistik ist L1 die Muttersprache und L2 eine / die Fremdsprache. Daher habe ich hier 2 mal L2 geschrieben.
Edit: Das klingt so, als würde ich behaupten, dass es keine Bilingualität gäbe. L1 bezieht sich selbstverständlich auf die Muttersprachen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.17 22:57 von vdrummer.)
30.12.17 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.900
Beitrag #13
RE: Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
(30.12.17 13:52)vdrummer schrieb:  
(30.12.17 10:59)cat schrieb:  Deutsch -> Japanisch -> Chinesisch geht angeblich auch gut.

Direkt gemacht hab ich das leider nicht, aber ich kann zumindest bestätigen, dass Deutsch → Japanisch, Deutsch → Chinesisch nicht optimal ist.
Ich habe Japanisch zunächst auf Deutsch, dann auf Englisch (inzwischen meist auf Japanisch (also durch einsprachige Wörterbücher etc.) gelernt. Chinesisch lerne ich an der Uni auf Deutsch. Mir helfen Querverweise auf's Japanische aber ungemein. Zum Beispiel, dass 专业 auf Japanisch 専業 wäre. Den anderen Kursteilnehmern bringen solche Infos natürlich nichts, weshalb ich das alles selbst recherchieren muss. Ich denke, hätte ich von Anfang an Chinesisch auf Japanisch gelernt, wäre das alles einfacher gewesen.

Ich weiß nicht, ob man so gut Chinesisch auf Japanisch (und andersherum) lernen kann. Es ist einfach so schlecht möglich, die jeweils andere Grammatik auszudrücken. Dann kann man gleich auf Englisch oder Deutsch lernen, dann versteht man z.B. auch ordentlich die Erklärung, wieso es im Chinesischen keine Zeiten gibt, sondern nur Aspekte. Zumal ja viele japanische Lehrwerke nicht gerade vor didaktischer Qualität strotzen *hust*

Vokabeln sind was anderes, aber da kann man sich auch einfach aus einem Wörterbuch kurz die entsprechenden japansichen Begriffe danebenschreiben. Wobei ich es auch kontraproduktiv halte, sich zu sehr auf die Vokabeln zu fixieren, die im Japanischen ähnlich sind. Und wenn ich jetzt die Vokabel wie 蠻 (mán, sehr) habe, bringt es mir auch nicht viel, wenn ich weiß, dass die auf Japanisch とても、非常に bedeutet. Klar, ist nett zu wissen, aber meistens übersetzt man eh nicht von Chinesisch auf Japanisch in dem Umfang, als dass es so wichtig wäre. Und Vokabeln die praktisch gleich sind, wie 図書館 und 圖書館... gut, das sehe ich dann eh.
Am ehesten wären noch die falschen Freunde wichtig, oder die Vokabeln, wo die Bedeutung nicht ganz übereinstimmt. Z.B. wird 貿易 (màoyì) auf Japanisch zu 交易, es sei denn es ist der Außenhandel, dann ist es 貿易.

In der Retroperspektive muss ich sagen, dass mir meine Japanischkenntnisse beim Chinesischlernen damals wahrscheinlich mehr geschadet haben, als sie genutzt haben.

@vdrummer:
Auf Chinesisch schreibt man das 專業. Bitte korrigieren.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.17 19:38 von Hellstorm.)
30.12.17 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.016
Beitrag #14
RE: Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
(30.12.17 19:28)Hellstorm schrieb:  @vdrummer:
Auf Chinesisch schreibt man das 專業. Bitte korrigieren.

Ich hab mich mit voller Absicht für die japanischen Kanji entschieden, da ich ja den Bezug zum Japanischen herstellen wollte. Ich werde mich also der Moderation widersetzen und das so stehen lassen zunge
30.12.17 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.900
Beitrag #15
RE: Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
(30.12.17 19:38)vdrummer schrieb:  
(30.12.17 19:28)Hellstorm schrieb:  @vdrummer:
Auf Chinesisch schreibt man das 專業. Bitte korrigieren.

Ich hab mich mit voller Absicht für die japanischen Kanji entschieden, da ich ja den Bezug zum Japanischen herstellen wollte. Ich werde mich also der Moderation widersetzen und das so stehen lassen zunge

Ich bin allmächtig, ich kann es einfach ändern. Änderst du oder soll ich? zunge

Hier schon der korrigierte Text, du musst nur コピペ machen:

Zum Beispiel, dass 專業 auf Japanisch 専業 wäre.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
30.12.17 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.016
Beitrag #16
RE: Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
(30.12.17 20:12)Hellstorm schrieb:  Zum Beispiel, dass 專業 auf Japanisch 専業 wäre.

Ach so meinst du das. Dann wird ja gar nicht mehr deutlich, warum ich die Querverweise auf's Japanische brauche...
Was hälst du von einem Kompromiss (siehe Edit im ursprünglichen Beitrag)? hoho
30.12.17 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.900
Beitrag #17
RE: Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
(30.12.17 22:58)vdrummer schrieb:  
(30.12.17 20:12)Hellstorm schrieb:  Zum Beispiel, dass 專業 auf Japanisch 専業 wäre.

Ach so meinst du das. Dann wird ja gar nicht mehr deutlich, warum ich die Querverweise auf's Japanische brauche...
Was hälst du von einem Kompromiss (siehe Edit im ursprünglichen Beitrag)? hoho

Die Zeichen sind doch ganz anders, sieht man doch auf den ersten Blick: 專 vs 専.
Mit deinem Kompromiss kann ich leben, aber in den Augen tut es immer noch weh zunge

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
31.12.17 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kostenlos? Grammatik, Conversation, Woerterbuecher
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Grammatik in Manga wefgs 10 1.696 25.02.16 22:02
Letzter Beitrag: Nia
Japanische Grammatik aus dem Buske-Verlag tcakira 24 11.824 05.07.15 22:33
Letzter Beitrag: RüdigerR
Grammatik Nachschlagewerk mrlambda 14 2.612 01.03.15 20:06
Letzter Beitrag: Elsa
JLPT N1 - Grammatik Rika-chan 5 2.317 25.06.12 22:50
Letzter Beitrag: Kasu
Martina Ebi Praktische Grammatik der japanischen Sprache atomu 13 5.086 28.12.09 16:13
Letzter Beitrag: ralferly