Antwort schreiben 
Krankenversicherung für ein Jahr
Verfasser Nachricht
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #11
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
Zitat:@Yumyum: Könntest Du mir vielleicht die Adresse von dem Zahnarzt geben? Könnte mir vorstellen, daß mir die nochmal nützlich sein würde...

森 歯科医院

Tel./Fax.: 03-3722-0388

Er befindet sich in 田園調布, 東横線 direkt am Bahnhof,
vor Mc Donald's.
10.04.06 15:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daifuku


Beiträge: 205
Beitrag #12
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
Alles andere als eine Vollversicherung wäre doch ziemlich leichtsinnig, oder? kratz Nur weil ich vorübergehend im Ausland bin, sinkt doch nicht die Wahrscheinlichkeit, dass mir etwas passiert oder ich krank werde. Und hier in Deutschland würde ich ja auch nicht auf die Idee kommen, nur Krankenhausaufenthalte zu versichern.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.06 15:49 von Daifuku.)
10.04.06 15:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #13
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
@Filter: Die Uni bietet Dir nur eine Unfallversicherung. Studenten müssen, wenn sie eine japanische Krankenversicherung wollen, der National Health Insurance beitreten. Hab ich heute Mittag gemacht - kannst Du gleich mit der Alien Registration erledigen. Allerdings brauchst Du bei weniger als einem Jahr eine Sondergenehmigung... bei genau einem Jahr? Keine Ahnung...zwinker

Bei den deutschen Krankenkassen, kann ich die DeBeKa empfehlen. Die Auslandsversicherung gilt aber nur, wenn man, wie in Deinem und meinem Fall zu Ausbildungzwecken im Ausland ist. Ich war da vorher schon versichert, und die Dame dort hat mir gesagt, daß auch Vorsorgeuntersuchungen etc. bezahlt werden, also keineswegs nur Unfälle. Ich meine, das würde irgendwie für die ersten 6 Monate mit 28 Euro anfangen, dann mit 56 Euro weitergehen, und nach einem Jahr wird man nochmal hochgestuft auf einen Betrag, der mir gerade entfallen ist, und der dann das Maximallevel ist.

Allerdings weiß ich nicht, ob ich die irgendwie dazu bringen kann, einfach nur die fehlenden 30% zu zahlen und die japanische Krankenversicherung den Rest zahlen zu lassen. Ansosten müßte ich soviel Geld vorstrecken, und als Student ist man ja chronisch knapp bei Kasse zwinker

Tschüssi,
Anja
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.04.06 16:06 von GeNeTiX.)
10.04.06 16:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #14
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
@yumyum: Vielen Dank! grins
10.04.06 16:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #15
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
Zitat:Ich hatte mich in Deutschland erkundigt, und keine
Krankenkasse uebernimmt die Kosten, die sie auch in
Deutschland uebernimmt.
Es gibt von deutscher Seite aus, soweit ich weiss, eben nur
diese 'Unfallkrankenversicherungen'.

Ich war zwar in dem Jahr, das ich drüben war, nie beim Arzt, aber ich hatte das Angebot der ISIC (oben gelinkt) so verstanden, dass es bis auf 25 EUR einmalig alles abdeckt, also auch normale Krankheitsfälle wie eine Erkältung bei der man zum Arzt muss. Und dafür finde ich den Preis mit ca. 370 EUR im Jahr ziemlich gut.

習うより慣れろ
10.04.06 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
Zitat:Mit 27 Euro im Monat, kommt das günstigste Angebot tatsächlich von der AOK, bei der ich hier in DE gesetzlich versichert bin. Das der Schweinehaufen mich nicht befreien wollte ist auch nicht mehr so schlimm, da ich mich wohl wieder über meine Eltern versichern kann

Was willst du mit der AOK in Japan ? Die zahlen dort nicht !

[AUT] Simons [/b]
11.04.06 10:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #17
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
Hallo!
Ich werde Ende September auch nach Japan fliegen. Die günstigste Krankenversicherung, die ich bis jetzt gefunden hab, ist die DKV (jedenfalls wenn Mann/Frau noch nicht 25 Jahre bei Ausreise ist: hier ein Link für die Preisübersicht http://www.reisebine.de/Insider-Tips/wor...ungen.html
Ist zwar für Australien geschrieben, gilt aber auch in Japan. Ausserdem stehen dort auch andere Krankenversicherungen mit Bewertungen.
Andere Möglichkeit ist die Central (http://www.central.com), die auf der oberen Webseite nicht auftaucht. Dabei ist Auslandsreise-Krankenversicherung für einzelne Aufenthalte im Ausland relevant (im Text steht versteckt, dass diese für bis zu einem Jahr abgeschlossen werden kann) Der tägliche Satz beträgt 0,8€. Die Prämientabelle findet ihr unter http://www.central.de/internet/central/c...NTBZZ-DE-p

Grüsse
Katharina zwinker

[AUT] Katharina [/b]
14.07.06 12:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #18
RE: Krankenversicherung für ein Jahr
Mittlerweile habe ich herausgefunden, daß ich über die japanische Universität versichert sein werde. Also einerseits bin ich im national healthcare program. Damit sind dann glaube ich 70% der Kosten. Die Uni selbst trägt die restlichen 30%.
Also falls ihr einen Austausch macht, solltet ihr euch stets vorher bei der Partnerinstitution erkundigen, ob ihr nicht über die versichert seid.

Gruß,
Vincent
16.07.06 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Krankenversicherung für ein Jahr
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sim mit Internet bei 1 Jahr Aufenthalt mrlambda 0 361 29.05.16 14:31
Letzter Beitrag: mrlambda
1+ Jahr nach Japan restfulsilence 5 2.827 16.10.13 20:39
Letzter Beitrag: restfulsilence
Nationale Krankenversicherung - gibt es "Ergänzungen"? Kasu 18 4.555 15.08.11 23:59
Letzter Beitrag: Sue
1 Jahr Japan mit den Internationalen Jugendgemeinschaftsdiensten Nora 3 2.355 09.02.11 22:36
Letzter Beitrag: Kasu
japantraveller.de / mein Blog / 1 Jahr in Japan japantraveller 2 2.220 06.02.11 04:47
Letzter Beitrag: chochajin