Antwort schreiben 
Kyoto Japanreise
Verfasser Nachricht
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #21
RE: Kyoto Japanreise
Es gibt schon Bettler in Japan, aber wirklich nicht so viele wie in Deutschland. Obdachlose gibt es allerdings doch ziemlich viele. Ich würde sogar sagen, mehr als in Deutschland. Die Armen in J. kommen mir auch ärmer vor als die Armen in D.

Was man in Japan häufiger mal erlebt (öfter als in D), sind völlig durchgeknallte Leute. Vor mir hat sich mal einer auf den Boden geworfen und mich angefleht, ihm 10.000 Yen zu geben. Der sah aber aus wie ein リーマン.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.14 09:50 von Woa de Lodela.)
16.05.14 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.201
Beitrag #22
RE: Kyoto Japanreise
(16.05.14 09:50)Woa de Lodela schrieb:  Was man in Japan häufiger mal erlebt (öfter als in D), sind völlig durchgeknallte Leute. Vor mir hat sich mal einer auf den Boden geworfen und mich angefleht, ihm 10.000 Yen zu geben. Der sah aber aus wie ein リーマン.

Das muss eine internationale Taktik sein. Ich kenne das aus den USA und selbst aus kanadischen Großstädten wie Vancouver. Da werfen sich Leute schreiend und weinend vor dir auf den Boden als würden sie gleich sterben. Diese Taktik zielt besonders auf Menschen wie mich ab. Es gibt wenige Dinge vor denen ich Angst habe... aber peinliche Situationen gehören bei mir an erster Stelle dazu, weil ich schnell einen roten Kopf bekomme wenn sich alle Leute umdrehen und mich anschauen als ob ich was gemacht hätte. Ich habe es aber mehrmals anderen beobachtet. Es ist in erster Linie eine Show. Wenn sie dann tatsächlich Geld bekommen dann sieht man sie kurz danach in einer Ecke stehen, mit völlig entspanntem und nüchternen Gesichtsausdruck fast wie ein Geschäftsmann, wie sie ihr Geld zählen und sich dann mit ihren Bettelkumpanen darüber austauschen wie man es beim nächsten Mal noch wirkungsvoller machen könnte.

Truth sounds like hate to those who hate truth
16.05.14 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #23
RE: Kyoto Japanreise
Ach, das ist ja interessant. Höre ich zum ersten Mal. Das kann natürlich sein, dass das eine echte Betteltaktik war. Daran hatte ich gar nicht gedacht, weil er wirklich total normal aussah (Anzug, Krawatte) und zudem noch die stolze Summe von 10.000 Yen (ca. 100 Euro) erbat.
16.05.14 11:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.058
Beitrag #24
Schockbettler und Bettelhausierer
Ich habe mir jetzt ein Türschild und auch Kärtchen (wie Visitenkarten) gemacht.

Text:
Bocsájtsa meg nekünk mi nem beszélünk magyarul.
Mi egyenesen csak az egyháznak adakozunk.
Mi munkát nem tudunk adni.
Köszönjettel megért vmit.

Es geht nicht mehr anders.

Entschuldigen Sie bitte, wir sprechen kein Ungarisch.
Wir spenden nur direkt an die Kirche. ("zack" für "direkt" kommt wohl aus dem Ungarischen...)
Wir haben keine Arbeiten zu vergeben.
Danke für Ihr Verständnis.

Again, excuse my Vorurteile.
16.05.14 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #25
RE: Kyoto Japanreise
Solchen organisierten Bettelgruppen würde ich auch nie etwas geben. Da gibt's wirklich viele von in letzter Zeit.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.14 17:33 von Woa de Lodela.)
16.05.14 17:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
バタフライ


Beiträge: 14
Beitrag #26
RE: Kyoto Japanreise
Vielen Dank für die gazen Infos. grins

Es ist sehr interessant zu lesen, was da alles an Informationen raus kam.

Wie gut ist eigentlich die Zugverbindung? So viel ich bisher lesen und erfahren konnte ist, sie sehr gut.. Aber gibt es da Uhrzeiten wo man besser nicht mehr unterwegs sein sollte? Fahren die Züge rund um die Uhr?

Und wie sieht es eigentlich mit einem Onsen-Besuch aus? Ich denke man kann da als Tourist einfach so rein oder?

Vielen Dank, ich freue mich schon jetzt sehr über eure Antworten. zwinker
17.05.14 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 356
Beitrag #27
RE: Kyoto Japanreise
(17.05.14 15:24)バタフライ schrieb:  Fahren die Züge rund um die Uhr?

Nope. Zwischen Mitternacht und ca. 5 Uhr fahren keine Züge .

Zitat:Und wie sieht es eigentlich mit einem Onsen-Besuch aus? Ich denke man kann da als Tourist einfach so rein oder?

Natürlich kann man das. Zumindest bei denen, die es erlauben, dass die Leute, die nicht in dem Hotel / Ryokan übernachten, die Bäder auch benutzen.

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
19.05.14 05:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
バタフライ


Beiträge: 14
Beitrag #28
RE: Kyoto Japanreise
Danke für die Antwort, chochajin. zwinker

Zu meiner Frage mit dem Guide habe ich übrigens selber etwas interessantes herausgefunden. Es gibt tatsächlich sogenannte "Good Will" Guides, die einen durch Ihre Stadt führen z.B. Kyoto, wenn man gerade niemanden hat, der mit reisen kann. Genau so gut, kann man natürlich auch einen professionellen Guide wünschen, aber ich denke dass ich aufgrund der Beschreibung das Ganze mal mit einem "Good Will" Guide
versuchen werde. zwinker

Hier der Link und die Beschreibung, falls jemand sonst noch interessiert ist.

http://www.jnto.go.jp/eng/arrange/travel...rvice.html

Somit funktioniert kultureller Austausch doch, werde meine Erfahrungen mit dem Guide dann hier posten. zwinker
24.05.14 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 513
Beitrag #29
RE: Kyoto Japanreise
Zitat:Wie oft wird denn in Japan in eine Wohnung eingebrochen bzw. ein Laden überfallen bzw. in der U-Bahn jemand verprügelt, wer
darüber berichten kann, der melde sich.

Keine Ahnung. Mir sind aber die doch recht massiven Tore/Zäune vor vielen, auch kleinsten Wohnungen aufgefallen.

(24.05.14 20:19)バタフライ schrieb:  Zu meiner Frage mit dem Guide habe ich übrigens selber etwas interessantes herausgefunden. Es gibt tatsächlich sogenannte "Good Will" Guides, die einen durch Ihre Stadt führen z.B. Kyoto, wenn man gerade niemanden hat, der mit reisen kann.

Gibts an recht vielen Orten. Stichwort "greeternetwork" ist da eine gute Idee.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.05.14 22:00 von Mayavulkan.)
24.05.14 21:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
バタフライ


Beiträge: 14
Beitrag #30
RE: Kyoto Japanreise
Ja, es hatte von euch nur bisher niemand erwähnt, dass es sowas gibt.

Deswegen bin ich jetzt glücklich, dass ich sowas gefunden habe. grins

Wie sieht es eigentlich genau mit der Bahn aus? Ich werde mir denke ich einen Railpass für Kansai zu legen...jetzt ist allerdings die Frage..
Wie teuer ist es von Kyoto nach Tokyo? Ich möchte nur einen kurzen Abstecher in die Hauptstadt machen. zwinker

http://www.der-japan-rail-pass.de/?curre...wwodY7kAsg

Kann mir da jemand etwas zu sagen?
25.05.14 09:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kyoto Japanreise
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanreise Herbst 2017 UnDroid 26 2.022 04.10.17 13:19
Letzter Beitrag: cat
1. Japanreise November 2017 Splitt123 23 2.015 07.08.17 19:32
Letzter Beitrag: Laura_Reisen
3.te Japanreise 2017 ;) Shikoku, Kyushu dandan 13 1.375 02.08.17 20:17
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Reiseplanung Kyoto - so ok? muhsick 3 508 02.06.17 13:27
Letzter Beitrag: rdm
2.te Japanreise 2017 Vlad 29 2.324 12.04.17 14:15
Letzter Beitrag: cat