Antwort schreiben 
Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Verfasser Nachricht
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #11
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
@Japankatze,
die Sparte fehlt mir auch. Ich habe zwar gesehen, dass im Englisch-Trainer kursiv hinter den Worten Abkürzungen stehen (s - Substantiv, adj -Adjektiv), die man als Antwort nicht eingeben muss. (Was ja sonst der Fall ist). Das müsste gehen. Aber ich würde definitiv auch eine Sparte für Anmerkungen begrüßen, die nicht immer wieder mit der Return-Taste bestätigt werden muss wie die Beispielsätze. Hm, könnte man vielleicht als 2. Wort oder so eingeben. (?) Mal ausprobieren. Ich finde es übrigens gar nicht so schlimm, dass man nur die Umschrift lesen kann, da mein Hauptnutzen beim Vokabeltrainer wirklich nur das Merken der Worte ist. Für Anfänger fände ich ohnehin gut, wenn man beides sehen könnte, denn es geht mir doch noch oft so, dass ich ganz sicher bin, ein Schriftzeichen erkannt zu haben, aber voll daneben liege. rot
Zu den Sounddateien kann ich gar nichts sagen, da ich beim Installieren von DSL und zugehöriger Software den Zugang zu meiner Soundkarte verloren habe. grr Das muss ich erst mal wieder hinkriegen. (Wenigstens läuft nach mehreren Nervenzusammenbrüchen DSL jetzt. Oops, OT).
19.02.04 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #12
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
*g* nu ja, nachdem ich den Text geschrieben hatte, habe ich nun doch einen Thread gefunden, welcher ziemlich genau das beschreibt, was ich mühevoll gerade niedergeschrieben hatte rot

showthread.php?tid=93
Ich poste es mal trotzdem, wegen der kleinen zusätzlichen Infos zum Vokabeltrainer und weil die Fragen hier gestellt wurden.

@Japankatze und Denkbär

Hm ich wundere mich, dass hier noch gar kein Thread zu diesem Thema vorhanden zu sein scheint - zumindest konnte ich es nicht finden...(na ja, "98 ist zu kurz" sagt die Volltextsuche, schade...)

Also auch unter Windows 98 lassen sich alle japanischen Schriftzeichen genauso gut eingeben, wie unter den anderen Betriebssystemen. Am Besten ist es, die aktuellste Version des Internet Explorers zu installieren - ab Version 4 sollte es aber schon gehen. Dann über Start -> Windowsupdate (ganz oben, wenn ich mich richtig erinnere) auf die Windows-Update-Seite von Microsoft gehen, dort "Updates suchen" anklicken und dann in der Liste weiter unten nach "Eingabeeditor Japanisch (IME)" suchen, auf "Hinzufügen" und dann ganz oben im Fenster auf "Updates installieren" klicken.

alternativ guggstdu hier:

http://www.microsoft.com/windows/ie_intl...efault.asp

Nach der Installation ist IME installiert und es können in diversen Programmen japanische Zeichen eingegeben werden. Verwirrend könnte nur sein, dass IME für Win98 selbst auf Japanisch ist (auch die Hilfe, wenn ich mich richtig erinnere). Ich musste damals auch ein wenig tüfteln.

Auf jeden Fall sollte es dann auch mit dem Langenscheidt-Vokabeltrainer klappen.

Das Demo des Vokabeltrainers bringt die entsprechenden Möglichkeiten gleich mit, für den Vokabeltrainer braucht man folgendes Update:

http://www.vokabeln.de/update.htm

Wenn man dann eine neue Vokabeldatei anlegt (Menü -> Vokabeldatei -> Neu) muss man in den Einstellungen für die neue Datei wenigstens für Japanisch "Hauptscript: Japanisch" und "IME (Chin. / Jap. / Kor.): Aktiviert" angeben. Will man auch auf der deutschen Seite japanische Schriftzeichen verwenden, dann muss letzte Einstellung auch dort vorgenommen werden.

Hat man nun die neue Vokabeldatei gestartet und der Cursor befindet sich im Eingabefeld, dann sollte sich unten in der Taskleiste (bei WinXP) oder im SystemTray (Win9x) ein Icon befinden, in welchem meist zunächst "DE" steht. Ein Linksklick hierauf zeigt auch "JP" an, welches man auswählen muss. Nun öffnet sich bei Win9x-Usern ein weiteres Fenster, in welchem - glaube ich - 3 oder 4 weitere Felder zu finden sind. Im ersten kann man ein "A" erkennen. Ein Linksklick darauf öffnet ein Menü, hier wählt man die erste (oberste) Option aus, das bedeutet "Hiragana". Nun können japanische Zeichen eingegeben werden, indem man einfach die Silben schreibt.

Der japanische Text ist zunächst unterstrichen und bietet die Möglichkeit, die Hiragana-Zeichen auch in Kanji schreiben zu können. Hierzu muss man einfach nur die Leertaste drücken und alle sinnvollen und auch einige weniger sinnvolle Kombinationen werden angezeigt. (Am Anfang fühlte ich mich ganz schön erschlagen von der teilweise sehr großen Menge der angeboteten Kanji). Weitere Hilfen zur Auswahl des richtigen Kanjis erhält man leider nur auf Japanisch - oder hat da jemand auch eine entsprechende Einstellung gefunden, dass die Erklärungstexte etc. auch auf Deutsch angezeigt werden können?

IME bietet noch so einige nette Gimmicks, wie z. B. ein Eingabe-Pad (müsste auch bei der Win98-Version dabei sein), in welchem man ein Kanji per Graphic-Tablett oder Maus malen kann und welches dann automatisch die Strickfolge etc. erkennt und versucht, das entsprechende Kanji herauszusuchen. Hier kann man dann zumindest die verschiedenen Lesungen herausfinden.

So, ich hoffe, ich hatte euch richtig verstanden und nicht das Thema verfehlt ;-)

Ich werde mal schauen, ob ich das mit den Soundfiles hinbekomme...

Gruß

Shino

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
25.02.04 11:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japankatze


Beiträge: 280
Beitrag #13
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Klingt gut, das Problem ist nur, dass ich auf dem Windows98-Rechner kein Internet habe und mein Windows2000-Laptop mit IME zurzeit immer zusammenbricht... Aber das bekomme ich demnächst auch noch in den Griff.
25.02.04 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #14
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Hi japankatze,

dann könntest du die IME-Datei ja auf eine CD brennen und hättest sie dann auch gleich auf dem Win98 Recher (sofern die Rechner nicht eh schon über Netzwerkkabel verbunden wären...).

Gruß

Shino

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
25.02.04 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #15
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Hm, ich komm mir jetzt immer mehr wie eine PC-Niete vor. Ich hatte diesen IME-Thread auch gefunden und war eigentlich der Überzeugung, IME installiert zu haben. Werde jetzt noch mal gucken, ob ich das hinkriege und melde mich dann, wie oder ob es geklappt hat. Soweit ich mich erinnere, hatte ich im Vokabeltrainer gar nicht die Möglichkeit, die Schriftzeichen zu aktivieren. Ich melde morgen, ob ich Erfolg hatte oder was das Problem ist. Natürlich nur, wenn ich es herauskriege. (Ich bekomme ja nicht mal meinen Sound zurück grr )
Vielen Dank jedenfalls für die Hilfe, Shino. Ich weiß jetzt schon mal, dass 98 nicht ausgeschlossen ist. Das wirkte nämlich in der Hilfe des Vokabeltrainers so.
@ Japankatze: Viel Glück mit deinem Internet-Problem. Ich drücke alle mir zur Verfügung stehenden Daumen.
26.02.04 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japankatze


Beiträge: 280
Beitrag #16
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Hi Denkbär,

ich habe jetzt fast das komplette 2. Buch von Minna no Nihongo eingegeben, und wenn es dich nicht stört, dass die Kanjis noch fehlen, schicke ich dir die Datei mal gegen Ende der Woche zu!
26.02.04 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #17
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Stören? Stören????? Netter Versuch, ums Verschicken herumzukommen, aber mit mir nicht!
Nein, im Ernst, das freut mich unheimlich. Und wer weiß, vielleicht komme ich auch doch noch mal zum Lehrwerk selber.
Das ist aber wirklich schnell gegangen. Ich brauche immer ewig, um die Sachen einzugeben. Aber ich finde, dass man durch das Eingeben auch besser lernt, mit dem Programm umzugehen. Ich warte dann schon mal gespannt auf das Ende der Woche. Vielen Dank schon mal im voraus.
26.02.04 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pan


Beiträge: 4
Beitrag #18
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Hi Leute,
das ist wie man sieht mein erster Breitrag in diesen Forum.
Bitte seit Nachsichtig mit meine Rechtschreibung, wer es möchte kann sie auch gerne editieren.

Schon längere Zeit schau ich hier rein und les ab und an ein paar Sachen.
bevor ich zum Thema was schreib noch ein Lob an die Orgas und Moderatoren dieses Forums.
es ist meiner Ansicht nach sehr Korrekt und Ordentlich geführt.

Ich bin zwar noch nicht lange Japanisch-Lernender (intensive ca 3 monate) aber das soll mich nicht daran hindern mich hier ein wenig einzubringen.

Ich hab den Langenscheidt Vokabeltrainer schon etwas länger auf meinem Rechner zum Spanisch lernen und find das Dingen echt toll. Speziel die Sprachausgabe bei den Vokabeln fand ich schon immer sehr Hilfreich -- und da bin ich schon beim Thema. Vor 2 Wochen hab ich mir die Universitätsausgabe von Japanisch im Sauseschritt zugelegt und hab dazu noch die Sprach-CD´s. Ich kann gern die Vokabeln ausschneiden und als wav speichern wenn jemand interesse hat mit mir eine Vokabelliste für den Langenscheidt Vokabeltrainer zu erstellen (wenn es nicht Unrechtens ist ?!). Ich habe schon ein wenig mit Audio-Schnitt-Programmen experimentiert und es scheint ganz gut zu klappen. Allerdings ist es
schon ein haufen Arbeit traurig



ps. : Kommt hier vieleicht jemand aus der Gegend Paderborn/Bielefeld/Soest und hat Lust einen "abseluten" Anfänger ein wenig unter die Arme zu greifen ? grins
26.02.04 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #19
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
@Shino:
Ich glaube, ich brauche doch noch mehr Hilfe. Ich hatte die IME ja schon heruntergeladen, habe das zur Sicherheit aber noch mal de- und wieder aufinstalliert. In der Leiste habe ich jetzt auch dieses De-Symbol und ich habe es sogar geschafft, eine neue e-mail zu erstellen, in der ich sehen konnte, dass IME für Japanisch wirklich installiert ist (auch, wenn ich das Schreiben nicht hingekriegt habe und mir dann der PC abgestürzt ist). Im Vokabeltrainer allerdings kriege ich immer nur das De-Symbol zu sehen. kratz Es ist also zumindest klar, dass ich alles installiert habe. Jetzt brauche ich nur noch eine Hilfe für PC-Dummies wie mich, wie es anwenden kann. Irgendwelche Ideen???? Ich habe übrigens meinen Sound zurück... Öhm. Nicht lachen. Ich hatte einen Stecker falsch gesteckt. rot
27.02.04 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #20
RE: Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Also, jetzt verzweifle ich wirklich langsam. Ich habe IME definitiv installiert und könnte auch e-mails auf Japanisch schreiben, abgesehen davon, dass mir dann das mail-Programm jedes Mal abstürzt. Ich habe inzwischen auch das Ja-Symbol in der Taskleiste und auch das angegebene Update von Langenscheidt installiert. Aber wenn ich Ja aktiviere, öffnen sich nicht die kleinen Felder, die ich in Outlook zur Verfügung habe. Ich habe also eigentlich alles, kann aber immer noch nicht die jap. Schriftzeichen erkennen oder eingeben. Hat irgendjemand eine Ahnung???
Übrigens Japankatze: Vielen Dank für deine und Youkous Vokabeldaten.
29.02.04 20:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Langenscheidt Vokabeltrainer (CD-ROM)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Langenscheidt Kanji und Kana, Lesungen vorhanden? NeoSunrise2302 11 4.534 14.08.11 18:11
Letzter Beitrag: Rika-chan
Langenscheidt Großwörterbuch Japanisch-Deutsch Zeichenlexikon Giratina 8 4.785 08.05.11 18:50
Letzter Beitrag: yamaneko
Langenscheidt: Kanji und Kana chouchaso 30 7.811 25.03.07 08:59
Letzter Beitrag: yamaneko
VTrain (Vokabeltrainer) Anonymer User 17 3.183 18.03.07 20:48
Letzter Beitrag: Loxley
und noch eine Frage nach Vokabeltrainer Anonymer User 1 1.133 07.08.05 17:06
Letzter Beitrag: Denkbär