Antwort schreiben 
Lesung von 紅葉
Verfasser Nachricht
torquato


Beiträge: 2.747
Beitrag #1
Lesung von 紅葉
Passend zur Jahreszeit, zumindest jetzt in Japan, macht mir gerade die Lesung von o.g. 紅葉 Schwierigkeiten. Wadoku hat gleich zwei Einträge mit unterschiedlichen Lesungen: こうよう und もみじ. もみじ war mir vorher schon ein Begriff, aber eher als Ahorn und ohne Kenntnis einer Kanjischreibweise. Die Japanische Wikipedia bietet sub voce 紅葉 auch beide Lesungen an.

Was soll man jetzt machen? Kann man sich da jetzt einfach raussuchen, wie man das lesen möchte, so nach Tagesform und guter Laune?

Generell ist mir im Wadoku schon ein paar Mal aufgefallen, daß ein und dieselebe Kanjischreibweise mehrere Einträge mit unterschiedlichen Lesungen hat. Ich frage mich da, was mir das helfen soll, wenn ich ein Wort nachschlage, aber anschließend immer noch nicht weiß, wie ich damit umzugehen habe. Vielleicht kann da jemand was zu sagen.
14.11.12 23:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #2
RE: Lesung von 紅葉
Bei sowas würde ich (falls du dir das zutraust) in einsprachigen Wörterbüchern gucken, da ist das oft erklärt. Hilft manchmal (aber nicht immer) weiter.

http://dic.yahoo.co.jp/dsearch?enc=UTF-8...&pagenum=1
Hier könntest du es z.B. lesen. Ich gehe da oft nach der Länge des Eintrags, und inwiefern andere Untereinträge vorhanden sind. Manchmal wird auch beschrieben, wann es wie gelesen wird.

Oft kann man aber wirklich entscheiden, wie man es liest.

In deinem Fall würde ich wahrscheinlich eher zu もみじ tendieren, aber sicher kann man sich da nie sein.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
15.11.12 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #3
RE: Lesung von 紅葉
Beide Lesungen sind richtig.
Es gibt wahrscheinlich einen minimalen Bedeutungsunterschied, aber den kenne ich nicht. Müsste man einen Japaner fragen.
15.11.12 00:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.120
Beitrag #4
RE: Lesung von 紅葉
Laub und Blätter.
15.11.12 00:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
global mind


Beiträge: 173
Beitrag #5
RE: Lesung von 紅葉
(15.11.12 00:34)YANO schrieb:  Laub und Blätter.

So ungefaehr.
もみじ werden die (in Japan) rot verfaerbten Blaetter des Ahornbaumes(楓)genannt. Oft wird der Baum momiji genannt, was aber eigentlich nicht stimmt. Gemeint sind die roten verfaerbten Blaetter.

こうよう liest man es, wenn verfaerbte Blaetter allgemein gemein sind, also z.B. "das Herbstlaub". Das schliesst gelbe Blaetter/Laub mit ein.

「こうよう」kann auch mit den kanji 黄葉 geschrieben werden, wenn man bspw. von den gelbverfaerbten Blattern des Gingkobaumes spricht.

Das Problem mit wadoku kenne ich. Neben fehlenden Anwendungsbeispielen, gibt es Eintraege, die schlichtweg falsch oder sehr verwirrend sind.
15.11.12 02:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #6
RE: Lesung von 紅葉
Allerdings gibt selbst das Kôjien als eine Bedeutung für もみじ an: カエデの別称.
15.11.12 15:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.747
Beitrag #7
RE: Lesung von 紅葉
Vielen Dank für die Antworten. Ihr habt mir sehr geholfen.

(15.11.12 00:11)Hellstorm schrieb:  Bei sowas würde ich (falls du dir das zutraust) in einsprachigen Wörterbüchern gucken, da ist das oft erklärt. Hilft manchmal (aber nicht immer) weiter.

Mit meinen momentanen Kanjikenntnissen der zweiten bis dritten japanischen Grundschulklasse ist das ziemlich mühsam. Aber ich habe schon manchmal in die von Wadoku zitierten Daijirin- und Daijisenartikeln reingeschaut. Das ist eine tolle Sache, daß man da gleich ein Japanisches einsprachiges Wörterbuch mitgeliefert bekommt, selbst wenn ich zum Großteil nur Bahnhof verstehe.

(15.11.12 02:38)global mind schrieb:  もみじ werden die (in Japan) rot verfaerbten Blaetter des Ahornbaumes(楓)genannt. Oft wird der Baum momiji genannt, was aber eigentlich nicht stimmt. Gemeint sind die roten verfaerbten Blaetter.

Genau so hatte ich das Wort damals in Japan verstanden. Nach der langen Zeit ohne Japanisch war das nur noch diffus.

(15.11.12 02:38)global mind schrieb:  Das Problem mit wadoku kenne ich. Neben fehlenden Anwendungsbeispielen, gibt es Eintraege, die schlichtweg falsch oder sehr verwirrend sind.

Autsch. Dann sollte ich mein gerade implizit ausgesprochenes Lob wohl wieder etwas relativieren. Auch hier gilt wohl die Grundregel nicht alles glauben, was im Internet geschrieben steht.

Nochmal Danke an alle.
15.11.12 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #8
RE: Lesung von 紅葉
Das Problem bei Wadoku ist meiner Erfahrung nach, dass da einfach viel zu viel steht. Es wird irgendwie vermieden, in den deutschen Übersetzungen auf Prägnanz zu achten, sondern es wird eher nach dem Motto verfahren: „Je mehr Übersetzungen, desto besser“. Die passen dann oft gar nicht.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
15.11.12 23:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lesung von 紅葉
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
on-Lesung + Kanji = Chinesisch? Ioscius 2 1.001 02.08.15 16:09
Letzter Beitrag: Ioscius
Bedeutung/Lesung 創成 gastx 16 5.556 09.03.11 20:35
Letzter Beitrag: gastX
Regeln der On/Kun Lesung von Kanji Richard 19 12.372 13.06.10 11:41
Letzter Beitrag: yakka
Kun-/On-Lesung von 絹 etymologisch identisch? Bodo 2 1.514 08.10.08 22:29
Letzter Beitrag: Bodo
Kun-Lesung von 発 the_luggage 6 2.251 16.09.08 17:50
Letzter Beitrag: Shino