Antwort schreiben 
Manga, aber welche
Verfasser Nachricht
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #11
RE: Manga, aber welche
Ich hab die doch auch alle irgendwo auf Festplatte zwinker Und ich habe versucht, mir das anzugucken. Ging einfach nicht... obwohl ich mir solche Sachen wirklich vorrangig deshalb angucke, weil dort Japanisch gesprochen wird (um es überhaupt zu hören).

Zitat:Außerdem finde ich so einiges nicht unbedingt lernenswert, für den Ausländer. Erinnere da mich an eine Folge, in der die unterschiedlichen Namen der verschiedenen Siebe in einer Nudelküche abgehandelt wurden...

Wohl wahr... aber man darf nicht vergessen, dass alles, was um diese Siebe herum gesagt wird, ja auch Japanisch ist. Und ich tippe mal darauf, dass die meisten, die mit solchen Sendungen lernen, eben noch nicht die normale Alltagssprache verstehen bzw. ihr Hörverständnis verbessern wollen (und dafür sind Fernsehserien wirklich ein vorzügliches Hilfsmittel, vor allem, weil man ja auch exakte Untertitel zu diesen bekommen kann). Nur einigermaßen gefallen muss es einem schon.^^
27.11.11 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #12
RE: Manga, aber welche
(27.11.11 14:42)konchikuwa schrieb:  Wohl wahr... aber man darf nicht vergessen, dass alles, was um diese Siebe herum gesagt wird, ja auch Japanisch ist. Und ich tippe mal darauf, dass die meisten, die mit solchen Sendungen lernen, eben noch nicht die normale Alltagssprache verstehen bzw. ihr Hörverständnis verbessern wollen (und dafür sind Fernsehserien wirklich ein vorzügliches Hilfsmittel, vor allem, weil man ja auch exakte Untertitel zu diesen bekommen kann). Nur einigermaßen gefallen muss es einem schon.^^
'türlich, 'türlich. Aber dafür gibt's dann wirkliche bessere Fernsehserien. :-)

接吻万歳
27.11.11 14:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #13
RE: Manga, aber welche
Wenn dann schaue ich mir japanische Scifi-Sachen an. Das kriegen die Japaner ja halbwegs gut noch hin. Ist sicherlich besser als irgendwie Drama hoho

Zum Thema Manga: Ich finde aber, dass Manga einem gut zeigen, dass man Japanisch noch nicht wirklich alltagstauglich kann. Ich denke, wer mit Manga Probleme hat, wird auch in einem normalem Gespräch Probleme haben. Und wenn man das merkt, könnte man sich vielleicht denken, dass man doch nicht so sehr Schriftsprache üben sollte, sondern doch eher ein wenig Umgangssprache.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
27.11.11 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #14
RE: Manga, aber welche
Ich weiss nicht, wie es mit den Mangas zu Chibi Maruko-chan steht, aber ich habe mal vor vier Jahren oder so, als ich zwei Jahre japanisch gelernt hatte, eine Folge der Serie angeschaut und habe damals an die 80% verstanden. Vom Sprach-Niveau her sind die Mangas dann bestimmt auch zu empfehlen - und die Geschichten sind so nett ^.^


Zu Nihonjin no shiranai nihongo: In Japan hat uns eine Lehrerin auch eine Folge daraus gezeigt. Die einzige Person, die lachte, war sie... <_< Ich nehme nicht an, dass diese Serie für Gaijin gedacht ist, sondern für Japaner, die auch noch mal was lernen können. Naja, was mich persönlich so genervt hat war die Tatsache, dass da 10(?) Gaijin in ner Klasse hocken, an sich fließend Japanische sprechen, aber wundersamerweise NULL Ahnung von Kultur haben. Dann wird alles so dermaßen überzogen dargestellt (der schwarze Ami, der durch jedes Torii erst mal seinen Football schießen muss) - ich weiss nicht, aber diese Klischee-Keule hat mich ziemlich angekotzt... -_- (Zu dem Zeitpunkt hatte ich es aber auch nur einfach satt unter Japanern zu sein, deswegen hab ich das vielleicht auch so kritisch betrachtet hoho)
28.11.11 16:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
komarunda


Beiträge: 243
Beitrag #15
RE: Manga, aber welche
Ist vielleicht etwas OT, aber trotzdem mal zu Nihonjin no shiranai nihongo was: Ich finde es in geringen Dosen sogar manchmal ganz witzig hoho Aber mehrere Folgen hintereinander kann man sich echt nicht anschauen, denn wie Sue schon sagte: Einerseits können die vorkommenden Gaijin nahezu perfektes (Alltags)nihongo, verwenden aber allem Anschein nach ein Lehrbuch auf 初級-Level und haben einfach weiterhin anscheinend null interkulturelle Kompetenzen - und das geht einem irgendwann einfach sowas von auf den Keks. Hinzu kommen natürlich die ganzen Stereotypen. Für zwischendrin mal ganz gut, aber länger könnte ich mir das auch nicht antun...zunge

総天然色の青春グラフィティや一億総プチブルを私が許さないことくらいオセアニアじゃあ常識なんだよ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.11.11 18:17 von komarunda.)
28.11.11 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #16
RE: Manga, aber welche
Ich hab mir die erste Folge angeschaut, und fand sie eigentlich ganz lustig. Werde das mal etwas weiter verfolgen hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
28.11.11 20:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #17
RE: Manga, aber welche
(28.11.11 18:16)komarunda schrieb:  Einerseits können die vorkommenden Gaijin nahezu perfektes (Alltags)nihongo, verwenden aber allem Anschein nach ein Lehrbuch auf 初級-Level
Schon allein darüber habe ich mich köstlich amüsiert^^ - aber allgemein stimme ich ja zu: Ich habe bis jetzt nur selten etwas im japanischen TV gesehen, das mich angesprochen hat. Z. B. mochte ich das vorletzte (?) "Taigadorama" (Ryōmaden). Aber mal ehrlich: Was gibt´s denn im deutschen TV sehens- und empfehlenswertes?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.11.11 21:18 von Shino.)
28.11.11 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #18
RE: Manga, aber welche
Im deutschen TV? Ami-Serien! +lach+

Also, ich mag so einige der Dramas, auch wenn man sie etwas anders anschaut als z.B. jene Amiserien. Würde die auch nie vergleichen.

Ich glaube nicht, dass es eine Liste der Manga gibt, die im JKI auszuleihen sind. Geh da nämlich auch hin (hab aber noch nie eins geliehen). Lt. meiner Lehrerin sind die Ausgaben schon etwas älter, aber es gibt z.B. Nana . Der sollte einfach zu verstehen sein und hat imo einen guten Plot. grins
Bsp.
01.12.11 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #19
RE: Manga, aber welche
Der Totoro ist echt Super.
Ganz natürliches japanisch.
Gitb es auch mit Untertitel. Sogar bei Amazon.
01.12.11 12:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DigiFox


Beiträge: 174
Beitrag #20
RE: Manga, aber welche
よつばと! kann ich nur jedem empfehlen. Klar es finden keine Kämpfe statt und Person A hat nicht zich Superkräfte und findet immer neue Feinde.

Sind halt Geschichten mehr so aus dem Alltag und Kanji werden meist nur verwendet, wenn Erwachsene reden.
Trotzdem gibts auch Umgangssprachliche Formen, aber allem in allem wirklich eher für Anfänger mit einem breiteren Wortschatz.
Auch wenn die Zielgruppe natürlich Japaner sind.
02.12.11 00:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manga, aber welche
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japaner will Deutsch lernen - welche Lehrmaterialien sind sinnvoll? nomin 12 5.004 23.04.18 19:11
Letzter Beitrag: Nia
Welche Lehrbücher? Fishbowlramen 26 4.077 29.03.16 04:31
Letzter Beitrag: nokoribetsu
Welche Reihe zuerst? Lunetty 2 749 19.03.16 20:47
Letzter Beitrag: Dorrit
Grammatik in Manga wefgs 10 1.693 25.02.16 23:02
Letzter Beitrag: Nia
Welche Reihenfolge Sinnvoll jeanluc 18 2.749 19.03.15 08:18
Letzter Beitrag: Mikasa