Antwort schreiben 
Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
Verfasser Nachricht
Jerry


Beiträge: 96
Beitrag #1
Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
Heute habe ich mal ein etwas spezielles Thema. Und zwar mehrsprachige Witze.

Es kann sein das die Schreibweise in einer Sprache oder der Klang in einer oder gar über mehrere Sprachen hinweg, und das wohl möglich losgelöst von der tatsächlichen Schreibweise zum Schmunzeln an regt oder, oder oder.

Was mich auf das Thema gebracht hat, ist folgendes:

Wenn ich z.B. "Nihon" (日本) höre, höre ich dort unweigerlich ein "Nie" (Deutsch) - "không" (Vietnamesisch, für "nein").
Und so klingt bei "Nihon" für mich auch immer ein "[Sagt] nie nein" mit. Und bei dieser Interpretation, scheint mir spannender Weise eben ein Quentchen Wahrheit mit dabei zu sein.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.21 02:23 von Jerry.)
28.03.21 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 3.364
Beitrag #2
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
ich könnte ja versuchen, einen jüdischen Witz mit Mate oder Deepl zu übersetzen.
Entsteht dabei ein mehrsprachiger Witz?

Ich könnte aber einen anderen Witz aus einer Messe heute dazu verwenden:

Jesuiten(=Gesellschaft Jesu) und Dominikaner sind zwei katholische Ordensgemeinschaften. Ein Jesuit und ein Dominikaner wollte feststellen,wer besser predigt ohne Vorbereitung auf das Thema. Der Dominikaner musste anfangen und der Jesuit hat ihm, bevor er die Kanzel bestieg. einen Zettel in die Hand gedrückt. Darauf stand: "Was hat Jesus bei seiner Geburt als ersten Gedanken gehabt?"
Der Dominikaner sagte: "Jesus hat zuerst das linke Auge aufgemacht, da sah er einen Ochsen. Dann hat er das rechte Auge aufgemacht, da sah er einen Esel und da fragte er:" "Das ist die Gesellschaft Jesu?"
Google Tranlator

「イエスは牛を見たとき、最初に左目を開いた。
`Iesu wa ushi o mita toki, saisho ni hidarime o aita.


それから彼は右目を開けてロバを見て、「これはイエズス会ですか?」と言いました。
Sorekara kare wa migime o akete roba o mite,`koreha iezusu-kaidesu ka?' To iimashita.

Soll ich wieder löschen? Oder soll Phil. mit Deepl vergleichen?

Beim ersten Satz finde ich, dass ich verstehen könnte, nachdem Jesus den Ochsen gesehen hat, öffnete er das linke Auge.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.03.21 21:38 von yamaneko.)
28.03.21 20:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jerry


Beiträge: 96
Beitrag #3
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
(28.03.21 20:44)yamaneko schrieb:  ich könnte ja versuchen, einen jüdischen Witz mit Mate oder Deepl zu übersetzen.
Entsteht dabei ein mehrsprachiger Witz?

In etwa folgenden, nicht ganz jugendfreien mehrsprachigen Witz, habe ich vor kurzem bei einer Recherche gefunden:

Ein Geschäftsmann reißt in einer japanischen Disco eine hübsche Japanerin auf. Später in einem Hotel "lassen sie noch den Abend noch gemeinsam etwas ausklingen", wobei sie gelegentlich "Iie too! Iiei too!" schreit. Er denkt sich, dass er wirklich ein klasse Kerl ist, und freut sich das sie so begeistert ist.

Am nächsten Tag spielt er mit seinem japanischen Geschäftspartner Golf und dem Japaner gelingt ein ausgezeichneter Schlag. Um den Japaner zu beeindrucken, versucht der Geschäftsmann sein frisch erworbenes Japanisch an den Mann zu bringen und ruft "Iie too! Iiei too!" Darauf der Japaner: Was heißt hier falsches Loch?"

Nachtrag:
Ein passende Übersetzung die korrekt "Falsches Loch" beschreibt fehlt noch. Ich habe das jetzt erst einmal mangels besserer Kenntnisse vorübergehend mit "Iie too! Iiei too!" übersetzt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.21 01:37 von Jerry.)
28.03.21 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jerry


Beiträge: 96
Beitrag #4
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
(28.03.21 21:28)Phil. schrieb:  hai = ja.
to ist kein Loch.
1 too GRABEN // 竇 2 too LOCH // 竇 3 too TOROEFFNUNG // 竇

Nein ich glaube das heisst itai too,
Und bedeutet, tut weh das Loch.

Also folglich waer dieser Ausdruck das falsche Loch.
Dann benötigen wir für den Witz, damit er rund wird, die passende Übersetzung für "Falsch/falsches" und dazu nehmen wir dann den den von dir bereits gefundenen Begriff "too". Also so etwas wie "falsches too".
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.03.21 22:18 von Jerry.)
28.03.21 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jerry


Beiträge: 96
Beitrag #5
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
(28.03.21 22:38)Phil. schrieb:  Und wie das auch schon so oft erklaert wurde. Es ist schlimm falsches unter die Leute bringen, wenn man keine Ahnung hat.
Und noch schlimmer ist es, wenn Studenten, mit diesen falschen Infos, sich bei anderen laecherlich machen.
Einfach meine Beiträge nicht lesen wenn sie dich nerven. Wenn die Forensoftware es zuläßt, kannst du vlt. auch die Beiträge von mir ausblenden. Und schon scheint die Sonne wieder.

Gruß
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.21 13:57 von Jerry.)
28.03.21 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.631
Beitrag #6
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
(28.03.21 18:23)Jerry schrieb:  Wenn ich z.B. "Nihon" (日本) höre, höre ich dort unweigerlich ein "Nie" (Deutsch) - "không" (Vietnamesisch, für "nein").
Und so klingt bei "Nihon" für mich auch immer ein "Sagt nie nein" mit. Und bei dieser Interpretation, scheint mir witziger Weise eben wiederum ein Quentchen Wahrheit mit dabei zu sein.

Sag mal, Jerry, kannst Du Vietnamesisch und wenn ja warum? Ich habe noch nie einen Deutschen und auch keinen Japaner getroffen, der Vietnamesisch als Fremdsprache gelernt hätte. Also "boat people"?
28.03.21 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jerry


Beiträge: 96
Beitrag #7
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
(28.03.21 22:56)Yano schrieb:  Sag mal, Jerry, kannst Du Vietnamesisch und wenn ja warum? Ich habe noch nie einen Deutschen und auch keinen Japaner getroffen, der Vietnamesisch als Fremdsprache gelernt hätte. Also "boat people"?
Vietnamesichen kann ich letztendlich auch nur ein paar Alltagsfloskeln. Wobei ich mehr verstehe, als das mich jemand verstehen würde, der nicht meine Aussprache kennt. Das liegt neben meinen Unzulänglichkeiten, an der tonalen Sprache in der es mir nicht gegeben ist, die SECHS möglichen Betonungsvarianten so zu singen, das es für Vietnamesen hinreichend verständlich wäre. Daher war es beispielsweise eher so, das als ich ein paar mal ich mal in Vietnam war, das ich im Restaurant & Co. zusätzlich zu dem was ich gesagt habe, auch immer auf der Karte gezeigt habe was ich haben wollte. Insgesamt habe ich wohl etwas mehr als 20 Jahre versucht ein wenig Einblick in ein paar Aspekte der Kultur zu gewinnen. Vor einiger Zeit, habe ich dieses Kapitel für jedoch mich geschlossen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.21 15:24 von Jerry.)
28.03.21 23:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.631
Beitrag #8
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
Verstehe ich, irgendwann ist man zu alt. Man kann zwar noch eine neue Sprache lernen, vergißt aber rasch wieder und wird, z.B. nach Vietnam, niemals als junger Mann gehen um dort eine Dorfschönnheit zu freien und allerlei Abenteuer zu erleben. Und in Deutschland muß man sich fragen, man kann sich zwar vieles der Sprache reinböng, aber so gut, wie hier die Vietnamesen Deutsch können, die sind ja alle voll zweisprachig! Da biste im Vergleich chancenlos.
Die vietnamesischen boat people (Cap Anamur usw.) hatten auch alte Menschen dabei. Die Familien wurden in einfachen Wohnungen untergebracht, und ich war in so einem Wohnquartier Briefträger. Damals war der Briefräger auch Geldbriefträger wie auch eine Art kleiner Gerichtsvollzieher, ich mußte also immer wieder vergeblich an der Wohnungstür klingeln. Dabei hatte ich denen doch Geld bringen wollen, und das nicht zu knapp.Aber ich mußte hören, wie jemand nach meinem zaghaften Klingeln eine Tür ins Schloß zog: der wollte sich verstecken.
29.03.21 23:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jerry


Beiträge: 96
Beitrag #9
RE: Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
(30.03.21 08:56)Phil. schrieb:  Ich habe hier einige Japanische Witze gefunden.
Der Diskussionsfaden hat mehrsprachige Witze mit Japanhintergrund zum Thema. Sofern deine Linksammlung nicht zum Thema des Fadens sein sollten, wären sie vlt. in dem folgenden, sich mir rein japanischen Witzen befassenden Diskussionsfaden passender aufgehoben:
Thread-Japanisicher-Humor-Witze-Ironie-Sarkasmus
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.03.21 10:59 von Jerry.)
30.03.21 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mehrsprachige Witze, mit Schwerpunkt Japan & Co.
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisicher Humor, Witze, Ironie, Sarkasmus Jerry 12 547 28.03.21 15:05
Letzter Beitrag: Jerry
Japanische Witze SamuraiHoney 4 3.184 18.08.15 10:59
Letzter Beitrag: 客人
Japan Diary - Ihr wollt Japan sehen ? OtakuPat 0 1.306 16.11.14 01:26
Letzter Beitrag: OtakuPat
"International" - bedeutet das in Japan "Wohnsitz in Japan"? Fred 3 4.278 24.03.09 08:49
Letzter Beitrag: Fred
Witze in Japan JoDi 9 2.108 11.01.06 08:48
Letzter Beitrag: Anonymer User