Antwort schreiben 
Meinungen zu diversen Büchern gesucht
Verfasser Nachricht
mau


Beiträge: 173
Beitrag #31
RE: Meinungen zu diversen Büchern gesucht
Danke, U^o^U.
Na dann kommt das tatsächlich auf meine Wunschliste. grins
23.12.11 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #32
RE: Meinungen zu diversen Büchern gesucht
Teure Bücher kann man übrigens gut über MeinPaket.de bestellen, denn dafür gibt es ständig Gutscheine, die auch für Bücher gelten. Hab mir mit einem 10€-Gutschein letztens auch schonmal Nihon no ima gegönnt. zwinker
23.12.11 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.610
Beitrag #33
RE: Meinungen zu diversen Büchern gesucht
(23.12.11 19:06)WedgeAntilles schrieb:  Teure Bücher kann man übrigens gut über MeinPaket.de bestellen, denn dafür gibt es ständig Gutscheine, die auch für Bücher gelten. Hab mir mit einem 10€-Gutschein letztens auch schonmal Nihon no ima gegönnt. zwinker
Hallo WedgeAntilles! Jetzt hast du das Buch mit CD seit einem halben Jahr, kannst du uns darüber berichten? Wieviele Kanji kommen vor? Wie groß ist der Wortschatz? Gibt es einen Hinweis auf das Niveau bei den europäischen Sprachprüfungen?

Ich habe eine Pause mit Japanisch gemacht, weil ich meine "Lernfähigkeit im Alter" untersuchen wollte. (Anlaß war eine für mich unerfreuliche Diskussion über Katakana):
Thread-Was-ist-wichtiger-Hiragana-oder-Katakana
Den letzten Beitrag zum Thema habe ich erst heute gelesen:
Zitat:shakkuri schrieb am 31.3.12 07:04
RE: Was ist wichtiger? Hiragana oder Katakana?
(31.03.12 05:26)yamaneko schrieb: ...ich hatte mit Katakana überhaupt keine Schwierigkeiten, bevor ich japanisches Fernsehen gesehen habe und die Untertitel mit den ausländischen Namen nicht schnell genug erfassen konnte. Du hast einmal in diesem Forum geschrieben, dass du über Namen hinwegliest. Diese Stelle hätte ich gerne wieder gefunden!

Zitat:Das ist halb so wild, weil es Japanern umgekehrt genau so ergeht.
Ich habe damals mal mit meiner ehemaligen Japanischlehrerin etwas Olympiade im deutschen Fernsehen gesehen und war völlig baff, dass die nicht mal ansatzweise in der Lage war, die deutschen Untertitel mitzulesen. Die Frau lebt seit über 20 Jahren in Deutschland und kann wirklich gut Deutsch (Wenn auch, natürlich, mit japanischem Akzent).
Seit dem Erlebnis belastet es mich etwas weniger, wenn ich bei japanischen Untertiteln nicht mitkomme .
Dafür möchte ich shakkuri danken!

Zum Thema Meinungen zu Büchern: ich habe vor sieben Jahren begonnen, Japanisch zu wiederholen nach einer Pause von zwanzig Jahren. Weil ich an Lehrbüchern interessiert bin, wollte ich nicht mit den alten Büchern lernen, sondern neue kennenlernen und habe daher Japanisch im Sauseschritt 2 und 3, die deutsche Ausgabe gekauft und die Englische zum Vergleich durchgearbeitet mit Exemplaren aus dem japanischen Kulturzentrum in Wien. Ich habe Minna no nihongo I und II geborgt bekommen mit allen Zusatzheften und Übungen zu den Kanji und ich habe mit viel Vergnügen Assimil Japanisch ohne Mühe auch mit der CD-ROMausgabe gehört und gelesen und sogar die Schreibübungen gemacht, die ich wirklich nicht gebraucht hätte. Ich hatte ja weder Hiragana noch Katakana verlernt, ich hatte nur Schwierigkeiten bei langen Namen in Untertiteln s.o.
Gestern habe ich ein Buch bekommen aus dem Flohmarkt:
Vera F. Birkenbihl, Die Birkenbihl-Methode Fremdsprachen zu lernen 4. Auflage München: mgv-Verlag 1990
Ich habe mit großem Interesse die ersten 50 Seiten gelesen und mich an Assimil erinnert: passiv lernen, nicht zu früh mit dem Sprechen beginnen, die Tonträger viel verwenden, ohne Text und mit zuhören, auch die deutsche Wort für Wortübersetzung mitlesen beim Anhören...
Besprechungen zur Assimil-Methode gibt es hier im Forum von Nora und anderen....
Thread-ASSIMIL-Japanisch-ohne-Muehe?page=2
Die Frau Birkenbihl habe ich auf you tube gesucht und gefunden, sie ist vor einigen Monaten gestorben. Ein Rat von ihr: Kurse sind nicht unbedingt ein Erfolg, denn man hört zu viel schlecht gesprochene Sprache und spricht selbst auch zu früh. Selbststudium mit ihren teuren Kassettenkursen sei besserhoho
ich habe zwei Stunden you tube Vorlesungen gehört und jetzt wieder eifrig in "unserem Forum" nachgelesen.
Ob ich mir Nihon no ima anschaffen werde? Aber aktuell ist Tschechisch und deutsche Blindenkurzschrift!
Nachtrag: ich habe gegoogelt mit Assimil Japanisch ohne Mühe japanisch Forum.de
das klappt besser als das Suchprogramm im Forum!

und wieder habe ich eine Stunde gehört, BR Alpha
http://www.youtube.com/watch?v=pmLVs5r2P...ure=relmfu

BR ALPHA - Sendung 2 - Denken (mit Vera F Birkenbihl)
weil mich ihre Arbeiten über Sprachenlernen interessieren. Vielleicht etwas OT, aber ich lasse es stehen.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.12 10:52 von yamaneko.)
10.06.12 02:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #34
RE: Meinungen zu diversen Büchern gesucht
(10.06.12 02:30)yamaneko schrieb:  
(23.12.11 19:06)WedgeAntilles schrieb:  Teure Bücher kann man übrigens gut über MeinPaket.de bestellen, denn dafür gibt es ständig Gutscheine, die auch für Bücher gelten. Hab mir mit einem 10€-Gutschein letztens auch schonmal Nihon no ima gegönnt. zwinker
Hallo WedgeAntilles! Jetzt hast du das Buch mit CD seit einem halben Jahr, kannst du uns darüber berichten? Wieviele Kanji kommen vor? Wie groß ist der Wortschatz? Gibt es einen Hinweis auf das Niveau bei den europäischen Sprachprüfungen?
Hallo,

Ich bin leider noch nicht dazu gekommen, mit dem Buch zu arbeiten. Das Buch zielt laut Einleitung auf das Erreichen des Kompetenzniveaus A2/B1 ab.
Das Vokabelverzeichnis am Ende des Buches enthält etwa 400-500 Vokabeln, dazu kommen noch viele Komposita, die als Beispiele zu den erlernenden Kanji dienen. Am besten machst du dir selbst ein Bild von dem Buch, der Verlag hat auf seiner Internetseite eine 30-seitige Leseprobe: http://www.buske.de/download/020539.pdf (enthält u.a. die komplette erste Lektion).
10.06.12 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MToth


Beiträge: 133
Beitrag #35
RE: Meinungen zu diversen Büchern gesucht
Zu "Japanischer Wortschatz für Anfänger: ..."

Anders als hier nahegelegt, knallt einem das Buch glaube ich kein einziges Kanji ohne Lesung hin. Wenn das vorkommt, dann idR wenn in der Einleitung zum jeweiligen Wortpaar der eigentlichen Erklärung vorweggegriffen wird; in den Beispielsätzen / Vokabeln direkt darunter gibt es Lesungen für alles.

Das Buch widmet sich 7 verschiedenen Themen, besonders interessant (für mich) sind etwa die Kapitel zu Synonymen, sino-jap. <> jap. Wortpaare und fremdsprachliche Lehnwörter. Zu allem gibt es Beispielsätze, die vom Niveau her gut für Anfänger geeignet sind.

Es geht da um so Dinge, von denen auch der Anfänger bereits viele gelernt hat, zB doraibaa <> untensha, doraibu <> unten .. mit Erklärung, wann und warum man diese verwenden kann oder nicht:
watashi wa kuruma o unten shite, gakkou he itta. -- Man kann nicht 'doraibu' statt 'unten' sagen und wieso das so ist, wird allgemein erklärt.

Es ist kein "Aufbauwortschatz" - es greift einfach eine hanvoll gängiger Probleme auf bzgl Begriffen, die auch der Anfänger häufig bereits kennen wird, allerdings ist für die Erklärung von Zusammenhängen/Hintegründen dieser Art in einem normalen Lehrbuch kein Platz.

Die meisten der untersuchten Wörter werden einem immer wieder im Alltag begegnen, daher ich das Buch sehr hilfreich bzw relevant. Diese Art Wissen kann man sich nur durch sehr lange Praxis selbst erschliessen, oder wenn sich jeweils jemand die Mühe macht, einem soetwas detailiert auseinander zusetzen; daher ist eine schnelle Lektüre auch für Fortgeschrittene interessant, da gibt es bestimmt den einen oder anderen erhellenden Moment.
25.10.12 11:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meinungen zu diversen Büchern gesucht
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch-Anfänger gesucht - "Die Kana lernen und behalten" als eBook KlausG 3 588 02.07.17 10:37
Letzter Beitrag: KlausG
Gesucht: Genki (2nd ed) answer key Yamahito 2 650 31.05.16 00:19
Letzter Beitrag: Yamahito
Video Lernmaterialien gesucht geschichtsinteressiert 4 2.800 26.01.15 21:44
Letzter Beitrag: moustique
Audio Lernmaterialien gesucht MCSens 7 1.899 03.11.14 14:44
Letzter Beitrag: inlovewithtokyo
audio ogg-Files für ANKI, konjugierte Verben gesucht! Kitoai 3 1.645 21.08.14 15:05
Letzter Beitrag: frostschutz