Antwort schreiben 
NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #151
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
ich möchte ja doch auch etwas erzählen, nicht nur auf das ausgezeichnete Forum verweisen.
Heute war der 12. Tag, den habe ich so beschrieben:
Es war ein richtig interessanter Tag mit viel Jubel und mit Pfiffen für den Harumafuji, der heute seine dritte Niederlage einstecken mußte. Baruto war sein Gegner (198cm, 177,9kg gegen Harumafuji mit 185 cm und 126 kg - seit Jahren!). Der Mongole hat es mit Herumtanzen versucht, was früher wiederholt gelungen ist.
Kenshu gibt es für wenige für den ehemaligen AMA, der beliebt war.

Großartig hat sich Kotomitsuki geschlagen und das Volk hat gejubelt. Dieser Kampf wird sicher übertragen und man wird ihn sehen können im NHK World, über das schon wiederholt im Forum aufmerksam gemacht wurde. Sicher wird es wieder viele Wiederholungen geben.
Es war ein knapper 12. Sieg des Yokozuna gegen den 1976 geborenen Japaner, der im Jänner (Januar!) nach einer serie von Niederlagen am 8. Tag aufgegeben hat, was für einen Rücktritt gehalten wurde. Er steht bei 8 Siegen und ist also sicher nicht bereit zu einem Rücktritt, da er seinen Rang gerettet hat.

Über Kimonoinventur und Mawashi möchte ich eigentlich auch erzählen, aber zu dem Thema hat oojika zu viel gespottet.

Namenskanji der Aufsteiger (die mir beim Lesen der Tabelle im JSTV noch Schwierigkeiten machen):
磋牙司
(さがつかさ )

隠岐の海
(おきのうみ

徳瀬川
(とくせがわ)
Gruß
yamaneko

Nachtrag: stilistische Verbesserung des Textes, und jetzt der Hinweis auf die NHK World -Sendung: interessante Nachrichten über Auseinandersetzungen mit dem Wahlrecht bei Lokalwahlen für Ausländer, Vergleich mit Europa, Wünsche, die Amerikaner aus Okinawa fortzuschicken...und dann ein paar Minuten Sumo mit zwei Ergebnissen mit Zeitlupe und Korrektur eines Urteils durch die Shinpainin. Wirklich sehenswert und sicher noch stündlich zu sehen heute. Es ging darum, daß beim Kampf zwischen Hokutoriki und Kakizoe der Sieg dem Kakizoe zugeschrieben wurde, obwohl er mit beiden Händen den Boden berührt hat. Aber: Hokutoriki hat den Gegner an den Haaren gezogen. Wenn der Sprecher erklärt, daß das etwas Einmaliges gewesen sei (so ähnlich, das Programm ist ja englisch) dann widerspreche ich, das Gleiche ist schon dem Russen Aran passiert.
Wer eine Schüssel hat und Interesse an Sumo bekommen könnte, der suche sich auf Astra NHK World!
yamaneko

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.10 14:44 von yamaneko.)
25.03.10 10:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #152
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=20019

Wer hat gesiegt?
Harumafuji hat wirklich zu verhindern versucht, daß Hakuho ohne Stichkampf mit Baruto seinen 13. Sieg feiern kann, es ist ihm nicht gelungen.

Was haben die Ringer verdient?
http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=19818
ich habe noch nie so viele Kensho gez#ählt, wie beim letzten Kampf am letzten Tag des Harubasho 2010

Zusammenfassung des Doitsuyama:
http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=20015

Was mir leid tut: daß die 11 Gyouji, die schon alte Bekannte geworden sind, nicht wie die Ringer einzeln aufgerufen werden im Kimono des Tages. Sie müssen so lange bis zur Pensionierung arbeiten und niemand erzählt mir, was sie verdienen. Sie machen Freude mit der Farbenpracht ihrer Kimono (s).
Wer mir leid tut?
Die Aufsteiger, die im Mai wieder ganz unten in der Rangliste sein werden (der Ruisse Aran mit nur einen Sieg )oder in der Makuuchigemeinschaft verschwinden und nach juryo versetzt werden. Ob dazu auch Takamisakari gehören wird? Ich glaube nicht, denn es gibt viele mit zweistelligem Makekoshi.
Im Mai werden wir es ja sehen.

yamaneko

29.03.10 04:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #153
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Heute war der zehnte Tag des Natsubasho und es war so spannend, daß ich gerne über meine Eindrücke geschrieben hätte. Aber bei der Entdeckung, daß ich niemanden zum Beantworten von Fragen bringen kann, wurde ich wieder entmutigt. Andrerseits finde ich in der Übersicht zu diesem Thread:
152 Antworten, 10.923 Zugriffe
29.03.10 05:39
Letzter Beitrag: yamaneko
das könnte doch eigentlich ermutigen...
Meine Fragen wären: Warum ist aus dem beliebten AMA ein so entmutigter Harumafuji geworden? Wieso bekommt er fast überhaupt keine Sonderzuwendungen? Und wieder hat er die dritte Niederlage einstecken müssen und damit jede Aussicht auf einen Gesamtsieg verloren.

Und was niemandem auffällt: der Yobidashi, der die Ringer des 14. und 15. Kampfes aufruft, ist wieder nicht zu hören. Ich bekomme eine Art Verfolgungsgefühl für ihn und frage, wieso das durch viele Basho bei jedem Kampf so ist (Ausnahme war nur das Harubasho).
行司:木村庄三郎 Das sind der Gyouji mit dem unhörbaren Rufer 呼出:克之
dessen Namen ich nie verstehe, wenn ihn der Stadionssprecher vorliest.
Wie liest man den Namen?
yamaneko, wieder täglich bei der ONLINE-Übertragung dabei.
Edit: Meine Kritik an JSTV1 Sportübertragung neu war nicht berechtigt, heute wurden drei Kämpfe übertragen und kommentiert (die Niederlagen von Baruto und Harumafuji und der 27. Sieg in Folge des Hakuho ohne Konkurrenz)

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.05.10 17:09 von yamaneko.)
18.05.10 10:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #154
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(18.05.10 10:59)yamaneko schrieb:  Edit: Meine Kritik an JSTV1 Sportübertragung neu war nicht berechtigt, heute wurden drei Kämpfe übertragen und kommentiert (die Niederlagen von Baruto und Harumafuji und der 27. Sieg in Folge des Hakuho ohne Konkurrenz)
Meine Kritik hatte ich wieder gelöscht, sie bezog sich auf die JSTV1 Sendung (ohne Gebühren, das Programm ist an sich verschlüsselt), weil eine Änderung eingetreten ist. Es geht mehr um die Wirtschaft und der Sport wird nicht mehr zu der vor der Änderung üblichen Zeit (16:40-16:50 zur Sommerzeit) gesendet sondern irgendwann, wenn über Wirtschaft genug gesprochen wurde.
Aktuell: Ich habe Werbung gemacht bei dem Thread über Hobbies.

Was man bei Sumo beobachten kann:
für Fortgeschrittene: Kann ich alle Namen lesen?
Kann ich die Kanji noch einzeln aufsagen?
Kenne ich alle Schiedrichter mit Namen? Wieviele Kimono erkenne ich? (Hat einer von den elf "Senioren" im Ring einen neuen bekommen?)
Kann ich einen Ringer an seinem Mawashi erkennen?
Wird Hakuho, der seit gestern einen goldfarbenen Mawashi zur Schau stellt, vielleicht das gleiche Schicksal haben wie Harumafuji mit seinem Silbermawashi nach dem Aufstieg zum Oseki? Dann müßte er heute verlieren, was ich seinem Gegner heute gönnen würde.

Wie ist der Altersunterschied zwischen Sieger und Verlierer eines Kampfes, der Gewichtsunterschied, Größe, Nation...
Alles das ist in den vier Minuten der Warming-up-Zeit zu beobachten.
Dann kommt der Kampf, kurz oder relativ lang, mit Applaus, ohne?
Welche Methode? Die wird ja angesagt und ist nachzulesen...
und um 11 Uhr ist Sumo wieder für sechs Wochen Geschichte.
yamaneko begeisterungsfähig, sogar wenn der Abschluß als FAD eingestuft wird, weil das Ergebnis ja bekannt ist.

23.05.10 05:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #155
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Besser als viele Worte:
http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=25947
yamaneko, dankbar für diese Dokumentation

24.05.10 07:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #156
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(24.05.10 07:53)yamaneko schrieb:  Besser als viele Worte:
http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=25947
yamaneko, dankbar für diese Dokumentation
Ergänzug: Meine erste Frage in diesem Thread war nach den Kuverts, welche einige der siegenden Ringer bekommen. Hier kann man nachlesen, wieviel im Natsubasho 2010 wer bekommen hat:
http://www.sumoforum.net/forums/index.ph...opic=25780
und hier noch Bilder, die ich mir auch sehr gerne angesehen habe.
http://martinalunau.jalbum.net/Natsu%20B...0Day%2015/

zu NHK mit 50 Euro im Monat: zongoku bezahlt seit Jahren und ist zufrieden. Ich freue mich über das kostenlose NHK World mit viel Information über Land und Leute auf Englisch. Zum Sumo werden nur wenige Kämpfe wiederholt, die japanisch englischen Nachrichten sind stündlich zu hören in Wiederholungen, derzeit geht es um die Versuche, die aufgebrachte Bevölkerung von Okinawa zu beruhigen, was aber nicht gelingt. Mehr dazu unter Okinawa USA im Internet, der Luftstützpunkt seit 1972 ; der Geheimvertrag dazu wurde erst nach dem Regierungswechsel bekannt. Versprechen, ihn zu verlegen scheitern an den USA.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.10 04:06 von yamaneko.)
25.05.10 04:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
美濃屋セントラル


Beiträge: 21
Beitrag #157
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Es scheint, NHK hat gestern den Verzicht darauf beschlossen hat, das Hauptturnier aus Nagoya in diesem Sommer zu übertragen.
Das geschah nie zuvor seit Beginn der Live-Übertragung im Jahre 1953.
http://hochi.yomiuri.co.jp/sports/sumo/n...T00257.htm
Jetzt, wo Kotomitsuki wegen der Wettskandale vom Verband entlassen worden ist,
und nur noch wenige Japaner als San'yaku ringen,
wird sowieso Natsubasyo weniger interessant.
[Bild: 5w52-am.jpg]
Die Übung beim Stall Miyagino fand wie gewöhnlich statt,
bei der jedoch weder der Presse noch Besuchern der Eintritt darin nicht gestattet werden sollte.
07.07.10 00:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #158
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
ich habe das auch gefunden, was oben "Geschrieben von 美濃屋セントラル - Gestern 01:32"

SUMO. Nagoya Basho (Aichi Prefectural Gymnasium) July 11th - 25th. Breaking news. NHK decides not to broadcast sumo live due to gambling scandal ...
http://www.cibersumo.com/index_eng.shtml

Ich habe mein Interesse an Sumo verloren, vermutlich weil ich derzeit keine Gelegenheit hätte, die Übertragungen zu sehen.

07.07.10 23:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #159
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(07.07.10 23:19)yamaneko schrieb:  Ich habe mein Interesse an Sumo verloren, vermutlich weil ich derzeit keine Gelegenheit hätte, die Übertragungen zu sehen.

Ich habe nicht einmal die Möglichkeit, die neue Banzuke auszudrucken, weil ich den USB-Stick zwar ins "Büro" getragen habe , einen Ausdruck hat man abgelehnt, weil ich ja auf dem Stick Viren haben könnte. Irgendwie werde ich mich aber informieren können, hoffe ich.
LG
yamaneko

10.07.10 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oojika


Beiträge: 172
Beitrag #160
RE: NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
(07.07.10 23:19)yamaneko schrieb:  Ich habe mein Interesse an Sumo verloren, vermutlich weil ich derzeit keine Gelegenheit hätte, die Übertragungen zu sehen.

Hi Yamaneko,

die live-Übertragung über die goo-sumo-Seite funktioniert aber nach wie vor.

Grüße

Möööööhp...

oojika }:-)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.10 15:47 von oojika.)
13.07.10 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NHK/Sumo/Japanisch im Sauseschritt
Antwort schreiben