Antwort schreiben 
Name auf Japanisch
Verfasser Nachricht
TakeuchiSayoko


Beiträge: 48
Beitrag #21
RE: Name auf japanisch
Das ist interessant. Also ist eine Konkrete Schreibung des Namens in Kanji sogesehen unmöglich? Zumindest bei Takeuchi?

"Who knows, what evil lurks in the minds of women?"
29.01.10 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 960
Beitrag #22
RE: Name auf japanisch
(29.01.10 19:06)TakeuchiSayoko schrieb:  Also ist eine Konkrete Schreibung des Namens in Kanji sogesehen unmöglich? Zumindest bei Takeuchi?

Unmöglich ist eine falsche Bezeichnung. Es gibt einfach viele Möglichekeiten und für eine bestimmte Person ist davon nur eine möglich.
Die richtige Schreibweise muß man oft erfragen, oder erfährt sie bei ersten persönlichen Begegnungen automatisch durch den Austausch von Visitenkarten.
29.01.10 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #23
RE: Name auf japanisch
Was meinst du mit 'konkrete Schreibung in Kanji'? Jede dieser Schreibweisen sind richtig und konkret. Ich lehne mich mal mit einer Vermutung etwas aus dem Fenster - berichtigt mich, wenn ich falsch liege.

Sieh es mal andersherum (nicht aus der Warte eines rōmaji-verwendenden Europäers): Als die Japaner anfingen, sich Namen zu geben, haben sie sich oft Namen mit Bezug zur Natur und ihrer Umwelt gegeben. Da kam es aufgrund der vielen gleichlautenden Bezeichnungen in der japanischen Sprache halt vor, dass Namen gleich klangen, ausgesprochen oder (in Silben) geschrieben wurden. Später hat man sich aus dem Vorrat der vorhandenen chinesischen Zeichen jene ausgewählt, die der Bedeutung am nächsten kamen.

So kommt es, dass einer 竹内 (der, der im Bambus wohnt) und ein anderer z. B. 武内 (der unter Kriegern lebt) geschrieben wird. Beide haben dieselben Silben, aber aufgrund ihrer Bedeutung andere Kanji. (die Bedeutungen habe ich mir eben aus den Fingern gesogen, die Namen können auch etwas ganz anderes bedeuten)

Das ist auch der Grund, weshalb Japaner ihren Namen auf Formularen immer noch einmal in Silben ausschreiben müssen oder z. B. höflicherweise auf ihren Visitenkarten auch die richtigen Lesungen mit angeben.

Und ganz nebenbei bemerkt wurde nach Einführung der Jōyō-Kanji-Liste aufgrund der in Orts- sowie Personennamen teilweise ansonsten selten verwendeten Kanji sowie der mitunter ebenso ungewöhnlichen Lesungen, die keinen Eingang in die Jōyō-Kanji gefunden hatten, die sogenannte Jinmeiyō-Kanji-Liste notwendig.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.10 19:58 von Shino.)
29.01.10 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TakeuchiSayoko


Beiträge: 48
Beitrag #24
RE: Name auf japanisch
Mit konkreter Schreibung meinte ich, dass man die Silben auch lesen kann, wenn sie in Kanji stehen. aber das hast tu mir ja alles danach erklärt. Von daher wurde meine Frage schön und ausführlich beantwortet.
Um aber nochmal Bestätigung zu erhalten. Der Name Takeuchi wird in Kanji nie so zu schreiben sein, dass er nur als solcher erkannt wird. Denn egal welche Kanji man nimmt, sie aben auch andere aussprachen und blockieren somit die Möglichkeit nur anhand der Kanji den Namen korrekt zu lesen. Deswegen wird der Name auch in Hiragana mit angegeben.
Habe ich etwas falsch verstanden?

"Who knows, what evil lurks in the minds of women?"
29.01.10 19:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #25
RE: Name auf japanisch
Also, die Chance, dass "Takeuchi" auch als solcher gelesen wird, ist sehr hoch. Zumindest wenn es 武内 oder 竹内 geschrieben wird.
Ist aber nicht bei allen Namen (vor allem Vornamen) so.

没有銭的人是快笑的人
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.10 23:36 von hyoubyou.)
29.01.10 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TakeuchiSayoko


Beiträge: 48
Beitrag #26
RE: Name auf japanisch
Danke noch mal an alle, die mir so toll weitergeholfen haben!
Dass man Takeuchi als solcher lesen kann, und das auch sehr gut möglich ist, erleichtert mich ungemein ^^ habe mich nun letztendlich auf die Bambus-schreibweise festgelegt, weil sie irgendwie besser ins gesamtbild passt und auch von der bedeutung her schöner ist. ^^

"Who knows, what evil lurks in the minds of women?"
30.01.10 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #27
RE: Name auf japanisch
"Sayoko" ist dann wiederherum recht einfach, ne? zwinker

没有銭的人是快笑的人
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.01.10 00:06 von hyoubyou.)
30.01.10 00:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TakeuchiSayoko


Beiträge: 48
Beitrag #28
RE: Name auf japanisch
*lach* Das stimmt 小夜子. Konnte bisher jeder lesen ^^ Gabs keine Probleme mit. *grins*

"Who knows, what evil lurks in the minds of women?"
30.01.10 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GauchoMarx (Gast)
Unregistriert

 
Beitrag #29
RE: Name auf japanisch
Hallo...

ich "entführe" dieses Thema mal, bleibe aber beim gleichen Thema :-P

Ich würde gerne meinen Familiennamen für ein Zekken (für Kendo) übersetzen.
Mein Nachname lautet: Ryndycz

Den Namen wird wohl auf Anhieb niemand aussprechen können.

offiziell müsste es "Rinditsch" ausgesprochen werden (wegen dem cz am Ende)...
...unsere Familie spricht den Namen aber "Rinditz" aus, also mit einem deutlichen und hartem Z am Ende.
Ich habe jetzt schon einige Webseiten zu Rate gezogen, bin mir aber nicht sicher, welche der vorgeschlagenen phonetischen "Übersetzungen" korrekt wäre kratz
Da wäre einmal Ryndycz
[Bild: Ri%20n%20dii%20ku%20zu%20%28Ryndycz%29.jpg]
und dann halt das Rinditz
[Bild: Ri%20n%20dii%20to%20zu%20%28Rinditz%29.jpg]

Was wäre jetzt korrekt bzw die empfohlene Schreibweise?

Ich danke euch schonmal im Voraus :-)
18.06.10 19:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.639
Beitrag #30
RE: Name auf japanisch
Rinditz - リンディツ (rinditsu)?

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
18.06.10 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Name auf Japanisch
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Umwandlung altes Japanisch -> modernes Japanisch? astacus 4 1.531 11.12.12 15:27
Letzter Beitrag: Yano