Antwort schreiben 
Neue Denshi-Jishos?
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Neue Denshi-Jishos?
Hellwalker, ja, das hast du schon richtig verstanden, allerdings ist mir nicht bekannt, dass man die Wörterbücher auch auf SD-Karte kaufen kann.
Wenn man von CD auf SD-Karte oder ins Core-Memory des Geräts überspielt, kann man natürlich so viele Applikationen auf das Ding werfen, wie drauf passen. Doch ich hatte das Problem, dass ich auf eine schon bespielte SD-Karte ein zusätzliches Wörterbuch copieren wollte. Der Installtionsassistent sagte, alle auf der SD-Karte befindlichen Programme müssten vorher gelöscht und wieder neu installiert werden (wie behämmert!). Da ich jedoch die Org.-CDs nicht dabei hatte, benutzte ich daraufhin eine andere SD-Karte, spielte die neue Applik. darauf, und wollte von nun ab zwei SD-Karten nutzen. Doch Fehlanzeige! Meine urspr. SD-Karte wurde vom Geräte nicht mehr angenommen. Ich meine, was soll das!? Wozu soll das dienen? Wenn ich ein Wörterbuch brauche, kaufe ich es mir auch. Aber mir ist unklar, warum ich keine zwei Karten für dasselbe Gerät nutzen kann...
Auf chn. Seiten habe ich nix gefunden.

Zitat: Auf dem Display schreibt es sich grundsätzlich sehr schlecht, da es a) keine Unterstützung für Linkshänder gibt, b) das große Display schnell zerkratzt. Für die kleinen Displays werden immer Schutzfolien mitgeliefert, für die großen nicht.

Ja, Linkshänder haben's nicht leicht in Japan. Pass auf, sonst stecken sie dich in ein Bootcamp zur Umerziehung. zwinker
Es gibt viele Läden in Tokio, die für wenig Geld custom-made-Schutzfolien machen.
16.02.08 05:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keiichi-san


Beiträge: 25
Beitrag #12
RE: Neue Denshi-Jishos?
Ich schreib meine Frage einfach mal hier hinein bevor ich n neuen Tread dafür aufmach...
Und zwar bräuchte ich bei folgender Sache n paar Tipps von euch:
Kumpel von mir fährt so gegen Ende März wieder nach Japan und da will ich das er mir ein Denshi Jisho mitbringt (kanns zwar jetzt noch nicht gleich brauchen aber besser er nimmts jetzt mit und ich zahl nen Bruchteil des preises als das ich mich später dumm und dämlich zahl *g*) und zwar eins aus der Sharp Papyrus Serie.
Jetzt wollte ich von euch gern wissen sofern ihr euch mit denen auskennt was besser ist, der Papyrus PW-AT760-B oder die neuere Version AT770-B...und was vielleicht auch noch interessant wäre...was der Unterschied zwischen den beiden ist zwinker
Thx für eure Mühen grins
16.02.08 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #13
RE: Neue Denshi-Jishos?
Mein Tip: Kauf dir lieber ein CASIO oder ein Canon, als ein Papyrus.
Dazu gibts hier auch einen großen Thread. Lies da einfach mal die letzten Seiten.
17.02.08 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Keiichi-san


Beiträge: 25
Beitrag #14
RE: Neue Denshi-Jishos?
Ok, dann neue Frage:
CASIO Ex-word XD-SW9100 oder eher den CASIO Ex-word XD-SP7600 (auch wenn der erst noch rauskommt *g*)?
Und was is der Unterschied zwischen den SW, GW und der SP Serie?
17.02.08 16:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #15
RE: Neue Denshi-Jishos?
SP ist die neue Serie mit 2 Touchscreens. Wenn du genug Geld hast, würde ich in jedem Fall ein Modell der neuen Reihe nehmen. Ansonsten wird es die alten Serien sehr bald sehr heruntergesetzt geben. Da könnte man sicher ein tolles Schnäppchen machen.
18.02.08 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #16
RE: Neue Denshi-Jishos?
Ich hab mir hier letzte Woche den Casio XD-GP7150 gekauft, der kam ende Februar raus.

In einem Laden in Akihabara gabs übrigens das Vorgängermodell wesentlich günstiger,20000 oder so, das wäre vllt eine Überlegung wert.

Ich hab bis jetzt den oberen Touchscreen noch nciht wirklcih viel gebraucht, nur einmal hab ich ein sehr kompliziertes Kanji da geschrieben.

Die anderen hier im Guest House haben übrigens einen PDA oderf so, auf den sie eigene Wörterbücher laden können. Das wäre vielleicht eine Überlegung wert, um Wadoku benutzen zu können. Weil, ganz ehrlich, das japanisch-deutsche-Wörterbuch auf dem Denshijisho hier ist Müll. 37000 Vokabeln, das ist ja nichts.

Wie oft muss ich da auf das japanisch-englische ausweichen, und das gibt auch sehr oft nichts mehr her, dann muss sogar das einsprachige ran.

Wobei die einsprachigen wirklich sehr nett sind, das 漢字字典, das englische ALD hoho, die beiden japanischen Wörterbücher usw.

So sachen wie diese Reisesachen hab ich noch nie gebraucht, ich kann ja Deutsch hoho


Im Nachhinein muss ich glaub ich doch sagen, dass ich mir kein Denshijisho mehr holen würde. Das Teil ist ja nicht schlecht, aber man merkt doch, dass es für Japaner gemacht ist. Ein PDA mit Wadoku und einigen Kanjilexika wäre vllt echt nicht schlecht. Weiß jemand, ob es bibiko.de/kanji als Datei gibt?

Übrigens der XD-SP7600 ist doch für Koreanisch? Der GP7150 ist soweit ich das hier sehe der einzige für Deutsch?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
13.03.08 07:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #17
RE: Neue Denshi-Jishos?
Bei bibiko.de/kanji stehen so böse Sachen rechts (Jedwediges Kopieren, Druck, Verlinkung (die nicht über diese Domain laufen) und Verbreiten dieser deutschen Übersetzungen ist untersagt!) so daß ich kaum glaube, daß du das einfach so auf dein PDA laden kannst. Ich habe auf meinem auch nur das Wadoku.

Ein Denshi Jisho ist auf jeden Fall praktischer als ein PDA, für Leute die ein Gerät haben wollen das out of the box funktioniert. Du musst halt vorher recherchieren und dir eines mit für dich geeigneten Wörterbüchern holen. Bei einem PDA muss man halt erstmal recht viel einrichten bis alles funktioniert.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
13.03.08 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #18
RE: Neue Denshi-Jishos?
(13.03.08 18:19)frostschutz schrieb:Bei bibiko.de/kanji stehen so böse Sachen rechts (Jedwediges Kopieren, Druck, Verlinkung (die nicht über diese Domain laufen) und Verbreiten dieser deutschen Übersetzungen ist untersagt!) so daß ich kaum glaube, daß du das einfach so auf dein PDA laden kannst. Ich habe auf meinem auch nur das Wadoku.
Ah, schade. Naja, wahrscheinlich weil er die Daten vom Hadamitzky verwendet.

Gibt es eigentlich sonst eine deutsche Kanjidatenbank in dem Stil von bibiko.de/kanji? Muss ja meinetwegen auch nicht so gut sein, aber nett wäre es trotzdem.

Zitat:Ein Denshi Jisho ist auf jeden Fall praktischer als ein PDA, für Leute die ein Gerät haben wollen das out of the box funktioniert. Du musst halt vorher recherchieren und dir eines mit für dich geeigneten Wörterbüchern holen. Bei einem PDA muss man halt erstmal recht viel einrichten bis alles funktioniert.

Achso, ich weiß nicht, wie das mit dem PDA aussieht. Was mich da stören würde, ist, daß das Teil ja nur nen Touchscreen hat, da finde ich Tasten etwas besser (wenn man die Lesung weiß, oder von deutsch nach Japanisch sucht). Aber hab da keine Ahnung von.
Vllt, wenn ich mir sowieso mal nen PDA kaufe... ANsonsten muss das Denshijisho reichen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
13.03.08 10:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #19
RE: Neue Denshi-Jishos?
Na, es gibt auch PDAs mit Tastatur, ich habe so einen (Zaurus C1000). Nur würde ich das Gerät wenn überhaupt nur jemandem empfehlen, der Linux-Kenntnisse hat und Lust zum Basteln. Es ist was ganz anderes als ein Denshi Jisho das du einfach nur auspackst einschaltest und fertig.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
13.03.08 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #20
RE: Neue Denshi-Jishos?
es gibt mittlerweile auch PDA's mit Tastatur bzw. eigentlich noch praktischer: PDAs mit Telefon und qwerty-Tastatur integriert aka Smartphone (die ganzen Modelle von HTC). Das Handy hat man ja heutzutage sowieso immer dabei, da spart man sich das Mitschleppen mehrerer Geräte.

Was mich persönlich am Meisten an der PDA-Variante nervt (um es hier in diesem Thread mal wieder zu erwähnen :-) ): Das Wadoku ist zwar absolut klasse, aber leider gibt es kein Wörterbuch, das in die andere Richtung geht (deutsch NACH Japanisch).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.08 16:39 von irgendwer.)
13.03.08 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Denshi-Jishos?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Denshi Jisho/Wordtank mit Japanisch, Chinesisch, Englisch + Deutsch Nora 14 7.428 07.07.15 17:02
Letzter Beitrag: yamaneko
Denshi Jisho (mit German-Japanese-Funktion) Maki 15 9.036 27.05.11 07:11
Letzter Beitrag: Shino
Neue Denshi Jisho, welches? Casio XD-GW7150, Sharp PW-AT760 Benn 24 8.500 29.08.10 19:37
Letzter Beitrag: Shino