Antwort schreiben 
Neue Denshi-Jishos?
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #21
RE: Neue Denshi-Jishos?
@Hellstorm

grr, ich habe meinen GW-7150 erst vor 3 Monaten für 37.000 Yen gekauft...

Na ja, soweit ich in Erfahrung bringen konnte, scheint die 7150er-Serie tatsächlich die einzige zu sein, die deutsche Lexika hat. Aber ich habe dieselben Erfahrungen wie du gemacht, das Shin-Conchise ist eigentlich zu nix zu gebrauchen, jedes zweite Wort, das ich nachschlage (Übertreibung veranschaulicht zwinker ), ist nicht drin oder nicht normal auffindbar (nur als Unterpunkt von einem Grundwort).

Wirklich schade. Wäre schön, wenn man da noch Bücher hineinladen könnte, aber ich hatte im Laden gefragt und wenn er mich und ich ihn richtig verstanden habe kratz hoho dann gibt es keine weiteren CDs mit deutschen Wörterbüchern, leider.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.03.08 21:28 von Shino.)
13.03.08 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.894
Beitrag #22
RE: Neue Denshi-Jishos?
Naja, die Sache ist ja glaub ich: Es gibt einfach keine vernünftigen deutsch-japanischen Wörterbücher. Bei uns in der Uni wurde der Schinzinger "empfohlen" (Aber auch nur mit der Anmerkung, dass das irgendwie das beste wäre, wobei "beste" nicht gleich "gut" heißt). Und der Schinzinger ist ja glaube ich auch für Japaner gemacht? Und uralt ist der ja auch schon.

Und wenn es keine vernünftigen Vorlagen gibt, dann gibts halt für das Denshijisho auch nichts.

Die Sache ist ja halt, dass es eben für Japaner gemacht ist, und deswegen sind da manche Kritikpunkte eigentlich völlig logisch, wieso die so sind, wie sie sind.

Wadoku ist an sich wirklich nicht schlecht, was ich mir da aber wünschen würde, ist eine Sortierung nach einzelnen Wörtern und Ausdrücken, so dass man das auch für dt-jap. gebrauchen kann. dict.leo.org ist da ein richtig gutes Beispiel, so stelle ich mir ein gutes elektronisches Wörterbuch vor.

Für Texte mag das Conciese ja noch gut sein, aber hier in Japan finde ich da irgendwie fast nix... weil ich eben nicht weiß, ob es Eigennamen sind, oder nicht. Gut, Eigennamen dadrin zu haben, ist vllt blöd, aber ist mir halt so aufgefallen. Dafür ist Wadoku halt super, weil es eben doch Eigennamen hat.


Hach, das wäre gut, wenn man das Denshijisho von Casio knacken könnte hoho
Ich hatte ja auch mal ne Mail an Casio geschickt, ob sie nicht die Denshijishos in D rausbringne owllen, ich mein, die Software steht ja sogesehen, sie müssten nur die Oberfläche übersetzen und vllt noch direkt die Lesung bei dt->jap anzeigen... SIe meinten, sie würden es sich überlegen (=nein hoho)

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
14.03.08 04:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
samidare


Beiträge: 39
Beitrag #23
RE: Neue Denshi-Jishos?
Nachdem ich 2002 das einzige mir bekannte denshijisho mit Kanji-Eingabefeld gekauft habe (Casio XD 470) und mir dann geschworen habe, als nächstes ein PDA mit Wadoku und diversen Datenbanken etc. einzurichten, bin ich jetzt doch wieder schwach geworden, und habe mir das gerade neu erschienene Casio EX-word Dataplus 4 XD-SP6600 gekauft (29.970 Yen).
Zu den bereits im Gerät befindlichen ca. 50 mehr oder weniger nützlichen Büchern / Wörterbüchern, darunter allerdings auch die neueste Ausgabe des jap.-jap. 広辞苑 in der druckfrischen 6. Auflage incl. aller Grafiken, habe ich noch das deutsch-jap. Crown Wörterbuch in der 3. Auflage auf CD (6.480 Yen)und ein Set mit 2 Ersatz-Pens und Schutzfolien für das große und kleine Display (890 Yen) gekauft. Auf der gleichen CD ist noch ein コンサイス jap.-deutschesWörterbuch.
Die Micro-SD-Card 2GB für 11 Euro war in Deutschland billiger. Das Kopieren von CD auf Micro SD ging nur auf jap. Windows, dort aber problemlos.

Erster Eindruck nach 3 Wochen: ein deutlich verbesserter Comfort. Besonders angenehm ist die Verlinkung. Man kann ein unbekanntes Kanji sofort im Kanji-Lexikon nachschlagen, das ca. 13.500 Kanjis umfasst. Man findet also auch ältere / seltenere Kanjis. Zu diesem Kanji kann man sich auch die 熟語 (Kanji-Kompositum) auflisten lassen. Danach mit der Back-Taste zurück zum Text. Insgesamt eine deutlich ausgereiftere Zusammenstellung der Funktionen.

Weitere Eigenschaften:
+ Zu jedem Kanji nicht nur alle Lesungen, sondern auch die typischen / häufigen
+ bei jedem Kanji auch chinesische Lesung mit Ton (1-4)
+ Beim Neustart des Gerätes fängt man genau dort wieder an, wo man aufhörte
+ Viele Beispiel-Sätze
+ bei längeren Texten kann man mit dem Finger den Text wie auf Papier verschieben
+ Display beleuchtbar
+ History Funktion
+ 600 Vokabelkarten
+ gut lesbar, verschiedene Schriftgrößen mit einem Tastendruck.

- natürlich immer noch ein Gerät für Japaner, also ohne Furigana / Kana, aber es gibt durchaus schon Ausnahmen.
- proprietäres Datenformat. Ich habe mit den Dateien auf der SD-Karte auf die Schnelle nichts anfangen können, da binär bzw. verschlüsselt.
- Handbuch gibt es (logischerweise) nur auf japanisch.

@Hellstorm, Deine Idee, an Casio zu schreiben, ist mir auch schon gekommen. Ich möchte aber erst noch das Gerät besser kennenlernen. Nach meiner Vorstellung muß ein wirklich nützliches denshijisho zunächst bzgl. Bedieneroberfläche gut durchdacht werden. Daten alleine reichen noch nicht. Casio hat in dieser Richtung schon deutliche Fortschritte gemacht. Ich bezweifle zwar, daß man Casio hier bewegen kann, aber mal sehen...
05.04.08 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #24
RE: Neue Denshi-Jishos?
So, mein XD-GP6900 ist vor ein paar Tagen angekommen. Hier ein paar erste Eindrücke.
Die eingebauten Wörterbücher sind wirklich unglaublich gut. Das NKD steckt so ziemlich alles in die Tasche und es sind noch zwei andere Kokugojiten eingebaut. Auf die 100 anderen könnte man eigentlich getrost verzichten, wie immer. Allerdings sind die kogojiten auch nicht von schlechten Eltern und geschichtliche Nachschlagewerke gibts auch.
Die Touchscreen-Bedienung auf dem oberen Display ist nicht ganz so ausgereift, wie ich es mir vorgestellt habe. So muß man um zu springen beispielsweise immer noch die jampu-Taste drücken und kann das Wort dann mit dem Stift markieren.

Das Gerät selbst ist noch ein wenig größer als die Vorgängermodelle, habe ich den Eindruck. Das Display ist wie gewohnt etwas zu schwer, so, daß es dazu neigt nach hinten zu fallen, besonders wenn man den großen Touchscreen benutzt.
Die Tastenanordnung um die Hauptkommandos ist ein wenig anders und nicht so toll. Der Knopf zum bestätigen ist jetzt zwischen den 4 Richtungspfeilen und damit ein wenig umständlich zu drücken. Der Zurückknopf ist auch ein wenig ungünstig angebracht. Dazu kommt, daß der selten verwendete onsei-Button zur Tonwiedergabe sehr leicht versehentlich gedrückt werden kann. Die Buchstabentasten sind aus einem weicheren Gummi und wirken ein wenig billiger, als bei den Vorgängern.

Die Menüführung erscheint mir extrem langsam, besonders im Vergleich mit meinem kleinen Wordtank von CANON. Ich finde definitiv, daß CANON immer noch die bessere Ergonomie hat. (dummerweise keine gute Stifteingabe)

Ich habe mir allerdings noch das Readers en-ja ja-en von Kenkyusha besorgt und die jap-deu CDs, die CASIO anbietet. Das ist ja jetzt alles drauf und ich kann somit sagen, daß ich niemals ein vollständigeres und besseres Denshi-jisho besessen habe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.05.08 21:11 von filter.)
04.05.08 10:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #25
RE: Neue Denshi-Jishos?
Ich wollte mir vielleicht XD-GP6900 oder XD-SP6600 anschaffen. Die enthaltenen Wörterbücher scheinen ja die selben zu sein.

Welches würdet ihr denn wählen?
13.05.08 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gene


Beiträge: 3
Beitrag #26
RE: Neue Denshi-Jishos?
Hallo zusammen,

ich bin neu, und weiss nicht so genau wie das geht.
Ich würde gerne Casio XD-GP 6900 kaufen. Leider fliege ich nicht nach Japan, und keiner kann das in Japan besorgen.
Kann man das in Deutschland kaufen?
Danke für Eure Hilfe !
Gruss

Gene
13.05.08 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #27
RE: Neue Denshi-Jishos?
Nein, in Deutschland kannst du es leider nicht kaufen. Die Geräte sind nicht für den außer-japanischen Markt bestimmt, also gibt es auch nur Garantie für den Gebrauch in Japan und sie kann auch nur in Japan in Anspruch genommen werden (so steht es in meinen Manuals). Ebenso ist die Anleitung sowie alles andere nur auf Japanisch - auch kein Englisch; zumindest war das bei meinen beiden Geräten so.

Andere der in diesem Thread angesprochenen Geräte habe ich schon in diversen Internet-Shops gesehen, aber speziell das von dir gewünschte leider (noch) nicht. Ne kurze Google-Suche ergab nur japanische Anbieter, und es ist fraglich, ob sie das Gerät zusenden würden, da es - glaube ich - eigentlich gegen Bestimmungen verstoßen könnte (siehe oben). Aber vielleicht liege ich auch falsch...

Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als immer mal wieder zu suchen oder jemanden zu bitten, dir eines mitzubringen. Na ja, du kannst natürlich trotzdem noch in verschiedenen Shops nachfragen, schadet nicht und vielleicht liefert es ja doch einer aus. Wird aber einiges mehr kosten, denke ich.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.08 23:15 von Shino.)
13.05.08 23:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #28
RE: Neue Denshi-Jishos?
(13.05.08 10:11)LuV schrieb:Ich wollte mir vielleicht XD-GP6900 oder XD-SP6600 anschaffen. Die enthaltenen Wörterbücher scheinen ja die selben zu sein.

Welches würdet ihr denn wählen?

Also so ganz gleich sind die enthaltenen Wörterbücher nicht. Die wichtigsten Unterschiede bestehen meiner Meinung nach darin, dass der 6900er anstelle des für Casio-Geräte eigentlich schon zur Standardausrüstung gehörendem 広辞苑 mit dem 日本国語大辞典 und dem 大辞泉 aufwartet. Zudem beinhaltet der 6900er noch den 日本語大シソーラス, wobei es sich da zwar um einen umfangreichen Thesaurus handelt, die Nuancen der Begriffe allerdings nicht erklärt werden (glaube ich). Bei den Englisch-Wörterbüchern hat nur der 6900er das ランダムハウス英和大辞典, was einen ziemlich guten Ruf hat und bei den Lexikas kommt der 6900er nicht nur mit der Mypedia Enzyklopädie, sondern auch mit der Britannica.

Da der 6900er ca. 12000 Yen teurer ist, musst du dir überlegen, ob die genannten Wörterbücher das wert sind oder nicht.

ed.

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.05.08 12:37 von Hellwalker.)
14.05.08 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Soemurai


Beiträge: 78
Beitrag #29
RE: Neue Denshi-Jishos?
Weiß nicht, ob diese Seite ein alter Hut ist bzw. veraltet ist..

http://members.jcom.home.ne.jp/214113810...c/germ.htm

Dieser entnehme ich, dass man, wenn man ein Jisho mit Deutsch-Wörterbüchern will, eigentlich kaum eine gute Wahl hat. Das XD-GP7150 ist das einzige mit 独和大辞典, aber für die andere Richtung gibts nur das 新コンサイス和独辞典. Finde ich schon schade irgendwie. Selbst das Seiko SII hat ein besseres 和独辞典.
Falls noch irgendjemand einen Tipp hat, wo man ein Jisho mit wirklich dicken Wörterbüchern bekommt.. Bin in dieser Materie nicht so drin und wäre über jeden Tipp erfreut!

Gruß,
Alex
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.05.08 03:01 von Soemurai.)
15.05.08 03:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #30
RE: Neue Denshi-Jishos?
@Hellwalker

Lieben Dank, das hat mir sehr viel weiter geholfen ^.^

(schreibt man eigentlich "weiterhelfen" oder "weiter helfen" ? kratz )
16.05.08 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Denshi-Jishos?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Denshi Jisho/Wordtank mit Japanisch, Chinesisch, Englisch + Deutsch Nora 14 7.413 07.07.15 17:02
Letzter Beitrag: yamaneko
Denshi Jisho (mit German-Japanese-Funktion) Maki 15 9.008 27.05.11 07:11
Letzter Beitrag: Shino
Neue Denshi Jisho, welches? Casio XD-GW7150, Sharp PW-AT760 Benn 24 8.477 29.08.10 19:37
Letzter Beitrag: Shino