Antwort schreiben 
Neue Denshi-Jishos?
Verfasser Nachricht
Gene


Beiträge: 3
Beitrag #31
RE: Neue Denshi-Jishos?
Hallo Shino,

Danke für Deine Antwort.
Ich neheme hin, dass die Guerantee nur in Japan gültig ist.
Wie sieht es aus mit Einfuhrumsatzsteuer und Zoll, wenn jemand das für mich in Japan besorgen könnte, und A: die Person kommt mit dem Gerät nach Deutschland, B: die Person schickt das Gerät von Japan nach Deutschland?
Im Fall A, theoretisch muss man das beim Zoll nicht melden, oder? Im Fall B, wenn ich bereit bin, den Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer zu zahlen, kommt das zwar teuer, aber ich darf das haben, oder?
Weisst etwas darüber was?
Gruss
Gene
17.05.08 07:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #32
RE: Neue Denshi-Jishos?
Nein. Alle Wadoku-jiten lassen sich auf CD kaufen und per Memorycard in das Jisho bringen. Hab selbst die Wadoku-CD hier.

(15.05.08 02:00)Soemurai schrieb:Weiß nicht, ob diese Seite ein alter Hut ist bzw. veraltet ist..

http://members.jcom.home.ne.jp/214113810...c/germ.htm

Dieser entnehme ich, dass man, wenn man ein Jisho mit Deutsch-Wörterbüchern will, eigentlich kaum eine gute Wahl hat. Das XD-GP7150 ist das einzige mit 独和大辞典, aber für die andere Richtung gibts nur das 新コンサイス和独辞典. Finde ich schon schade irgendwie. Selbst das Seiko SII hat ein besseres 和独辞典.
Falls noch irgendjemand einen Tipp hat, wo man ein Jisho mit wirklich dicken Wörterbüchern bekommt.. Bin in dieser Materie nicht so drin und wäre über jeden Tipp erfreut!

Gruß,
Alex
17.05.08 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #33
RE: Neue Denshi-Jishos?
(17.05.08 21:38)filter schrieb:Nein. Alle Wadoku-jiten lassen sich auf CD kaufen und per Memorycard in das Jisho bringen. Hab selbst die Wadoku-CD hier.

Also mich würde wundern, wenn du das von Soemurai genannte 独和大辞典(小学館) auf einer CD gekauft hast, denn das sollte tatsächlich nur im GP7150 stecken.

@ LuV
Ich weiss ja nicht, ob du außer dem XD-GP6900 und dem XD-SP6600 kein anderes Jisho willst, aber wenn dir ein gutes Wadoku-Wörterbuch wichtig ist, ist vielleicht der oben erwähnte XD-GP7150 besser. Wenn du das Jisho für Übersetzung aus dem wissenschaftlichen Bereich brauchst, würde ich eins mit vielen guten Englischwörterbüchern empfehlen, z.B. das SRS9000 von Sii und dazu dann noch entsprechende Englisch-Deutsch-Fachwörterbücher auf dem Computer. Ein Vorteil von dem SRS9000 ist auch, dass man sich mit einer Software, die sich kostenlos runterladen lässt, eigene Drillkarten und Wörterbücher erstellen kann. Ich bin gespannt, ob sich da in den nächsten Monaten ein Markt entwickelt, sodass man sich vielleicht die Mühe des Selbsteintippens sparen kann und sich die Wörterbuchdateien einfach bei professionellen Anbieter erwerben lassen.

ed.

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.08 22:39 von Hellwalker.)
17.05.08 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #34
RE: Neue Denshi-Jishos?
@Hellwalker
Mein veraltetes Denshi hatte viele Lexika, in dem nicht nur geschichtliches, kulturelles und Personen schnell mal nach schlagen konnte, sondern auch welche, die nicht in Denshi, die extra für Fremdsprachen vorhanden sind (J-J Lexika, Keigohilfe,...).
Ich war einige Male in Elektronikgeschäfte, aber da waren nicht so viele ausgestellt. Und die, die ich ausprobiert hatte, haben mich nicht so sehr befriedigt rot

@Gene
Ich kaufe einer Freundin demnächst auch ein Elektronisches und schicke es ihr nach Deutschland, wenn du willst, kann du mir ja eine email schreiben.
18.05.08 04:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Soemurai


Beiträge: 78
Beitrag #35
RE: Neue Denshi-Jishos?
(18.05.08 04:38)filter schrieb:Nein. Alle Wadoku-jiten lassen sich auf CD kaufen und per Memorycard in das Jisho bringen. Hab selbst die Wadoku-CD hier.

Das bedeutet also, dass ich mir mein Jisho theoretisch maßschneidern kann? Zum Beispiel interessieren mich wirklich nur vollständige Wörterbücher in beiden Richtungen (keine zusätzlichen Funktionen). Ich könnte daher das billigste Jisho, das eine Datenübertragung mit einem PC zulässt, kaufen und mit die Wörterbücher alle raufladen? Oder verstehe ich da was falsch?

Welches Jisho hast du?

Gruß,
Alex
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.08 04:15 von Soemurai.)
19.05.08 04:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #36
RE: Neue Denshi-Jishos?
1. Theoretisch wohl möglich, aber normalerweise leidet die Bedienbarkeit etwas, weil du ja für die neuen Wörterbücher keine vorgesehen Tasten hast. Ob die Superjump-Funktion unter so etwas leidet kann ich nicht sagen; vielleichtweiß da jemand anderes mehr.

2. Normalerweise ist es teurer Wörterbücher auf Karte/CD zu kaufen, als wenn man schon ein voll ausgestattetes Modell kauft. Müßte man mal durchrechnen, ob es sich lohnt. Ich bezweifle es.

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
19.05.08 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #37
RE: Neue Denshi-Jishos?
(19.05.08 04:15)Soemurai schrieb:Das bedeutet also, dass ich mir mein Jisho theoretisch maßschneidern kann?

Jein.
1) Einge Wörterbücher finden sich nur auf Geräten spezieller Anbieter z.B. Sii, Sharp.
2) Nicht alle Wörterbücher die ein Anbieter auf seinen Geräten anbietet sind auch als Zusatzwörterbuch zu kaufen. Und falls sie zu kaufen sind, kann es auch im Speicherkarten-Format sein, sodass du immer die Karte wechseln musst, wie z.B. bei den Modellen von Sii und (glaube ich auch) Sharp. Casio bietet ein breites Sortiment an Wörterbüchern auf CD an, aber eben auch nicht alle Wörterbücher die auf ihren Jishos erhältlich sind (siehe Beispiel des XD-SP7600).
3) Preis und Speicher Grenzen (bei SD-Karten weniger das Problem).

Man kann also sagen, momentan lassen sich insbesondere die Jishos von Casio innerhalb eines gewissen Bereichs gestalten.

Da Sii mittlerweile auf Software zum Selbsterstellen von Wörterbüchern und Drillkarten setzt, kann ich mir vorstellen, dass a) sich da demnächst noch mehr professionelle Anbieter finden, die Wörterbücher anbieten b) Casio nachzieht und daher hoffentlich c) in naher Zukunft "owner made" jishos erhältlich sind. Allerdings sind solche noch nicht in Planung, wie mir in einer Anwort auf eine Anfrage im März leider von Casio mitgeteilt wurde.

ed.

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.05.08 11:55 von Hellwalker.)
19.05.08 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gene


Beiträge: 3
Beitrag #38
RE: Neue Denshi-Jishos?
LuV schrieb
@Gene
Ich kaufe einer Freundin demnächst auch ein Elektronisches und schicke es ihr nach Deutschland, wenn du willst, kann du mir ja eine email schreiben.

Vielen Dank für Dein Angebot.
Da ich die Entscheidung noch nicht getroffen habe, und es nicht so eilig habe, überlege ich es mir noch.
Lieben Gruss
Gene
26.05.08 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #39
RE: Neue Denshi-Jishos?
Ich habe mir gestern kurzentschlossen das Ex-Word XD-SP4800 für ~30000 Yen zugelegt. Bis jetzt macht es einen guten Eindruck (zumindest für meine bescheidenen Bedürfnisse). Ausführlicher Bericht folgt, wenn ich genug damit rumgespielt habe :-D

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
01.06.08 01:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #40
RE: Neue Denshi-Jishos?
OK, lange genug damit rumgespielt, nun der versprochene Bericht:

Der Ex-Word XD-SP4800 hat so ziemlich alles, was sich ein japanischer Oberschüler so wünschen kann (zwischenmenschliches mal ausgenommen), und ich habe wahrscheinlich immer noch nicht alles entdeckt. Die Batterien halten immer noch, trotz gelegentlicher Hintergrundbeleuchtung (sehr gut, braucht man aber auch manchmal) und Tonausgabe. Die grundsätzliche Bedienung ist einfach. Wie im Forum schon erwähnt wurde, ist das Display ziemlich schwer, so dass das Ding gerne nach hinten kippt. USB-Anschluss ist vorhanden, scheint aber nur mit japanischem Windows zu wollen (das hatte mir auch schon der Verkäufer gesagt). Als Farbvarianten gibt es übrigens Navy-Blau (meins!), Schneewittchenweiß und Nilkrokodilzahnfleischrosa.

Die Kanji-Erkennung ist nicht perfekt, funktioniert aber wesentlich besser als ich erwartet hatte (es werden auch ähnliche Kanji angezeigt). Das untere Kanjieingabefeld ist offenbar "selbstheilend", ein kleiner Kratzer war nach ein paar Tagen weg. Ich nutze hauptsächlich das japanisch-englische Wörterbuch. Es hat ein paar Lücken, ist aber für meine Belange ausreichend. Englisch-Japanisch scheint mir ein wenig umfangreicher zu sein, aber da kann ich mich täuschen. Außerdem bin ich mir immer noch nicht sicher, dass ich das Ding auch optimal nutze.

Ansonsten gibt es viele Nettigkeiten: Man kann Flash-Cards selber malen, es gibt kleine Reisewörterbücher (u.a. Deutsch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch, Koreanisch) mit Aussprache, verschiedene japanisch-japanisch-Wörterbücher, altes Japanisch, Katakana und Kanji-Wörterbücher. Eines der japanisch-japanisch-Wörterbücher hat teilweise Aussprache, und man kann die verschienen Akzente bei ame, hashi, ima usw. wirklich raushören. Dann gibt es eine Menge Möglichkeiten zum Abfragen von Kanji, englischen Vokabeln usw. Ein paar kurze englische Texte mit Übersetzung und Aussprache. Ein paar Karten zur Geografie (für Deutschland werden etwa 8 Städte angezeigt, dazu gibt es jeweils einen japanischen Beschreibungstext), etwas Geschichte, wohl auch Mathe (bin aber nicht so richtig dahintergekommen wie das funktioniert).

Alles in allem bin ich froh, dass ich das Teil gekauft habe. Die japanisch-deutsche Ex-Word Variante wäre natürlich besser gewesen (allerdings auch teurer und vermutlich mit weniger Spielkram), aber das stand damals nicht zur Debatte (war ein Spontankauf am vorletzten Reisetag, und deutsch-japanisch hatten sie nicht da). Bin damit zufrieden und denke, dass es mir ziemlich hilft. Habe seitdem kaum ein Wörterbuch angefasst. Speziell für Autodidakten ist es wichtig, sich immer wieder rückzuversichern, dass man sich etwas richtig eingeprägt hat, und da ist es ein großer Unterschied, ob ich 20 Sekunden oder 2 Minuten zum Nachschlagen brauche.

[Bild: dscf4827oj2.th.jpg]

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.08 20:38 von Landei.)
04.09.08 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neue Denshi-Jishos?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Denshi Jisho/Wordtank mit Japanisch, Chinesisch, Englisch + Deutsch Nora 14 7.444 07.07.15 16:02
Letzter Beitrag: yamaneko
Denshi Jisho (mit German-Japanese-Funktion) Maki 15 9.056 27.05.11 06:11
Letzter Beitrag: Shino
Neue Denshi Jisho, welches? Casio XD-GW7150, Sharp PW-AT760 Benn 24 8.514 29.08.10 18:37
Letzter Beitrag: Shino