Antwort schreiben 
Nutzt jemand JSTV?
Verfasser Nachricht
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #1
Nutzt jemand JSTV?
Nutzt von euch jemand JSTV in Deutschland oder Europa?

Bin neugierig über eure Erfahrungsberichte, insbesondere in technischer Hinsicht.
10.07.16 17:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #2
RE: Nutzt jemand JSTV?
Das wäre ein Thema für mich aber nicht vor der EM-Entscheidung in Frankreich!

LG
yamaneko

10.07.16 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #3
RE: Nutzt jemand JSTV?
Gut dann warte ich so lange. zwinker
10.07.16 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #4
RE: Nutzt jemand JSTV?
na ja, ich hätte lieber etwas geschlafen, aber das Spiel war wirklich sehenswert und ...alles was ich jetzt schreiben möchte wäre OT

JSTV habe ich vor einigen Jahren regelmäpg gehort zu den Zeiten der Freischaltung von Nachrichten und Diskussionen. Dann hatte ich Schwierigkeiten mit den Untertiteln, habe darüber berichtet und das Ergebnis war, dass ich Fernsehen aus Japan aufgegeben habe.
Von moustique, dem Ex??-Mitglied weiß ich, dass er noch immer zahlt für JSTV, was ich nie gemacht habe. Er hat eine E-Mailadresse,die ich dir mit einer PN schreiben werde.
LG
yamaneko


newreply.php?tid=6041 ein Link zu dem Thema

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.16 03:39 von yamaneko.)
11.07.16 03:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #5
RE: Nutzt jemand JSTV?
Es gibt 3 Sender die man anschauen kann.
JSTV1 und JSTV2 (japanisch und verschluesselt) und NHK World (in Englisch)
JSTV2 sendet aber nur Zeitweise.

http://www.jstv.co.uk

Der Preis fuer 3 Monate ist immer noch 150 Euro.
11.07.16 10:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #6
RE: Nutzt jemand JSTV?
Ah ich verstehe, es ist tatsächlich nur ein Channel (wenn man JSTV2) mal weglässt. Gilt das auch für das Internetangebot (mit der WD-Box von JSTV)?
Sch.... und dafür 50 €!? Naja, wenn meine Frau das wünscht. hoho

Die Frage ist, wie man das zum Laufen bringt mti einem KODI (ehemals XMBC) MediaCenter - soll auf einem RaspberryPi2 installiert werden. Habe JSTV selbst schon angeschrieben und recherchiere auch in den KODI-Foren - bisher kein Ergebnis.

Für den Zugang per Internet bietet JSTV eine eigene Streaming Box von Western Digital an - das ist aber keine Option.
11.07.16 14:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #7
RE: Nutzt jemand JSTV?
Ich glaube nicht, dass das geht. Das ist alles verschlüsselt und mit DRM, und Open Source ist der Feind von Verschlüsselung.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.07.16 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #8
RE: Nutzt jemand JSTV?
(11.07.16 15:22)Hellstorm schrieb:  Ich glaube nicht, dass das geht.
Das ist auch meine Vermutung, jedoch wären mir Praxiserfahrungen oder stichhaltige Hinweise lieber.

(11.07.16 15:22)Hellstorm schrieb:  Das ist alles verschlüsselt und mit DRM, und Open Source ist der Feind von Verschlüsselung.
Bisl OT: Das ist totaler Unsinn. DRM und Freie Software gehen auch gut zusammen. Die Frage ist immer nur, ob der DRM Provider dass auch wünscht - was meist nicht der Fall ist.
Es spricht technisch nichts dagegen DRM-geschütze Inhalte, oder verschüsselt-kodierte-Inhalte mit so etwas wie KODI wiederzugeben. Der Anbieter muss es eben nur supporten bzw. aussreichend technischen Spezifikationen (Protokolle, etc) dazu liefern.
11.07.16 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.901
Beitrag #9
RE: Nutzt jemand JSTV?
Der Witz an DRM ist doch eben, dass der Zuschauer nicht alles machen kann, was er möchte. Die Verschlüsselung ist dabei ja nicht das Problem, sondern dass selbst nach der Entschlüsselung nicht alle Möglichkeiten offen gelegt werden.

Wenn nun die Mechanismen für das DRM offen gelegt sind, was hindert dann jemanden daran, ein Programm zu schreiben, das den Videostream einfach unverschlüsselt auf Festplatte speichert? Entschlüsselt werden muss es ja für die Anzeige sowieso.

Kennst du ein Open-Source-DRM-Tool? Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber afaik haben die Programme dafür alle Binär-Blobs in ihrem Quelltext.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.07.16 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #10
RE: Nutzt jemand JSTV?
(11.07.16 18:36)Hellstorm schrieb:  Kennst du ein Open-Source-DRM-Tool? Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber afaik haben die Programme dafür alle Binär-Blobs in ihrem Quelltext.
Genauso war das gemeint. Natürlich ist DRM im Gedanken konträr zu Freier Software. Aber die "Lösung" sind eben oft solche Binär-Blobs.
Ganz praktisch betrachtet, kann es also funktionieren, DRM-Inhalte in einer Open-Source-Umgebung (wie z.B. KODI) zu "genießen". Ein Beispiel hab ich nicht, weil ich derartige Angebote (Amazon, Netflix, etc) aus eben disem Grund meide. Bei JSTV hat aber meine Frau und mein Sohn auch was mitzureden. Wir sehen es durchaus als eine (von vielen) Möglichkeit dem Kleinen etwas näher an seine andere Kultur zu bringen.
50€ im Monat ist immer noch günstiger als drei Mal im Jahr mit Familie nach J zu fliegen. zwinker
11.07.16 18:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nutzt jemand JSTV?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Weiß jemand, was mit embjapan.de los ist? Mellihelli 16 3.877 05.04.16 23:23
Letzter Beitrag: frostschutz
JSTV und die Untertitel/ Rikaichan yamaneko 3 773 06.08.14 15:39
Letzter Beitrag: yamaneko
Kennt jemand japanische "high brow art" ? Shabazza 7 2.731 25.01.10 20:33
Letzter Beitrag: Shabazza
Ist von euch jemand im studiVZ? mizu 8 2.154 01.08.07 17:04
Letzter Beitrag: mizu
Fliegt hier jemand im Sommer nach Fukuoka ? Petzi-san 0 1.116 02.02.04 17:20
Letzter Beitrag: Petzi-san