Antwort schreiben 
Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
:l0a_d1v: Beitrag von:"Anonymer Alkoholiker"
Zitat:tja bikkuri! dann schau Dir die englische Aussprache mal etwas genauer an! Die Regeln sind wirklich simpel!
Dich würde ich gerne mal eine Reihe von dir nicht geläufigen englischen Wörtern vorlesen lassen - dann würde sicherlich auch dir mit Schamesröte im Gesicht ein Licht aufgehen. Das Englische weißt teils riesige Diskrepanzen zwischen Schrift- und Lautbild auf und verfügt über einen großen Variantenreichtum, wenn es darum geht, ein und die selbe Lautfolge mit verschiedenen Kombinationen von Graphemen wiederzugeben. Zudem kann ich dir garantieren, daß du bei unbekannten Wörtern in vielen Fällen mit der Betonung falsch liegen würdest, zumal sich diese ja im Kontext und vor allem infolge von Wortformänderungen wie Flexion etc verändern kann. Einfach, sagst du?

Dagegen ist das Japanische mit seinen Syllabaren und einem nahezu eineindeutigen Verhältnis von Schrift- und Lautbild wahrlich als einfach einzustufen. Wermutstropfen ist hier natürlich der 高低アクセント, aber der ist in guten 国語辞典 sowieso mit angegeben (wie auch gute Wörterbücher des Deutschen, Englischen oder sonstwas auch immer die Betonung anzeigen).

Fazit: Nicht tönen, wenn man sich offensichtlich nicht mit der Materie auseinandergesetzt hat!
03.11.04 00:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
Ich weiß nicht, warum Du auf mich so allergisch reagierst, aber sei´s drum.
Die englische Aussprache ist nicht in der Hinsicht schwer, sie nachzusprechen. Für Deutsch-Muttersprachler stellt das kein zentrales Problem dar. Sie ist schwer insofern, daß es viele Varianten gibt, etwas auszusprechen, das man der Logik folgend, gleich artikulieren müßte, d.h. im Ergebnis, das Schriftbild weicht stark von der tatsächlichen Aussprache ab.
Beispiele:
table <-> constable (-table)
preview <-> precious (e)
even <-> ever (e)
predator <-> data (-da)
wring <-> ring (gleiche Aussprache)
Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.
Dann ist da noch das Problem der Intonation.

Im Japanischen hingegen ist die Sache einfach, da man nur einen sehr begrenzten Lautinventar hat. Es gibt nur Silben, die immer gleich ausgesprochen werden (abgesehen von stummen Vokalen ab und an).

EDIT: AA war schneller.
03.11.04 00:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #13
RE: Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
Also ganz so richtig ist das meiner Erfahrung nach nicht. Japanisch hat nach meiner Erkenntnis 2 Tonhoehen. Das hat mir mal eine nette Japanerin erklaert, nachdem sie nicht wusste, was ich mit Shika meinte - die suessen kleinen Rehe im Nara-Park.

If you have further questions ...
03.11.04 01:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #14
RE: Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
Zitat:Also ganz so richtig ist das meiner Erfahrung nach nicht. Japanisch hat nach meiner Erkenntnis 2 Tonhoehen. Das hat mir mal eine nette Japanerin erklaert, nachdem sie nicht wusste, was ich mit Shika meinte - die suessen kleinen Rehe im Nara-Park.

Stimmt, und das ist die eine, kleinere Schwierigkeit im Japanischen. Das größere Problem ist, daß sich diese Tonhöhen in Zusammensetzungen/Sätzen gern mal verändern! Somit ist es nicht allzu hilfreich, die Worte einer Liste einfach so herunterzubeten...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
03.11.04 01:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #15
RE: Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
Und dazu kommen noch die vielen schoenen (wenn man das mit schoen bezeichnen kann) regelmaessigen und unregelmaessigen Lesungen der Kanji die die Sache so interessant machen.

外 so als Beispiel. Wann wird es "soto, hoka" gelesen. Alle anderen Lesungen sind einfacher da sie mit Hiragana ausgeschmuekt werden? VoJ kann da keinen Unterschied machen.

Er liest es immer mit "soto".
Komisch.
Und deshalb sehr aufwendig, alle Kriterien zu beachten.
03.11.04 08:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
:l0a_d1v: Beitrag von:"Anonymer Alkoholiker" @Bit
Ja, es gibt zwei relative Tonhöhen und genau die hatte ich doch bereits erwähnt - nur halt unter der japanischen Bezeichnung für diesen sog. melodischen oder Tonhöhen-Akzent: 高低アクセント. Ein großes Geheimnis ist das nicht gerade, das sollte auch ein Blick in ein gutes 国語辞典 zeigen.


@goki
Stimmt wohl, im größeren Kontext oder auch schon bei Kompositabildung ändert sich hier und da was am Akzent. Aber das sollte einen nicht daran hindern, sich zumindest bei (scheinbaren) Homophonen wie 橋 vs 箸, 鼻 vs 花 etc die jeweiligen "Akzente" mitzumerken. (Wenn man noch Franzose ist und neben dem 高低アクセント auch noch anlautende /h/s ignoriert, kann man nämlich ganz schnell zu jemanden werden, die anstatt mit Stäbchen mit den Füßen ißt... und das gehört sich ja nunmal nicht. zwinker


Zitat:外 so als Beispiel. Wann wird es "soto, hoka" gelesen. Alle anderen Lesungen sind einfacher da sie mit Hiragana ausgeschmuekt werden? VoJ kann da keinen Unterschied machen.

Er liest es immer mit "soto".
Komisch.
Und deshalb sehr aufwendig, alle Kriterien zu beachten.
Das Programm liest es "soto", weil die Macher ihm offenbar nicht beigebracht haben, wie es "soto" und "hoka" zu unterscheiden hat - aber das tun sie in großem Maße! Da es sich um einen semantischen Unterschied handelt, dürfte dies allerdings auch schwer zu bewerkstelligen sein, denn um diese Lesungen zu unterscheiden braucht es Kontextwissen... mit anderen Worten: Das Programm müßte quasi "verstehen", was der Satz drumherum bedeutet (bzw. bedeuten soll), um eine derartige Entscheidung zu treffen. KI läßt grüßen.

Ein Grund mehr, nicht immer stur auf irgendwelche Programme zu vertrauen. Nur mal so als Tip.

So, dann zum Schluß noch was produktives, nämlich die Definitionen von soto und hoka - auf daß du und alle anderen von nun an immer wissen werdet, wie man 外 zu lesen hat (mal ganz davon abgesehen, daß als Zeichen für hoka sowieso 他 weitaus häufiger ist). Womit dann die VoJ auch ruhig verstummen kann.

そと [...]
(1)空間的・平面的に設定されたある範囲の外部。[...]
(2)抽象的に設定されたある世界の外部。領域外。[...]
(3)その人の所属する家庭・学校・会社などでない所。よそ。[...]
(4)表側に現れている部分。外部から見える側面。[...]

versus

ほか [...]
(1)ここではない別の所。よそ。[...]
(2)それ以外のこと・もの。…を除いて。[...]
(3)ある範囲を超えたところ。[...]

(zitiert nach 三省堂s 大辞林)

Anlaß zur Verwirrung dürften diese beiden Bedeutung also ganz offensichtlich nicht bieten. Man könnte fast wieder von Äpfel und Birnen sprechen... die hin und wieder allerdings halt mit ein und dem selben Graphem wiedergegeben werden.
04.11.04 23:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Online Wörterbuch mit Hörproben zu den Wörtern
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Offline Wörterbuch Datenbank anlegen mit Vokabel Suche,Kanji-Darstellung u.Abfragung Kitoai 5 1.413 13.02.14 21:57
Letzter Beitrag: Tommy
Wie DE-->JP Wörterbuch für Mac/Safari? und anderes.. Moburobu 0 670 21.08.13 15:47
Letzter Beitrag: Moburobu
Elektronisches Wörterbuch als Flashcardersatz? Foxy 10 2.706 08.06.13 21:31
Letzter Beitrag: frostschutz
Online Karteikarten / Vocabular Trainer Nijushiho 10 6.014 24.03.12 15:11
Letzter Beitrag: Mi-chan au Québec
ebook + Wörterbuch Rocknocker 4 2.244 13.01.12 22:54
Letzter Beitrag: Rocknocker