Antwort schreiben 
Schulen im Ruhrgebiet
Verfasser Nachricht
mcamokk


Beiträge: 1
Beitrag #1
Schulen im Ruhrgebiet
Hallo Leute,
ich würde supergern die Japanische Sprache erlernen, da ich aber kein Abi habe, kann ich es leider nicht an der Uni studieren und da ich berufstätig bin, hätte ich dafür wahrscheinlich auch kaum Zeit.
Da Problem ist, das ich durch rein didaktischen Unterricht, kaum etwas lerne, deshalb würde ich gerne von euch wissen, ob jemand eine gute Kurs-oder Schulempfehlung für einen Kurs in japanischer Sprache hat.

Danke im voraus!! hoho
13.02.06 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: Schulen im Ruhrgebiet
1) Wenn du keine Zeit hast, kannst du es garnicht lernen!
2) Was verstehst du unter "didaktischen Unterricht"?
13.02.06 15:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Schulen im Ruhrgebiet
Zitat:1) Wenn du keine Zeit hast, kannst du es garnicht lernen!
Warum so bissig? Keine Zeit heist, keine Zeit es hauptberuflich zu machen, wie wir Studenten ...
Zitat:2) Was verstehst du unter "didaktischen Unterricht"?
Wahrscheinlich autodidaktisch. Wie dem auch sein, hast Du schon mal gegoogelt? Was sind Deine Ziele? Wenn Du es einfach nur zur Freizeitkommunikation lernen willst, dann reicht ein VHS-Kurs völlig aus ...

If you have further questions ...
13.02.06 15:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #4
RE: Schulen im Ruhrgebiet
@bitfresser:
Zitat: Warum so bissig?
Nicht bissig, aber man sollte allen kurz und bündig sagen, dass es immens Zeit kostet, diese Sprache zu lernen. Das kannst du mit Sicherheit bestätigen.
Und wenn jemand schon mit dem Begriff "kaum Zeit" im Halbsatz arbeitet ...
13.02.06 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mizu


Beiträge: 116
Beitrag #5
RE: Schulen im Ruhrgebiet
Ich glaube macamokk meint, dass er kaum Zeit zum studieren an der Uni hätte. Und jeder Berufstätige kann wahrscheinlich bestätigen, dass man u.U. eben nicht allzuviel Freizeit hat.

Wie auch immer. Das Problem bei deinem Wunsch, macamokk, ist wohl das Kurse die direkt in Japanisch gehalten werden, eher auf intensiv Lerner/Studenten abzielen, d.h. relativ lern intensiv sind. Kurse, die eher "nebenher" bewältigbar sind, sind dann auch in Deutsch. Du kannst ja erst mal mit einem VHS Kurs anfangen. Die Kurse sind zwar nicht wirklich anspruchsvoll (hängt auch vom Lehrer ab), werden aber in der Regel von Muttersprachlern (auf Deutsch) gehalten und erfordern nicht allzuviel Heimarbeit. Wenn du erst mal angefangen hast, kannst du auch besser beurteilen, wie viel mehr Zeit (weniger hoffentlich nicht) du investieren willst/kannst. Dann können wir uns auch eher vorstellen, nach was du suchst und sinnvolle Vorschläge machen (wenn uns was dazu einfällt hoho ).

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
13.02.06 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #6
RE: Schulen im Ruhrgebiet
Zitat:Da Problem ist, das ich durch rein didaktischen Unterricht, kaum etwas lerne

Klingt so, als hättest du das schonmal ausprobiert. Wo lagen da denn deine größten Schwierigkeiten? Evtl. kann das selberlernen durch einen Tandempartner aufwerten?

Ansonsten, falls du schon an den Grundlagen gescheitert bist (Hiragana/Katakana, einfache Sätze), halte ich auch einen VHS-Kurs für sinnvoll, um überhaupt mal einen ersten Eindruck und Zugang zu der Sprache zu bekommen.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
13.02.06 16:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nanami


Beiträge: 16
Beitrag #7
RE: Schulen im Ruhrgebiet
Also ich persönlich habe es auch erst alleine versucht und mit Hilfe von Freunden (welche einen VHS Kurs besucht haben und mir sagten, man müsste schon einiges Zuhause tun und viel fragen, um wirklich viel in diesem Kurs zu lernen, also nur hingehen reicht auf gar keinen Fall aus). Naja, das mit dem alleine lernen hat so weit geklappt das ich die Schriftzeichen zwar alle auswendig konnte und wusste wann man welche benutzt, allerdings konnte ich sie nicht benutzen, da ich was die Sprache selbst anging gar keine Hilfe hatte (und irgendwann werden die ersten Worte die man lernt auch langweilig...hallo, ja, nein, usw...). Du solltest also neben einem guten Unterricht in welchem du Lernstoff bekommst und du Fragen stellen kannst auch noch genug Zeit haben um dich Zuhause damit zu befassen, sonst denke ich, wird das entweder nichts, oder es wird nur sehr sehr langsam...
14.07.06 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryudigaa


Beiträge: 5
Beitrag #8
RE: Schulen im Ruhrgebiet
irgendwie habt ihr die Frage "Schulen im Ruhrgebiet" nicht wirklich beantwortet zwinker

Ich bin aus Essen und suche Schulen im nahen Umkreis. Was heißt Schulen...... also sowas wie VHS. Habe Bekannte die in Duisburg OAW studieren.
An der Duisburger VHS gibt es offenbar auch einen Japanisch Kurs. Hatte da schon eine Mail an den genannten Ansprechpartner geschickt, aber leider keine Rückantwort......

Hat sonst noch einer vielleicht einen Vorschlag?

Meine "Situation" ist übrigens der von "mcamokk" sehr ähnlich, hehe. Aber wie und wann ich Zeit finde manage ich schon alleine.

Falls ich an einem VHS Kurs scheitere, dann weiß ich ja wenigstens, daß ich mit dem angedachten Zeitaufwand nicht weiterkommen werde. Allerdings bevor ich es nicht ausprobiert habe, kann ich es auch nicht wissen hoho

Sodenn, Lernmöglichkeiten in Essen und Umgebung?

Ryu
11.12.06 20:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
etre_souriant


Beiträge: 24
Beitrag #9
RE: Schulen im Ruhrgebiet
(11.12.06 20:40)Ryudigaa schrieb:Ich bin aus Essen und suche Schulen im nahen Umkreis. Was heißt Schulen...... also sowas wie VHS. [...]
An der Duisburger VHS gibt es offenbar auch einen Japanisch Kurs.

Ist Düsseldorf zu weit für dich? Die VHS in Düsseldorf befindet sich direkt am Hauptbahnhof.
In Duisburg gibt es zwar einen Kurs aber da werden keine Schriftzeichen gelehrt, was ich persönlich weniger gut fände.
21.12.06 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aoi-chan


Beiträge: 1
Beitrag #10
RE: Schulen im Ruhrgebiet
Ja ich bin auch aus Essen und suche ebenfalls nach einer Schule in der Nähe. Ich studiere Chemie aber ich würde wirklich sehr gern die japanische Sprache beherrschen, sie ist wirklich sehr schön...hat denn jemand eine Ahnung wie teuer der VHS-Kurs an der Schule in Düssedorf ist?
30.09.07 23:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schulen im Ruhrgebiet
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Schulen Anke 9 1.642 23.04.15 20:59
Letzter Beitrag: Nia
Tandempartner Deutsch - Japanisch im Ruhrgebiet gesucht! toband 0 2.046 21.07.10 19:23
Letzter Beitrag: toband
Schulen ABC im Deutschsprachigem Raum mit Japanisch! zongoku 5 4.148 03.02.06 21:50
Letzter Beitrag: Ex-Mitglied (AU)
Schulen in NRW die Japanisch anbieten ^^ Anonymer User 9 2.377 01.09.05 00:41
Letzter Beitrag: komixx
Universitaeten und Schulen in Deutschland fuer Japanisch. zongoku 3 1.242 19.01.04 19:23
Letzter Beitrag: Ma-kun