Antwort schreiben 
Schwieriger Satz für mich
Verfasser Nachricht
irregulartra
Gast

 
Beitrag #1
Schwieriger Satz für mich
Hey,
Ich hatte in der Uni 4 Stunden japanisch und wir hatte gerade einmal eine Handvoll Partikel.
Ich möchte dennoch gerne Wissen, wie man z.B.

"Ich mag es Bücher zu lesen."

sagt, also ein Satz mit zwei Verben.

watashi wa tenseki no shoken suru o kono mu

Aber das ist wahrscheinlich mehr als falsch:'D
24.10.18 18:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 343
Beitrag #2
RE: Schwieriger Satz für mich
watashi wa hon o yomu ga suki desu.
私は本を読むが好きです。
oder
私は本を読むのが好きです。

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.18 20:57 von Phil..)
24.10.18 20:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.015
Beitrag #3
RE: Schwieriger Satz für mich
Es gibt viele Möglichkeiten, Sätze mit 2 Verben zu bilden zwinker Was du wahrscheinlich meinst sind diese Infinitiv-Nebensätze mit "zu", richtig?
- Ich mag es, Bücher zu lesen
- Ich freue mich darauf, Bücher zu lesen
- Bücher zu lesen macht Spaß

Mit "mögen" hast du dir ein blödes Verb ausgesucht. Modalverben (können, mögen, müssen, ...) werden im Japanischen meist ziemlich anders als im Deutschen realisiert. Im Fall von "mögen" hat man im Japanischen kein Verb, sondern ein Adjektiv: 好き (suki): 私は〜が好き (watashi wa ~ ga suki) = Ich mag ~.

Ich mache trotzdem mal mit dem Beispiel "mögen" weiter:
Du kannst also so etwas sagen wie 私は猫が好き (watashi wa neko ga suki) = Ich mag Katzen. 猫 (neko) ist hier ein Substantiv. Du wirst sicherlich gelernt haben, dass Partikel nach Substantiven stehen.
Jetzt haben wir aber ein Problem: Das 読む (yomu) von 本を読む (hon o yomu) = "Bücher lesen" ist ein Verb*.

Dieses Verb müssen wir jetzt also zu einem Substantiv machen, damit wir die Partikel が (ga) dahinter schreiben können. Dieser Prozess nennt sich Nominalisierung.
Im Japanischen gibt es dazu 2 Möglichkeiten:
Vこと (koto)
und
Vの (no)
wobei V für ein Verb steht.

Aus 本を読む (hon o yomu) wird also
本を読むこと (hon o yomu koto)
oder
本を読むの (hon o yomu no)
Beide bedeuten soviel wie "das Bücherlesen"

Dieses ganze Ding können wir jetzt für 〜 in 私は〜が好き (watashi wa ~ ga suki) einsetzen, so dass wir
私は本を読むことが好き (watashi wa hon o yomu koto ga suki)
bzw.
私は本を読むのが好き (watashi wa hon o yomu no ga suki)
bekommen, was "Ich mag es, Bücher zu lesen" bedeutet.

Phil. hat hier noch ein です (desu) an das 好き (suki) drangehangen, was das Ganze höflicher macht.

(24.10.18 20:54)Phil. schrieb:  watashi wa hon o yomu ga suki desu.
私は本を読むが好きです。

Da fehlt eine Nominalisierung. Meintest du vielleicht 私は本を読むことが好きです?



*: Genauer gesagt, Partikel stehen nach Nominalphrasen und 本を読む ist eine Verbalphrase (Das musste ich einfach anmerken, um mein Gewissen zu beruhigen hoho)
24.10.18 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 343
Beitrag #4
RE: Schwieriger Satz für mich
Ich bin ehrlich! Nein. Das bin ich meinem Gewissen schuldig.augenrollen
本を読む、
本 = Substantiv.
を = Partikel
読む = Verb.

Das ist mir nun aber neu, dass
本を読む als Ganzes ein Verb ist?

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
24.10.18 22:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.015
Beitrag #5
RE: Schwieriger Satz für mich
本を読む ist kein Verb sondern eine Verbalphrase. Das erkläre ich morgen in Ruhe.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.10.18 22:25 von vdrummer.)
24.10.18 22:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.


Beiträge: 343
Beitrag #6
RE: Schwieriger Satz für mich
Ich hab den Begriff, kann damit nichts anfangen.
どうしく、

1 dooshiku VERBALPHRASE // GRAM 動詞句
2 dooshiku VERBGEFUEGE // GRAM 動詞句

1.1 動 DOO,ugo-ku,;DOO,ugo-kasu " YO,ugo-ki,DOO-jiru,DOO-zuru,DOO-ji,yaya-to-mo-sureba,yaya-mo-sureba,-yo "
1.2 詞 SHI,kotoba " FU,TO,haku "
1.3 句 KU

Datenbank mit 1.2 Mio. Datensaetzen. wadoku-4.jar = Prg.
Japanisch Suche mit Kleinbuchstaben, Deutschsuche mit erstem Buchstaben Gross geschrieben. Alles in Romaji, ausser Kanji.
https://www.japanisch-netzwerk.de/attachment.php?aid=1313
24.10.18 22:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.134
Beitrag #7
RE: Schwieriger Satz für mich
(24.10.18 18:55)irregulartra schrieb:  Hey,
Ich hatte in der Uni 4 Stunden japanisch und wir hatte gerade einmal eine Handvoll Partikel.
Mit dem Studium der japanischen Sprache habe ich auch an der deutschen Universität in einem Wintersemester begonnen. Ende Oktober mußten wir aus anderen Seminarräumen ein paar Stühle sammeln, damit wir im Proseminar alle Platz nehmen konnten. Damit war es aber vorbei, als die Weihnachtsferien aus waren. Danach waren wir kaum noch ein halbes Dutzend. Ich war ein sehr fleißiger Student, doch noch im folgenden Sommersemester hätte ich es als verstiegen angesehen, so komplexe Fragen zu betrachten, denn ich hatte den normalen Umgang mit einfachen Verben kaum verstanden, obwohl ich die ganze Zeit nichts anderes tat als büffeln.
Nach dem Sommersemester ging ich nach Japan, hatte noch Geld zum Weiterstudieren, total immersion, und im tiefsten Winter kam der Moment, als ich die japanische Sprache ihrem Wesen nach kapierte. Das war urplötzlich, ein glückhaftes Erleben, man könnte es Erleuchtung nennen oder auch Epiphanie. Danach hatte ich nie mehr solche grundsätzlichen Verständnisprobleme, sondern nur noch Wörter zu lernen, viele viele Wörter bis heute und solange, bis ich der senilen Demenz anheimfalle.
Nach den ersten 4 Stunden Japanisch in der Uni und einer Handvoll Partikel war damals schon ein Viertel der Teilnehmer fortgeblieben. So gesehen liegst Du noch richtig gut im Rennen.
24.10.18 23:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irregulartra
Gast

 
Beitrag #8
RE: Schwieriger Satz für mich
Wow ihr seid echt Klasse! Gibt kaum noch ein Forum, in dem einen so nett geholfen wird. Dankehoho!
25.10.18 09:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.752
Beitrag #9
RE: Schwieriger Satz für mich
(24.10.18 23:36)Yano schrieb:  xxxx
Nach dem Sommersemester ging ich nach Japan, hatte noch Geld zum Weiterstudieren, total immersion, und im tiefsten Winter kam der Moment, als ich die japanische Sprache ihrem Wesen nach kapierte. Das war urplötzlich, ein glückhaftes Erleben, man könnte es Erleuchtung nennen oder auch Epiphanie. Danach hatte ich nie mehr solche grundsätzlichen Verständnisprobleme, sondern nur noch Wörter zu lernen, viele viele Wörter bis heute und solange, bis ich der senilen Demenz anheimfalle.
Ich habe 2005 in diesem Forum mitgelesen, weil ich einem jungen Mann, der ein Stipendium von 13 Monaten in Tokio erhalten hatte, meine Unterlagen geben wollte. Er hatte abgelehnt, es gibt so viel Material im Internet, aber er wollte in Japan mit Japanisch anfangen. Er hatte sein Mathematikstudium mit ausgezeichnetem Ergebnis abgeschlossen und einer der Prüfer war ein japanischer Professor...

Ich habe den Link zum Forum japanisch netzwerk erhalten und habe mitgelesen und mich nicht angemeldet, bis ein Zongoku über die zu erwartende senile HIRN...?? und zwei andere fünfzigjährige Mitglieder über Hirnverödung und so weiter geschrieben haben.
Da war ich zornig und jetzt lese ich es von Yano "sondern nur noch Wörter zu lernen, viele viele Wörter bis heute und solange, bis ich der senilen Demenz anheimfalle."

Das Recht, Symptome zu erwähnen habe ich als Seniorin und es macht depressiv, wenn ich den verfallenen Hindi - Linguaphonkurs in die Hand nehme und bemerke, dass ich mir nur gemerkt hatte, dass der Fernunterricht nach drei Jahren verfallen ist, aber nicht mehr gewußt habe, dass ich einige Lektionen in fünf Heften abgeschrieben hatte und ich staune über diese sorgfältige Schrift und über die Aufgaben, die ich verbessert von einem Lehrer via Hamburg zurückbekommen hatte.

Ich bete fast täglich: "lieber Gott, lass mich Demenz nicht erleben" - ich möchte ihr nicht anheimfallen, ich möchte nicht, dass ein für mich lebensunwertes Leben in einem Heim um 6.800 Euro /sechtausenachthundert!)gut betreut verlängert wird.

Lerne, solange es dich freut und wenn Tage kommen, an denen es dir sinnlos erscheint, dann hoffe darauf, dass es dich doch wieder freuen wird, wenn du im Forum etwas lesen kannst, was dich wirklich interessiert, wie mich das, was der Phil. für mich gefunden hat: aber das stammt vom Google Translator
Red head Dateispezifikation _ Verhalten Spezifikation Tafel Zeitung _ Firma Rotkopf Datei
Für mich interessant, aber es gehört wo anders hinaugenrollen

Nachtrag:
Zitat:Yano schrieb... kam der Moment, als ich die japanische Sprache ihrem Wesen nach kapierte. Das war urplötzlich, ein glückhaftes Erleben, man könnte es Erleuchtung nennen oder auch Epiphanie.
DARUM BENEIDE ICH DICH, DIESER MOMENT IST BEI MIR NICHT GEKOMMEN.traurig
HERZLICHEN GLUECKWUNSCH!

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.18 01:18 von yamaneko.)
26.10.18 01:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.134
Beitrag #10
RE: Schwieriger Satz für mich
So persönlich angesprochen, muß ich wohl reagieren - auch, weil ich vor ein paar Jahren an dieser versteckten Stelle Andeutungen gemacht habe, die sich herumgesprochen haben. Seit bald einem Jahr biete ich wieder kommerziell Übersetzungen an, gerne im Patentwesen, mit modernster Technik, relativ preiswert und zur Zufriedenheit meiner Kunden.
:
Vermutlich ist die westliche Vorstellung von dem, was man im Osten unter Erleuchtung "悟り" verstehe, etwas übertrieben und altmodisch. Permanentes Drandenken; ist der Apfel reif, so fällt er. Ob ein wenig früher oder später wird bestimmt von irgendwas momentanen, womöglich banalem, was so kam oder irgendwas weisem, was vielleicht 先生 gesagt haben mag, darauf kommt es nicht an. Worauf es ankommt, ist die Intensität der Befassung mit dem Gegenstand.
:
Als Jugendlicher habe ich die lateinische Sprache so ähnlich gelernt wie Du Hindi: abschreiben, Karteikarten. Alles Lernen in Arbeit verwandeln, das ist kein Streß, und bei den Prüfungen weiß man alle Wörter. Sie können dich dann nicht durchfallen lassen, aber man vergißt es. So habe ich das "Große Latinum" und kann die Sprache nicht.
28.10.18 21:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schwieriger Satz für mich
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Satz übersetzen (Spruch) Lia 2 347 01.01.18 10:18
Letzter Beitrag: Aporike
Hilfe bei einfachem Satz SirTobi 4 661 25.07.17 18:33
Letzter Beitrag: Beat 1996
Übersetzung Satz: "...weil er später einen Beruf haben möchte" Giftzwerg1 6 1.826 17.12.15 21:37
Letzter Beitrag: Giftzwerg1
Was bedeutet nattara in diesem Satz? Kris 2 860 13.09.15 03:05
Letzter Beitrag: Yano
Diesen Satz auf japanisch: "Ich bin es der zu danken hat, ..." Random 4 1.158 15.07.15 05:12
Letzter Beitrag: Random