Antwort schreiben 
„So, und du willst also japanisch lernen“
Verfasser Nachricht
Naru4ever


Beiträge: 61
Beitrag #11
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
Hallo Pooru-kun,

Ja, ich habe auch gar keine Chance für einen VHS-Kurs, der nächste ist ein paar tausend Kilometer irgendwo in Deutschland T.T (wortwörtlich einige tausend Kilometer)
Je jünger du bist desto besser kann man Informationen merken. (Ich bin 14 und fange an Japanisch zu lernen und bin "angepisst", dass ich nicht früher angefangen habe xD ... Aber was soll's: Lieber spät als nie!) Wenn du ein gutes Lehrbuch hast, kannst du wenig falsch lernen. Zudem würde ich dir empfehlen dieses Forum zu nutzen. Stelle Fragen wenn du etwas nicht verstehst und beteilige dich aktiv an Diskussionen. Damit hast du immer wieder Rat und kannst auch deine Erfahrungen mit anderen teilen.

Ja das Hiragana-Alphabet habe ich komplett durch. Und auch mit dem Katakana bin ich fast fertig. Ich lerne seid fast einem Monat *schäm*, ich kam aber auch nicht richtig voran, weil ich viel Stress hatte. Zudem habe ich kein Lehrbuch (habe mir zwar schon BUSKE - Grundkurs Japanisch 1 + CD's bestellt, habe ich aber auch erst in 4 Wochen in den Händen ... *heul*) und deswegen fehlt mir etwas die Motivation.
Wie ich es gelernt habe?
Also zuerst durch Kana-Teacher (Link: http://www.unckel.de/kanateacher/ ) lesen gelernt und dann dieses Übungsmaterial benutzt (Link: http://www.thomas-golnik.de/japan/hiragana.pdf ). Zudem habe ich es sehr häufig stupide aufgeschrieben und meine Tür und meine Wand mit den Hiragana/Katakana Alphabet zugeklebt (Link Hiragana: https://www.dropbox.com/s/ziec94nfnepjcx....44.52.jpg Link Katakana: https://www.dropbox.com/s/hr1l6hhud9sqfv....05.39.jpg )
Ich habe einen Hefter. Dort habe ich erst die Sachen von Kae Tim's Grammar Guide abgeschrieben, dann das Hiragana PDF ausgedruckt und bearbeitet. (auch für's Katakana gibt es so was) Und dann habe ich auch noch eine Klassenarbeit drinnen (unterrichte gerade meinen 11 jährigen Bruder in Japanisch ^^, ist auch für mich eine geeignete Möglichkeit die gelernten Sachen besser einzuprägen und zu wiederhohlen.)
Naja eigentlich solltest du es in einer Woche drauf haben.
An einem Tag kann ich es mir schlecht vorstellen 107 Zeichen zu lernen, zudem muss man auch noch die Schrittfolge und Schrittrichtung können. Außerdem vergisst man dann nach zwei Tagen die Hälfte.

@Horuslv6: Ich finde wirklich die Angabe ist etwas utopisch ... (oder ich bin einfach zu dumm *lach*)

Grüße

Naru4ever

Lernfortschritt Japanisch Intensiv 1: 15%
12.06.13 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #12
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
Nur als kleiner Kommentar, die Angabe ist utopisch, aber theoretisch möglich. Ich habe etwa 8 Monate für die beiden Kanas gebraucht, weil ich das ganze immer wieder abgebrochen habe... Ich bin das schlechteste mögliche Vorbild und trotzdem studiere ich heute japanisch mühelos an der Uni zwinker
12.06.13 19:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #13
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
Die Hiragana gehen wirklich so schnell. Man denkt sich zwar am Anfang, dass das absolut unmöglich an einem Tag wäre. Wer es aber wirklich mal ausprobiert, der wird es merken.

Ich hab das zwar persönlich nicht mit Kana gemacht, allerdings mit Hangul und Zhuyin Fuhao. Das sind zwar nur halb so viele Buchstaben, allerdings habe ich die wirklich in einigen Stunden drauf gehabt. Dass man das danach nicht sofort flüssig beherrscht, ist klar, aber trotzdem kann man es an einem Tag (im Grunde reichen da auch 4-5 Stunden) schaffen.

Da habe ich jetzt im Grunde direkt mal Lust, das mit irgendeinem Alphabet auszuprobieren. Mal schauen, Arabisch oder Hebräisch oder Thai oder etwas indisches... mal gucken was es gibt und was ähnlich simpel ist wie Hiragana...

So, habe mich entschieden, werde jetzt mal Devanagari lernen. Mal schauen, ob ich es morgen halbwegs kann...

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.13 19:54 von Hellstorm.)
12.06.13 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.731
Beitrag #14
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
(12.06.13 19:32)Naru4ever schrieb:  und meine Tür und meine Wand mit den Hiragana/Katakana Alphabet zugeklebt (Link Hiragana: https://www.dropbox.com/s/ziec94nfnepjcx....44.52.jpg Link Katakana: https://www.dropbox.com/s/hr1l6hhud9sqfv....05.39.jpg )

Sieht richtig gut aus für einen Autodidakten. Und das mit 14. Respekt!

Dein ユ sieht allerdings zu sehr nach コ aus. Das könntest Du noch verbessern.

Katakana 'wi' und 'wu' kannst Du abhängen und vergessen. Die werden schon seit Uhrzeiten nicht mehr verwendet. ヲ lernt man eigentlich auch nur der Vollständigkeit halber, wegen を. In der Sprachwirklichkeit sieht man es eh nie. を wird nur für die Partikel gebraucht, und wer schreibt schon Partikel mit Katagana?

PS: Wie schreibt man eigentlich Katakana 'wi' und 'wu' auf dem Computer? 'wi' ergibt bei mir sinnvollerweise ウィ.
12.06.13 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Saki


Beiträge: 33
Beitrag #15
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
Wenn man WI tippt, kann man mit der Leertaste die möglichen Schreibweisen durchgehen. So kommt auch zu ゐ und ヰ. Selbes gilt für WE (ゑ und ヱ) grins

ほやほや~
12.06.13 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.731
Beitrag #16
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
(12.06.13 20:12)Saki schrieb:  Wenn man WI tippt, kann man mit der Leertaste die möglichen Schreibweisen durchgehen. So kommt auch zu ゐ und ヰ. Selbes gilt für WE (ゑ und ヱ) grins

Danke, aber bei mir auf dem Mac klappt das leider so nicht. kratz

Edit: Ich meinte natürlich we und nicht wu
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.13 20:18 von torquato.)
12.06.13 20:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Naru4ever


Beiträge: 61
Beitrag #17
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
@torquado

Danke, aber das mit 'we' 'wi' und auch 'wo' im Katakana wusste ich schon. Aber ich wollte sie trotzdem lernen, außerdem kommen die noch (soweit ich weiß auch noch in Historischen Texten vor). Das 'wo' habe ich nur der vollständigkeitshalber geschrieben. Meine Hiragana-Tür hat jetzt auch schon 'we' 'wi' angehängt, das Foto ist auch schon was älter.
(Tschuldigung aber auf dem Handy habe ich kein 'we' und 'wi' ... aber sonst jede erdenkliche Sprache ... werde gleich einen Beschwerde Brief an Apple schicken zwinker )

Lernfortschritt Japanisch Intensiv 1: 15%
12.06.13 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.670
Beitrag #18
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
Die golnik-links wollte ich auch vorschlagen. Ich fand die sehr gut und hilfreich.
Das Hiraganabuch von Buske finde ich toll. grins Wobei viele meinen es ist unnötig. Aber es lehrt auch mehr als nur die Kana. Dazu gibt es auch eine CD.
Gerade wenn man wie ihr nicht so die Möglichkeit hat zu einer VHS zu gehen, ist es ja wichtig sich anderweitig richtig reinzuhören.
Ich bereue nicht, die CD gekauft zu haben, ABER es gibt eine Menge toller und guter Sachen auf Youtube und anderswo im Netz.
Ich hätte mir die CD sparen können, wäre mir das so bewusst gewesen.
Kanateacher ist sehr praktisch und hat mir gut geholfen.
Und ich gestehe... mein Katakana sitzt immernoch nicht richtig. Oo *versteckt sich schnell, bevor sie Schimpfe bekommt*

[edit]: Auch in meiner Stadt wird japanisch nicht an der VHS angeboten. Somit ist euer 'Problem' gar nicht so selten.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.13 21:17 von Nia.)
12.06.13 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kasu


Beiträge: 379
Beitrag #19
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
(12.06.13 20:17)torquato schrieb:  Danke, aber bei mir auf dem Mac klappt das leider so nicht. kratz
Tipp' mal kyuukana ein, damit müsste es funktionieren.
13.06.13 10:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kageri


Beiträge: 34
Beitrag #20
RE: "So und du willst also japanisch lernen"
@Pooru-kun
wie gut ist denn dein Englisch? Die besten jap. Lernmaterialien sind in englischer Sprache. ZB. Genki ist mit Abstand das beste Lehrbuch. Und bei der 2nd Edition sind die Audio-CD's gleich dabei. Und japanesepod101 ist das Beste für's Hörverständnis. Ist Alltagsjapanisch und nicht so abgehobener Kram, wie in den meisten Lehrbüchern.

Minna no Nihongo und Japanisch im Sauseschritt sind nicht nur langweilig (Uni und Business Vokabular), sondern die Grammatik-Erklärungen sind auch nicht der Hit. Minna no Nihongo ist auch sehr auf Gruppenunterricht ausgelegt.

VHS kann ich nicht empfehlen. Kenne Leute, die haben jahrelang die Kurse besucht und können so gut wie gar nichts.

Wenn Englisch nicht in Frage kommt, kannst du ja einen Blick in Japanisch für Schüler werfen. Bekommt man für wenig Geld zugeschickt. Einfach mal danach googlen. Ist zwar nicht das Aktuellste, aber vll. für deine Altersklasse etwas besser als Sauseschritt und Minna no Nihongo.
13.06.13 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
„So, und du willst also japanisch lernen“
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 6.698 23.08.18 22:12
Letzter Beitrag: Nia
Japanisch lernen wie Französich? moustique 47 10.227 09.08.18 21:00
Letzter Beitrag: Phil.
Japanisch lernen Kael 6 227 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.358 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス
Japanisch lernen? Mirko38 6 529 01.08.17 21:34
Letzter Beitrag: そうですね