Antwort schreiben 
Software um Sprache nachzubearbeiten ?
Verfasser Nachricht
tc1970


Beiträge: 216
Beitrag #1
Software um Sprache nachzubearbeiten ?
Ich möchte eine sehr lange Vokabelliste vertonen (für meinen privaten Gebrauch).

Wie die meisten Menschen finde ich mein eigenes Sprechen, wenn dieses von einem Tonbandgerät aufgenommen wurde, irgendwie komisch. Meine Stimme ist irgendwie piepsig.

Kennt jemand eine Software, mit der man gesprochene Sprache veredeln kann ?

Ich kenne schon audacity. Aber bei audacity habe ich nicht verstanden, wie dieses Nachbearbeiten der Sprache funktioniert.

Am besten eine Software, bei der es nicht so viele Parameter gibt.

Wenn jemand ein ähnliches Vertonungsprojekt schon gemacht hat, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen.
10.11.11 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #2
RE: Software um Sprache nachzubearbeiten ?
Hmm, na ja, nur du findest deine Stimme komisch - andere wahrscheinlich nicht. Das liegt in der Natur der Sache: Du hörst immer auch die Schwingungen deines Körpers und deiner Knochen während des Sprechens - wodurch sich deine Stimme für dich viel oberton- und damit facettenreicher anhört, als sie für andere klingt. Natürlich hat man sich im Laufe seines Lebens daran gewöhnt und ist erst einmal - gelinde gesagt - überrascht, wenn man seine eigene Stimme ohne diese zusätzlichen Schwingungen auf einer Aufnahme hört. Aber glaube mir, wenn du das öfter machst, gewöhnst du dich an den Klang der Aufnahme genauso.

Aber das nur so nebenbei. Was die Soundbearbeitung angeht: Ich hatte das früher mal mit der mitgelieferten Software meiner (zugegeben immer relativ hochpreisigen) Soundkarte erledigt (ich wollte mal meine Stimme so verändern, dass sie klingt, wie die der Endgegner als den allseits bekannten Ballerspielen, um sie für meinen Anrufbeantwortertext zu benutzen. zwinker ) Das ging eigentlich ganz easy...

Ansonsten sollte Audacity das eigentlich auch können...nur musst du dich da schon etwas mit den Effekten und Filtern auskennen. Dabei hilft natürlich etwas Experimentierfreudigkeit zwinker und wenn dir etwas fehlt, kannst du es das Programm durch Plugins erweitern. Aber es ist gar nicht so einfach, eine Stimme zu verändern, ohne dass sie irgendwie künstlich klingt (nicht umsonst kann man Tontechnik studieren...). Aber wenn du Spaß daran hast, dann kannst du dich ja so lange damit beschäftigen, bis das Ergebnis deinen Vorstellungen entspricht zwinker Aber ob dich das beim Japanisch-Lernen weiterbringt...?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.11.11 22:04 von Shino.)
10.11.11 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 521
Beitrag #3
RE: Software um Sprache nachzubearbeiten ?
Ich möchte eine sehr lange Vokabelliste vertonen (für meinen privaten Gebrauch).

Ist denn selber sprechen so eine gute Idee? Manchmal weiß man die Aussprache doch gar nicht richtig.

Eine ganz kurze Geschichte dazu. In der Nähe von Hakone wollte ich einen Busfahrer nach dem Weg zu einem kleinen Stück Zedernwald fragen. Netterweise gibts in ノルウェイの森 solche Wälder, das doch etwas spezielle Wort war mithin bekannt. Ich frage also nach dem "sgibayashi", das "u" an der zweiten Stelle unterdrückt. Großes Kopfschütteln. Nach einer Weile, ah "sugibayashi" und dann gleich die halbwegs verständliche Wegbeschreibung. Dieser kleine Unterschied genügte in einheimischen Ohren offenbar für eine völlige Unverständlichkeit.

Aber woher sonst die Vertonung?

Ganz viele gesprochene Worte gibts auf den Begleit-CDs zu Minna no Nihongo. Kann man mit dem erwähnten audacity prima ausschneiden. Eine andere Quelle wäre japanesepod101. Da werden die Worte zwar über den Flashplayer abgespielt. Man kann sich die Seite freilich im Quelltext ansehen und findet dann den Link zu den .mp3-Daten. Bischen umständlich zugegeben, dafür halt mit der zuverlässig richtigen Aussprache.
30.12.11 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Software um Sprache nachzubearbeiten ?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anki, Brainyoo oder doch eine ganz andere Software? Pytroxis 2 164 13.08.18 06:30
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanisch-Software (Apps) für das iPhone gakusei 92 42.356 26.12.17 18:39
Letzter Beitrag: Sethalak
Software zum Abspielen in variabler Geschwindigkeit tcakira 9 5.180 24.03.09 02:44
Letzter Beitrag: sora-no-iro
Sprache in Text umwandeln. zongoku 11 7.060 23.11.08 20:56
Letzter Beitrag: Hellwalker
Software zum Aufnehmen in mp3 tcakira 2 1.287 28.03.08 14:27
Letzter Beitrag: Shino