Antwort schreiben 
[Spiel] Reisbällchen
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.575
Beitrag #21
RE: [Spiel] Reisbällchen
(19.08.13 17:19)Yano schrieb:  
(19.08.13 17:11)Woa de Lodela schrieb:  nein du musst was mit き jetzt nehmen...

Der letzte Eintrag an den anzuschließen wäre, war 子供。
Woa hat schon verloren und ist aus dem Spiel.
Ich sage
もちろん
Damit habe ich auch verloren und bin aus dem Spiel.

Wird mir jetzt zu kompliziert, machts gut Leute!
19.08.13 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.102
Beitrag #22
RE: [Spiel] Reisbällchen
[/quote]
Wird mir jetzt zu kompliziert, machts gut Leute!
[/quote]

Man verliert, wenn man ein Wort nennt, das mit ん aufhört.
Ist eine der beiden Grundregeln.
19.08.13 17:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.673
Beitrag #23
RE: [Spiel] Reisbällchen
Da ich gesehen habe, dass ihr shiritori wohl in einem anderen Thread weiterspielt und einige fragten, erkläre ich jetzt meine kleine Idee doch noch fertig.

@Tommy: Aus 1xReis wird ein Reisbällchen.
So dachte ich mir das jedenfalls.

Wie wird also Reis nun zu einem Reisbällchen?

Jeder Mitspielter hat ja 10x Reis und benötigt Platz um mehr als ein Reisbällchen tragen zu können.
Reis verwandelt sich in ein Reisbällchen, sobald er den Besitzer wechselt.

Das kann passieren, in dem man einmal Reis verschenkt an jemanden der in einem Thread einem sehr geholfen hat, jemanden belohnt der eine tolle Buchrezension geschrieben hat oder oder. Also durch verschenken als Belohnung für etwas das mit dem Forum oder japanisch zu tun hat.

Eigene Reisbällchen kann man aber auch wieder verlieren, mal ein Beispiel:

In dem Thread 'Was hast du gerade gelernt' hatte ich 'keasa' geschrieben, statt 'kesa' und das als 'gelerntes' angegeben.
Firith hat mich erwischt und verbessert.
Somit hätte er mir wohl, wären wir beides Mitspieler, ein Reisbällchen geklaut.

Man kann sich so einiges überlegen. Man könnte auch sagen, dass man mal ein Reisbällchen futtert, wenn etwas besonders schwierig ist oder so.

Den Wechsel von Reisbällchen könnte man hier im Thread dann dokumentieren, damit jeder nachvollziehen kann, warum User X plötzlich 7 Reisbällchen hat, und nicht wie am Vortag nur 4.

Man sollte an einem Tag allerdings einem User nie mehr als 2 Reisbällchen geben dürfen.

Ich hoffe ich habe nicht zu wirr geschrieben.
Sagt mir einfach wie ihr die Idee findet, oder auch wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt.

Kann natürlich auch sein, dass so etwas nicht gewollt ist. *zum Beitrag von Frostschutz guck*
Dann bitte noch ein kurzes Statemant und Thread zu machen oder so.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
19.08.13 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tommy


Beiträge: 91
Beitrag #24
RE: [Spiel] Reisbällchen
Finde ich amüsant.
Bin gerne dabei. Fragt sich nur, ob man genügend Mitspieler findet.

Eventuell könnte ein Mod mal den Shiritori Offtopic Kram aus diesem Thread entfernen. Dieser gehört offensichtlich nicht hier rein.
19.08.13 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.575
Beitrag #25
RE: [Spiel] Reisbällchen
(19.08.13 19:44)Nia schrieb:  Ich hoffe ich habe nicht zu wirr geschrieben.

Wirr nicht, aber ziemlich verwirrend. Finde den Shiritori einfach verständlicher.
19.08.13 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #26
RE: [Spiel] Reisbällchen
Ich hab's auch nicht kapiert.
19.08.13 23:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #27
RE: [Spiel] Reisbällchen
Klingt mehr nach einem Punktesystem als nach einem Spiel in dem Sinne. Das ist nicht so mein Fall.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
19.08.13 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.733
Beitrag #28
RE: [Spiel] Reisbällchen
Ich glaube, so langsam scheine ich das einigermaßen zu verstehen.

Wirkt jetzt auf mich etwas wie eine Mischung aus therapeutischer Mediation und Like-It-Button. hoho

Ich versuch's mal:

Es spielen Teilnehmer A, B, C und D. Alle starten mit einem Punktestand von 10R (R = Reis) und 0RB (RB = Reisball).

Runde 1:

A gibt B 1R. Bei B wird dann daraus 1 RB.

Neuer Punktestand:

A: 9R 0RB
B: 10R 1RB Summe: 11
C: 10R 0RB
D: 10R 0RB

Da man nicht mehr als 11 Elemente/Punkte besitzen darf, muß B selbst R abgeben, um mehr RB bekommen zu können. Man kann das Spiel also nur "gewinnen", sprich Punkte (10RB) bekommen, wenn man selber bereit ist, auch zu geben. Das meinte ich mit Mediation.

Runde 2:

B gibt C 1R. Bei C wird dann daraus 1 RB.
C gibt A 1R. Bei A wird dann daraus 1 RB.
D gibt C 1R. Bei C wird dann daraus 1 RB.

Neuer Punktestand:

A: 10R 1RB
B: 9R 1RB
C: 9R 2RB
D: 9R 0RB

Runde 3:

User D hat "Scheiße" gebaut und "keasa" statt "kesa" geschrieben. User D gibt "Punkte" ab. welche und an wen? User T beschwert sich, daß User D endlich anfangen soll Kana zu schreiben und nicht mehr Romaji. *Wink mit dem Zaunpfahl, Nia* Und nu?

Ich weiß nicht, ob diese Idee in diesem Forum umsetzbar sein wird. Ich bin skeptisch, aber prinzipiell weiter offen. Ich bin jetzt fast ein bißchen neugierig, ob und wie das umsetzbar ist. Mehr als Experiment (fast im wissenschaftlichen Sinne), denn als Spiel.

An den Regeln und das wie und wann und so müßte aber auf jeden Fall noch vorher mächtig gefeilt werden, Nia.
20.08.13 02:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tommy


Beiträge: 91
Beitrag #29
RE: [Spiel] Reisbällchen
Es ist ein Spiel, welches auch zum Helfen im Forum anstiftet.
Ausserdem ist es wesentlich sozialer als Shiritori, da man mit den anderen Spielern aktiv interagieren kann.

Im Prinzip ist es ganz einfach.
So wie ich es verstanden habe, hat jeder Mitspieler am Anfang 10 Reis. Der Unterschied zwischen Reis und Reisbällchen existiert, damit man nicht durch das Erhalten eines einzigen Reisbällchens gewinnen kann und man diese auch vergibt, anstatt zu bunkern (da sie ja eigentlich nichts Wert sind, ausser Platzhalter).
Um nun Reisbällchen zu erhalten, muss man Reis von anderen Mitspielern geschenkt bekommen. Der erhaltene Reis wird automatisch zu Reisbällchen, sobald man ihn erhält (ein Reis entspricht einem Reisbällchen). Solche Transaktionen werden in einem Thread festgehalten und das Inventar eines jeden Spielers steht in der Signatur.
Verschenkt wird Reis nur an Personen, welche einem geholfen haben, etwas der Gemeinheit beigetragen haben oder welche einen selbst bei einem Fehler korrigiert haben. Noch ist diese Definition etwas dürftig und es lässt viel Handlungsspielraum, was ich allerdings auch begrüße und vermutlich auch so gewollt ist. Ausserdem kann man selbst Reisbällchen verwerfen ("essen"), wenn man sich mit besonders schweren Sachverhalten verausgabt bzw. "die Zähne an etwas ausbeißt". Erhält man irgendwann das elfte Reisbällchen, so hat man gewonnen und das Spiel ist vorüber und wird ggf. wiederholt.
Zu Beachten gilt noch, dass man maximal elf Gegenstände tragen kann. Die aktuelle Anzahl ist die Summe vom Reis und der Reisbällchen.
Auch darf man einem Spieler am selben Tag nicht mehr als zwei Reisbällchen geben.

Ich hoffe das ganze nochmal etwas geordnet zu haben.

Da ich in der obigen Erklärung keine Vermutungen einbringen wollte, kommen sie nun hier unten:
Sollte ein Spieler einem anderen Spieler Reisbällchen geben, obwohl das Ziel ein volles Inventar hat, wird das vergebene Reisbällchen verworfen ("gegessen").
Reis und Reisbällchen sind beide vergebbar. (Also nicht nur die 10 Reis, welche man am Anfang bekommen hat)

Das wären quasi meine zwei "Fragen", die ich noch hätte.

Wenn ich die Regeln vom Shiritori mit diesen Regeln vergleiche, so ist das Reisbällchen-Spiel nur wenig komplizierter.

Zitat:Klingt mehr nach einem Punktesystem als nach einem Spiel in dem Sinne. Das ist nicht so mein Fall.
Es ist beides, wobei der Aspekt des Punktesystems dahingehend abgeschwächt ist, dass die Anzahl der Punkte stark begrenzt ist.
20.08.13 02:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #30
RE: [Spiel] Reisbällchen
Non capisco ancora...

Versteht das hier irgendeiner? kratz
20.08.13 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
[Spiel] Reisbällchen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
[Spiel] Shiritori Netheral 2.185 149.638 14.09.18 15:04
Letzter Beitrag: Hachiko
[Spiel] Was hörst du gerade? Woa de Lodela 773 61.760 03.09.18 17:36
Letzter Beitrag: torquato
Browser-Spiel geoguessr.com torquato 21 2.836 16.02.16 20:58
Letzter Beitrag: DeJa
Terraria - Steam Spiel [Giveaway] Cystasy 10 1.874 25.12.15 02:48
Letzter Beitrag: Cystasy
[Spiel] Finde die Fehler Spieler 22 3.968 14.03.14 13:41
Letzter Beitrag: Koumori