Antwort schreiben 
Sprachurlaub in Tokyo
Verfasser Nachricht
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #1
Sprachurlaub in Tokyo
Hallo liebes Netzwerk!

Meine Frau und ich lernen schon seit knapp 1 Jahr Japanisch.
Da wir uns ein gemütliches Tempo vorgegeben haben und derzeit beruflich stark eingebunden sind, besuchen wir "nur" einen VHS Kurs mit 2 Unterrichtseinheiten in der Woche.

Ursprünglich haben wir nur mit dem Japanisch angefangen, weil wir schon seit längerem einen Japan-Urlaub geplant gehabt hatten und wir öfters gelesen haben, dass die Japaner dem Englischen zwar mächtig sind, sie jedoch (aus Verlegenheit) kaum Englisch sprechen.
Wir wollten nur ein paar Schlagwörter und ein paar wenige Phrasen lernen um uns durchkämpfen zu können.

Wir waren dann im Sommer 2011 auch für 3 Wochen (davon 12 Tage mit Reisebegleitung) im heißen Japan (Nankai & Kansai, sowie kurz Hiroshima) und es war der schönste Urlaub, den wir je hatten.
Das Land hat es uns einfach angetan und kommen auch derzeit kaum aus dem Schwärmen raus.
Deshalb haben wir uns entschlossen gehabt, mit dem Japanisch lernen nicht aufzuhören.

Wir wollen natürlich noch einmal rüber fliegen, und das gleich für ein paar Wochen mehr. (6 - 10 Wochen; Wahrscheinlicher Reisetermin Frühjahr 2013 oder 2014)
Schön wäre es, wenn wir dann ohne Reisebegleitung und ohne große Sprachprobleme das Land zum Großteil selbst entdecken können (unter anderem Kyushu, Shikoku).
Deshalb ist es uns in den Sinn gekommen uns zu Beginn der Reise mit einem kleinen Sprachurlaub "aufzuwärmen".

Natürlich ist es noch lange hin, doch ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung mit einem Sprachurlaub in Japan schon mal gehabt hat bzw. ob es für uns überhaupt empfehlenswert ist, wenn wir weiterhin unser langsames Lerntempo beibehalten und dann nicht vom Sprachurlaub überfordert werden.

LG
Rafaeru-san
16.01.12 11:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #2
RE: Sprachurlaub in Tokyo
Hallo Rafael, ich weiß nicht genau, ob es das ist, was du meinst, aber:

ich war selbst für 4 Wochen in Tokio, lebte dort bei einer Gastfamilie und besuchte eine Sprachschule. Da ich bereits einiges auf japanisch konnte, war ich zwar schon in der Lage mich zu verständigen, aber meiner Meinung nach, hat es für 4 Wochen doch einiges gebracht. Wunder solltest du aber nicht erwarten!
Das hatte natürlich den Nachteil, dass ich an die Schule gebunden war, und nicht wirklich verreisen konnte. Das war sehr schade!
16.01.12 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #3
RE: Sprachurlaub in Tokyo
Danke für die Antwort

Nun, wir wollen für 2 bis 4 Woche (je nach Aufenthaltsdauer in Japan) unsere sprachlichen Fähigkeiten in einer Sprachschule aufbessern lassen.
Natürlich werden wir uns keine Wunder erwarten, aber von der Schule selbst würde ich mir persönlich erwarten, dass wir mit einer gewissen Selbstsicherheit einfache und normale Konversationen folgen und führen können.

Nebenbei könnte man da ja auch ein paar gleichgesinnte Treffen um - für die Zeit in der Schule - dementsprechend auch viel Spaß zu haben.
Nach der Schule selbst würden meine Frau und ich das Land noch einmal erkunden.
Für den Reiseverlauf möchten wir uns mit einem verständlichen Japanisch durchkämpfen, ohne auf Englisch oder mit "Händen und Füßen" angewiesen zu sein.
Ein Besuch bei unserer Japanisch-Lehrerin auf Shikoku soll auch auf dem Reiseplan stehen und da wollen wir natürlich unseren (kleinen) Fortschritt präsentieren hoho
17.01.12 08:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nomin


Beiträge: 134
Beitrag #4
RE: Sprachurlaub in Tokyo
Sprachschulen kann ich nicht beurteilen, fürchte aber, dass man da in der kurzen Zeit eher stereotype Phrasen lernt.
Mein Tipp wäre daher eine Gastfamilie für 2 Wochen (wenn es sowas überhaupt gibt). Mit denen könnt ihr euch unterhalten und bekommt so schneller ein Gefühl, wie im Alltag gesprochen wird.
Das setzt natürlich voraus, dass ihr hier in D schon möglichst viel gelernt habt.

Ohne Euch desillusionieren zu wollen - mit nur 2 UE pro Woche ist es aus meiner Sicht unmöglich, ohne Hände, Füße und Englisch in Japan, speziell Shikoku mitreden zu wollen, wenn man mehr mit Japanern sprechen möchte, als nur die Essensbestellung im Restaurant abzugeben.
Mit Händen, Füßen, Englisch und Rudimentärjapanisch kann man auf Shikoku (wo wollt ihr da hin?) allerdings eine supertolle Zeit verbringen hoho --> ich weiß das! hoho

Daher - Privatlehrer bringt mit 2 UE/Woche mehr und Tandem suchen.
17.01.12 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #5
RE: Sprachurlaub in Tokyo
(17.01.12 11:52)nomin schrieb:  Daher - Privatlehrer bringt mit 2 UE/Woche mehr und Tandem suchen.

Vielleicht noch als Ergänzung,
wir sind in diesem VHS-Kurs zu dritt (meine Frau, ich und jemand der schon seit 30 Jahren mit einer Japanerin verheiratet ist)

Habt ihr im Forum keine Spoiler-Funktion? kratz


Danke aber für den Tipp mit dem Tandem, vielleicht lässt sich da ja was mit unserem Kurskollegen etwas vereinbaren, immerhin hat er ja eine japanische Frau
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.12 12:50 von Rafaeru-san.)
17.01.12 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #6
RE: Sprachurlaub in Tokyo
Ich kenne selber das Buch Japanisch Bitte, aber genau deswegen denke ich, dass das von Nomin stimmt. Dieses Lehrbuch ist sehr sehr langsam.
Besonders wenn ihr nur drei Leute seid, würde ich eventuell mal mit der Lehrerin/dem Lehrer absprechen, ob ihr eventuell auf ein etwas schnelleres Lehrbuch umsteigen könntet. Ihr scheint ja alle motiviert zu sein (anders als sonst in der VHS hoho), deswegen ist das vielleicht möglich.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
18.01.12 10:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rafaeru-san


Beiträge: 45
Beitrag #7
RE: Sprachurlaub in Tokyo
(17.01.12 11:52)nomin schrieb:  Mit Händen, Füßen, Englisch und Rudimentärjapanisch kann man auf Shikoku (wo wollt ihr da hin?) allerdings eine supertolle Zeit verbringen hoho --> ich weiß das! hoho

Matsuyama ist die Heimatstadt unserer Japanischlehrerin.
Wo wir sonst noch auf der kleinen Insel einen Teil unseres Urlaubes verbringen wollen, wissen wir noch nicht.

@Hellstorm
Danke für den Tipp mit dem anderen Lehrbuch, da werden wir sicherlich mit unserer Lehrerin reden können.

(18.01.12 10:09)Hellstorm schrieb:  scheint ja alle motiviert zu sein (anders als sonst in der VHS hoho), deswegen ist das vielleicht möglich.

Am Anfang unseres Kursbeginnes waren wir zu viert.
2 relativ junge Frauen ... die haben aus Zeitmangel (gerade mit dem Studium begonnen) aber kaum gelernt und da kamen uns schon ein paar Zweifel, ob wir den Kurs fortsetzen sollen, weil das Lerntempo für uns zu langsam war.
Glücklicherweise haben die 2 dann nach 5 Abende aufgegeben und wir waren dann für ein paar Abende "nur mehr" zu zweit.

Danach ist jemand noch zugestoßen, der schon einmal Japanisch gelernt hatte und sich wieder auffrischen wollte.
Nach einem Quartal hat sich der auch verabschiedet (beruflich)

Und seit einem Quartal begleitet uns ein netter älterer Herr, der - natürlich durch seine japanische Frau - ein unglaublich großes Kan-ji sowie Vokabelwissen hat.
Er ist zu dem Kurs dazugestoßen, weil seine Schwachstelle das Reden ist.
18.01.12 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sprachurlaub in Tokyo
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
(dringend!) Kredit für Sprachschule in Tokyo? takanori 4 1.713 15.04.14 19:44
Letzter Beitrag: Hellstorm
Japanisch in Tokyo ChristianL 12 4.013 03.07.10 15:11
Letzter Beitrag: konchikuwa
Die Kai Japanese Language School in Tōkyō atomu 7 3.230 07.03.08 15:53
Letzter Beitrag: atomu
Zehn Monate Sprachkurs in Japan - Tokyo, Osaka, Kyoto oder ...? Distant 5 4.773 02.01.08 15:12
Letzter Beitrag: Akatonbo
Wochenend-Intensivkurse in Tokyo GeNeTiX 7 1.676 30.05.06 11:23
Letzter Beitrag: GeNeTiX