Antwort schreiben 
"Striche" neben japanischen Zeichen
Verfasser Nachricht
Daniel2345


Beiträge: 2
Beitrag #1
"Striche" neben japanischen Zeichen
Hallo.

Eine ganz doofe Frage: Was beduetet es, wenn in
japanischen Texten so Striche, wie Kommas, übr oder
neben den Zeichen stehen? Ich weiß, was Furikana sind,
und auch, dass diese Eckigen Klammern
Anführungszeichen entsprechen. Und ich meine nicht die
Dehnstriche in Katagana. Aber was bedeutet es, wenn
ein Punkt neben einigen Zeichen steht? Sieht manchmal wie ein Komma aus? Und wie kann
ich das schreiben, wenn ich auf dem PC japanisch
schreibe?

Ich bin noch nicht weit im Lernen, würde das aber
gerne wissen.

arigatou gozaimasu,
Daniel.
03.09.07 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #2
RE: "Striche" neben japanischen Zeichen
Diese komma-artigen Striche oder Punkte (bouten 傍点 im Japanischen) sind das Pendant zu kursiv geschriebenem Text in unseren Gefilden. Der markierte Teil wird somit besonders hervorgehoben, betont.
Du wirst es eigentlich ausschließlich in Büchern zu sehen bekommen, da solche speziellen Zeichen nicht von HTML oder Plaintext (txt) unterstützt sind.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.09.07 16:46 von Danieru.)
03.09.07 16:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
seito


Beiträge: 1
Beitrag #3
RE: "Striche" neben japanischen Zeichen
Moin moin,

solch ein Punkt oder auch unausgefüllter Kreis rechts oberhalb eines Kana verändert komplett. Z.B. würde aus einem *hi* mit solch einem Punkt ein *pi* und mit den beiden Strichen ein *bi*. Das der Punkt ein *p* aus dem Zeichen macht gibt es auch nur in der *h*-Reihe. In den anderen Reihen gibt es nur die beiden Striche rechts oberhalb des Kana, und macht es quasi weich. Aus *ta* wird *da* aus *ki* wird *gi*, etc.... es gibt allerdings auch Ausnahmen, aber das wirst Du in Tabellen finden. Ich hoffe, daß Du das gemeint hast? Am Rechner würde sich das durch Deine Schreibweise ergeben. Wenn Du *Bengoshi* eintippen würdest, würde das Sprachpaket automatisch beim *be* und beim *go* diese Striche erzeugen. Ich schreibe auch noch ohne Kanji ^^.

bis denn
seito

ps: habe hier auch schon etwas gefunden, was vielleicht auch weiter helfen dürfte : showthread.php?tid=850
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.07 14:05 von seito.)
08.10.07 11:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel2345


Beiträge: 2
Beitrag #4
RE: "Striche" neben japanischen Zeichen
Hallo Seito,

nein, die Striche meinte ich nicht, tut mir leid. Danieru hatte das richtiger verstanden, und da habe ich mich bei ihm noch garnicht bedankt. Danke Danieru. grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.07 17:57 von Daniel2345.)
08.10.07 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #5
RE: "Striche" neben japanischen Zeichen
(03.09.07 23:02)Daniel2345 schrieb:Eine ganz doofe Frage:

Normalerweise sind Fragen niemals doof.
Deine Frage wird in jedem Lehrbuch am Anfang erklaert. Hast du kein Lehrbuch?

Es heisst Furigana (mit Striche) und Katakana (ohne Striche).
Aber das lernst du noch. grins

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
09.10.07 02:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #6
RE: "Striche" neben japanischen Zeichen
@ fuyutenshi
Also ich habe noch kein Lehrbuch gesehen, in dem die "傍点" ganz am Anfang erklaert werden, eigentlich werden die meistens gar nicht erklaert, jedenfalls nicht in den Buechern, die ich benutzt habe.

@ Daniel2345
Ich weiss nicht, ob man im deutschen Word die Striche einfuegen kann, im Japanischen findet man unter dem Menuepunkt "Schriftart" ein Feld zum Auswaehlen, ob man die Striche gerne haette und wenn ja als Kommas oder Punkte. Wenn du sie unbedingt in deinen Text einfuegen moechtest, aber kein jap. Word hast waere vielleicht das jap. OppenOffice eine Moeglichkeit, aber ich weiss nicht, ob es die Funktion dort gibt (theoretisch muesste sie allerdings vorhanden sein, da die Funktion ja eigentlich nicht ganz so unwichtig ist).

習うより慣れろ
09.10.07 03:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zelli


Beiträge: 382
Beitrag #7
RE: "Striche" neben japanischen Zeichen
(09.10.07 03:47)Hellwalker schrieb:Wenn du sie unbedingt in deinen Text einfuegen moechtest, aber kein jap. Word hast waere vielleicht das jap. OppenOffice eine Moeglichkeit, aber ich weiss nicht, ob es die Funktion dort gibt (theoretisch muesste sie allerdings vorhanden sein, da die Funktion ja eigentlich nicht ganz so unwichtig ist).
Auch beim deutschen Openoffice gibt es die Möglichkeit zumindest so etwas ähnliches wie Bouten einzufügen. Unter "Zeichen" (das Symbol wo der Zeigefinger auf das blaue A zeigt) und dann bei "Schrifteffekt". Wenn man dann noch den vertikalen Textverlauf einstellt sieht es fast so wie in japanischen Büchern aus.
09.10.07 09:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.895
Beitrag #8
RE: "Striche" neben japanischen Zeichen
Diese ganzen besonderen Zeichen in Büchern werden doch im Kanji und Kana von Hadamitzky erklärt.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
09.10.07 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Striche" neben japanischen Zeichen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ein bestimmter Name in Japanischen Schriftzeichen iLuca 3 439 07.12.17 00:56
Letzter Beitrag: iLuca
Kommaregeln im Japanischen Hellwalker 18 6.870 03.10.16 00:01
Letzter Beitrag: yamaneko
Zeichen für "Oma im Herzen" jette85 1 1.040 25.12.14 10:57
Letzter Beitrag: torquato
Was bedeutet dieses Zeichen? Zeichen 5 1.316 19.11.14 16:26
Letzter Beitrag: Koumori
Namen im Japanischen Nanimo 28 6.597 22.09.14 20:52
Letzter Beitrag: Yano