Antwort schreiben 
Tandem - ab wann sinnvoll?
Verfasser Nachricht
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #1
Tandem - ab wann sinnvoll?
In meinem Japanischunterricht machen wir nur das Lehrbuch (Sauseschritt) und ab und zu mal ein paar Übersetzungen von (mehr oder minder sinnfreien) Sätzen ins Japanische. Freies Reden gibt's gar nicht - das würde ich aber auch gerne mal anfangen zu üben, vor allem auch weil ich den Verdacht habe, dass das Japanisch von "Sauseschritt" und das tatsächlich gesprochene ganz schön unterschiedlich sind. (Ich habe vor einiger Zeit begleitend noch mit "Easy Japanese" von NHK angefangen - SEHR anders!)

Deshalb meine Fragen:
(1) ab ungefähr welchem Lernniveau macht es Sinn, sich nach einem Tandempartner umzusehen? Denn viel kann man nach 16 Kapiteln JiS noch nicht sagen (Bücher sind im Moment grundsätzlich おもしろい - klar, irgendwelche differenzierten Statements kann man halt nicht abgeben, wenn es einem an den Wörtern fehlt).

(2) ich sah gestern im Apple App Store die Tandem App (laut Store die zweitbeste App des Jahres 2015): hat irgendjemand die schon ausprobiert? Hätte für mich den Vorteil, dass ich das Tandemsprechen zumindest am Anfang häppchenweise angehen könnte, weil die ganze Logistik des Zusammentreffens ja wegfällt.

Danke schon mal!
13.12.15 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katatsumuri


Beiträge: 88
Beitrag #2
RE: Tandem - ab wann sinnvoll?
Hallo Yamahito!

Grundsätzlich würde ich sagen, kann Tandem bei jedem Niveau sinnvoll sein - oder auch sinnlos - das hängt immer sehr von den beiden Tandempartnern ab. Ich hatte meinen ersten realen Tandempartner bei recht radebrechendem Niveau, das war trotzdem sehr gut, wir haben eben oft Wortfelder/Vokabeln erarbeitet und nur ein wenig frei gesprochen - jedoch genug, um die ersten Floskeln und Sätze zu festigen. Tatsächlich ist es wirklich eher eine Frage, wie gut man mit dem Tandempartner auf persönlicher Ebene klarkommt - dann findet man nämlich immer Energie und Motivation, zu reden, egal wie schwierig das ist, und wie beide einen Weg finden, ein für beide gewinnbringendes Tandem zu machen. Persönlich habe ich da schon sehr unterschiedliche Varianten durch - von extrem vorbereiteten mit Zeitungstexte o.ä. besprechen bis einfach spontanem Quatschen beim Kaffee. Egal wie, egal auf welchem Niveau, mit Personen, denen man unentspannt und steif gegenübersitzt, ist es relativ sinnlos, mit Personen, zu denen man einen persönlichen Draht findet, macht es sehr viel Spaß und bringt auch Lernerfolge.
13.12.15 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #3
RE: Tandem - ab wann sinnvoll?
Das macht mir Mut! Wie hast du deine Partner gefunden - Aushang am schwarzen Brett an der Uni? (Ich habe vor meinem Post ein wenig im Forum gestöbert - leider funktionieren die geposteten Links japantandem.de und sprachtandem.eu nicht mehr. Aber vielleicht versuche ich es tatsächlich mit der o.a. App - mal sehen, was ich da finde!)
13.12.15 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #4
RE: Tandem - ab wann sinnvoll?
Ja, schwarze Bretter gehen ganz gut. Ansonsten gibt es vielleicht auch in deiner Uni ein Internet-System, um Tandempartner zu finden.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
13.12.15 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #5
RE: Tandem - ab wann sinnvoll?
Hm... bin nicht an der Uni. Aber ich könnte mal bei der Japanologie anrufen - vielleicht könnten die das weiterleiten, falls es sowas tatsächlich gibt.
13.12.15 20:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katatsumuri


Beiträge: 88
Beitrag #6
RE: Tandem - ab wann sinnvoll?
Also, wenn du in einer Uni-Stadt lebst, hast du gute Chancen, über die Uni einen Tandempartner zu finden. Es gibt dort meist ein irgendwie geartetes Spracheninstitut, das sich auch um Tandemvermittlung kümmert (das kann sehr unterschiedlich aussehen, manche haben Kleinanzeigen im Internet, manche vermitteln persönlich) - evtl. auch einfach mal deine Stadt und "Sprachtandem" googlen. Nicht unbedingt muss man Student sein, um an so einer Tandemvermittlung über die Universität teilzunehmen. Auch Vereine, wie z.B. die Deutsch-Japanische Gesellschaft, könnten so etwas übernehmen. Aushänge eignen sich auch überall dort, wo Japaner sind, d.h. zum Beispiel in lokalen Sprachschulen für Deutsch als Fremdsprache (VHS, Goethe-Institut usw. usw. ) oder an der Universität (bzw. Musik- oder Kunsthochschule) . Evtl. gibt es auch im Netz für eure Stadt ein Kleinanzeigenportal oder eine Facebook-Gruppe o.ä., wo Tandem-Anzeigen geschaltet werden.
Ich muss sagen, es lohnt, selbst eine Anzeige aufzugeben (und ebenso auf jede zu antworten, die man sieht), denn es kann bei Japanisch schon ein paar Wochen dauern, bis sich jemand meldet. Ein japanischer Satz tut da auch gut, sofern möglich, das senkt wirklich die Hemmschwelle bei Japanern, sich zu melden. (und wenn es auch momentan vielleicht nur はじめまして! und どうぞ よろしく おねがいします! ist...)
Die Japanologie kann bestimmt auch weiterhelfen und lokale Tipps geben.
13.12.15 21:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #7
RE: Tandem - ab wann sinnvoll?
Super Tipp! Ich habe gegoogelt, und in meiner Stadt managt der AStA eine Tandem Website. Und es gibt sogar einen Post, der für mich in Frage kommen könnte.
Spitze, und vielen Dank!
13.12.15 22:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katatsumuri


Beiträge: 88
Beitrag #8
RE: Tandem - ab wann sinnvoll?
Das freut mich! Viel Erfolg mit dem Tandem!
14.12.15 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tandem - ab wann sinnvoll?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Tipps für erfolgreiches Tandem? Yamahito 5 1.001 02.10.17 15:24
Letzter Beitrag: そうですね
Tandem Japanisch-Deutsch in Berlin Anonymer User 14 12.147 30.08.15 15:51
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Lernen auf Englisch sinnvoll? サシャ 6 1.926 21.02.14 10:14
Letzter Beitrag: Lissie
Sprachbeherrschung wann Woa de Lodela 52 7.812 22.05.13 07:49
Letzter Beitrag: Woa de Lodela
Vokabelheft - Sinnvoll? Ehemaliger User 18 6.328 11.04.10 12:24
Letzter Beitrag: Shino