Antwort schreiben 
Tatoeba - Top oder Flop?
Verfasser Nachricht
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #1
Tatoeba - Top oder Flop?
Ich lerne am liebsten mit Beispielsätzen. Doch wo bekommt man gute Beispielsätze zu einem bestimmten Wort her? Bislang hielt ich Tatoeba für eine gute Quelle, aber ich glaube mittlerweile man ist gut beraten, wenn man die dortigen Beispielsätze mit etwas Vorsicht geniesst.

Neulich stiess ich auf folgenden Artikel von Manythings.org, einer Seite mit vielen Übungen für japanisch lernende:
Warning About the Sentences from the Tatoeba Project
Dort heisst es u.a.

There are some members of the Tatoeba Project who create sentences in a language other than their own that aren't quite right.
There are sentences that are grammatically wrong.
There are sentences that don't sound natural even though they are grammatically correct.
There are incorrect translations.
However, there are also many members who contribute sentences in their own native languages. If you carefully look at usernames, you will eventually learn who the native speakers are and whose sentences you can trust.


Ich habe langsam das Gefühl das diese Kritik stimmt. Neulich suchte ich nach einem schönen Beispielsatz für das französische Wort "fief" welches soviel wie "Lehen" bedeutet, im modernen Sprachgebrauch aber eher im Sinne von "Hochburg" (z.b. des Automobilbaus o.ä.) verwendet wird. Einziges Ergebnis:
Le fief de ce daimoyo produit 100,000 koku de riz.
That daimyo holds a fief yielding 100,000 koku of rice.

Das ist zwar grammatikalisch nicht falsch, aber man kann das wohl kaum als einen guten, natürlich und zeitgemäss klingenden französichen Beispielsatz für das Wort fief bezeichnen.

Anderes Beispiel. Ich suchte nach einem Beispielsatz für das russische Wort решил, etwas entscheiden:
Я решил, что приготовлю на обед.
Ich habe entschieden, was ich zum Abendessen koche.

обед bedeutet aber Mittagessen und nicht Abendessen, somit halte ich die Übersetzung für ungenau.

Da mein japanisch noch nicht so gut ist, fällt es mir im Moment noch etwas schwer echte Fehler in japanischen Sätzen zu entdecken, schließlich könnte etwas, das falsch klingt eine umgangssprachliche Redewendung oder Form sein. Dennoch ist mein Verdacht geweckt, so das ich seit kurzem keine Beispielsätze aus Tatoeba mehr in mein Anki Set übernehme.

Trotzdem halte ich das Projekt selber für eine sehr gute Idee, es wäre wünschenswert wenn es den Machern gelänge Kontrollmechanismen zu entwickeln, die die Wahrscheinlichkeit von fehlerhaften oder unnatürlich klingenden Beispielsätzen verringern. Wikipedia hat sich ja auch zu einem sehr verlässlichen Medium entwickelt, obwohl es auch ein offenes Projekt ist.

Truth sounds like hate to those who hate truth
18.09.14 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #2
RE: Tatoeba - Top oder Flop?
Naja, mit Vorsicht sind sie auf jeden Fall zu genießen, aber dafuer gibt es ja Saetze mit gruenen und welche mit grauen Pfeilen.
Fuer Japanisch gibt es viele mit gruenen Pfeilen, und die sind ja kontrolliert und bei denen sind mir eigentlich noch nie großartige Probleme aufgefallen.

http://www.flickr.com/photos/junti/
19.09.14 00:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koumori


Beiträge: 382
Beitrag #3
RE: Tatoeba - Top oder Flop?
(18.09.14 18:12)Firithfenion schrieb:  Anderes Beispiel. Ich suchte nach einem Beispielsatz für das russische Wort решил, etwas entscheiden:
Я решил, что приготовлю на обед.
Ich habe entschieden, was ich zum Abendessen koche.

обед bedeutet aber Mittagessen und nicht Abendessen, somit halte ich die Übersetzung für ungenau.

Ungenau? Falsch wäre das richtige Wort. zwinker
Das gibt es witzigerweise, erm, traurigerweise, bei Leo auch: "готовить обед" = "Essen machen", obwohl обед ganz klar Mittagessen ist. grr In diesem Fall ist es RU->DE nicht falsch, aber umgekehrt DE->RU wäre es ganz klar falsch.

^^;~;^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.14 12:08 von Koumori.)
19.09.14 12:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #4
RE: Tatoeba - Top oder Flop?
(19.09.14 12:06)Koumori schrieb:  Ungenau? Falsch wäre das richtige Wort. zwinker
Das gibt es witzigerweise, erm, traurigerweise, bei Leo auch: "готовить обед" = "Essen machen", obwohl обед ganz klar Mittagessen ist. grr In diesem Fall ist es RU->DE nicht falsch, aber umgekehrt DE->RU wäre es ganz klar falsch.

Deswegen finde ich solche Tabellenwörterbücher immer etwas minderwertig. Ich würde mir gerne ein Wörterbuch im Sinne von Wiktionary wünschen, wo die Einträge in Volltext geschrieben werden. Und vor allem auch die Richtungen nicht unbedingt verbunden sind. Außerdem könnten die Wörter dann auch mit Umleitungen verbunden werden.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
19.09.14 12:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatoeba - Top oder Flop?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Nach Sauseschritt Nr 2: Nr 3, oder doch nicht? Samoth 7 673 14.07.17 09:18
Letzter Beitrag: Samoth
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg? Lucain 14 3.270 18.12.16 21:40
Letzter Beitrag: Colutea
Lehrbuch, ja oder nein und wenn ja, welches? Katatsumuri 11 2.401 20.12.15 23:02
Letzter Beitrag: aretan
Strichfolge, wichtig: ja oder nein? yamaneko 30 6.834 24.08.15 15:04
Letzter Beitrag: Leyata
Lehrbuch oder App - Frage Miss Sweeney 3 1.007 22.07.15 22:45
Letzter Beitrag: Sarina-San