Antwort schreiben 
Tipps für Anfänger
Verfasser Nachricht
Sky


Beiträge: 6
Beitrag #1
Tipps für Anfänger
Edit: Anliegen ein bisschen verändert^^

siehe 7. Post ^^



_________
alter text;
▀▀▀▀▀▀▀
Zitat:Hallo!

(seit mir bitte nicht böse dass ich einen neuen thread erstellt habe)

Es ist schon seit Kindesalter mein Traum, die Japanische Sprache zu erlernen. Denn ich mag das Land, die Leute sowie die Kultur (weiß auch nicht ganz warum).

Da ich Null Ahnung von der Sprache und der verschiedenen Schreibweisen habe, weiß ich nicht womit man anfängt.

Da ich leider nicht die Möglichkeit habe einen Japanisch Kurs zu besuchen (da ich mitten im Nirgendwo wohne), muss ich leider mir alles selber zu Hause beibringen!

Nun mein Anliegen: Könntet ihr mir relative Günstiges und gut für Anfänger geeignetes Lehrmaterial empfehlen?

Mein Ziel ist es, in 4-5 Jahren einigermaßen gut Japanisch Lesen, Schreiben, Sprechen und Verstehen zu können, egal wie viel Fleiß, Kopfschmerzen und Tränen mich das kosten wird.

Denn ich habe ein genaues Ziel vor Augen (sozusagen mein Lebensziel) ich möchte Irgendwann einmal nach Japan umsiedeln, und dort in einem Nudelsuppen Restaurant arbeiten. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.07 17:21 von Sky.)
25.03.07 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
schattenjedi


Beiträge: 130
Beitrag #2
RE: Tipps für Anfänger
25.03.07 20:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sky


Beiträge: 6
Beitrag #3
RE: Tipps für Anfänger
dachte da Mehr was in Buchform hoho

Anliegen extended: Könnt ihr mir Bücher und Hefte zum erlernen der Grundkenntnisse, sowie den beiden Schriftarten und Grammatik empfehlen?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.07 23:07 von Sky.)
25.03.07 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #4
RE: Tipps für Anfänger
Zitat: Mein Ziel ist es, in 4-5 Jahren einigermaßen gut Japanisch Lesen, Schreiben, Sprechen und Verstehen zu können, egal wie viel Fleiß, Kopfschmerzen und Tränen mich das kosten wird.

OH. Dann hast du viel vor.
In 4 - 5 Jahren kannst du einiges Lernen aber "einigermassen" Lesen Schreiben Sprechen und Verstehen koennen wird dir einiges abverlangen. Nicht nur Zeit sondern auch Geld (!!!!).

Gleich vorab: Wenn du denkst dass du mit Buecher die Sprache lernst dann muss ich dich enttaeuschen. Du kannst dir maximal die Grundlagen aneignen. Du wirst Kurse besuchen muessen entweder Wochenseminare oder gleich fuer 3 - 6 Monate in Japan. Sonst wird das nichts. Das kann ich dir aus Erfahrung sagen!

Lass dir bitte nicht von ein paar uebereifrigen Anfaengern hier erzahlen das man durch die Buecher "Genki" und "Heisig" die Wunderwerke in der Hand hat.
"Heisig" ist ein brauchbares Nachschlagewerk und wie alle Buecher recht irrelevant.
Relevant sind nur Zeit, Fleiss und gute Kurse.

Da ich schon sehr viele Japanbegeisterte habe kommen und gehen sehen: Mache erstmal den PONS-Kurs (kostet 20 Euro wenn ich mich richtig erinnere). Danach weisst du ob du immer noch begeistert bist grins
Wenn ja solltest du moeglichst schnell einen guten Kurs buchen.
Alles andere ist Zeitverschwendung dass kann ich dir garantieren.

grins

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
26.03.07 01:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.698
Beitrag #5
RE: Tipps für Anfänger
schattenjedi meint:

Bitte sehr.

http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/j/b.../Index.htm
Dies ist die billigste Variante mit dem anspruchsvollsten Lernmaterial, das man sich mit Dankbarkeit schenken lassen kann. Die Buchform gibt es dazu vielleicht bei ebay oder bei sehr alten Japanologen, die sich trennen.

zu fuyutenshi: wenn du keine Kurse besuchen kannst, weil in deiner Nähe nichts ist und ein Japanaufenthalt nicht möglich ist, dann kannst du auch im Selbstunterricht mit Lehrbuch und Tonträgern (Kassetten, CD )anfangen.
Habe ich auch gemacht (mit Japanisch für Sie, Linguaphon).
dann fünf Jahre Uni. Aber das, was du anstrebst, geht ohne Japanaufenthalt nicht.
Ich kann mit meinem Enkel vergleichen, der ohne Japanischkenntnisse mit einem Stipendium 13 Monate in Tokio war und den Kyuu3 bestanden hat.
Trotzdem, bei deinem Eifer, wirst du einen Japanaufenthalt irgendwann nachholen.
yamaneko

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
26.03.07 04:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sky


Beiträge: 6
Beitrag #6
RE: Tipps für Anfänger
<a href="http://www.amazon.de/Powerkurs-Anf%C3%A4nger-Japanisch-Wichtige-Lernmaterialien/dp/3125611946/ref=pd_rhf_p_8/303-5095046-6939447"> Link[/url]

das hier oder ?^^

und dazu Link

sowie </a><a href="http://www.amazon.de/Grammatik-Japanisch-verst%C3%A4ndlich-%C3%BCbersichtlich-Lernmaterialien/dp/3125613310/ref=pd_sim_b_1/303-5095046-6939447">Link[/url]

Nunja, mit Sprechen wird es wohl denn doch nicht so gut werden aber ich möchte einigermaßen gut Schreiben und Lesen können !


(Lange links bearbeitet - Nora)</a>
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.07 11:22 von Nora.)
26.03.07 07:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #7
RE: Tipps für Anfänger
Die kleinen Dinge des Lebens auszudrücken, das kann man schon in 4 - 5 Jahren lernen.
Um normale Alltagsgespräche führen zu können, ist ein längerer Japanaufenthalt mit täglichem intensiven Kontakt unabdingbar.
Sollte es ein Selbststudium sein, empfehle nachwievor die Universitätsausgabe von "Japanisch im Sauseschritt", da dort auch Kanji und Kana enthalten sind.
http://www.amazon.de/Japanisch-im-Sauses...4990038452
Es gibt dafür auch CDs.
Das oft gepriesene "Genki" ist kein schlechtes Buch, ein sehr gutes sogar. Es hat nur einen entscheidenen Nachteil: Es ist auf Englisch! Zum einen: warum soll ich eine Fremdsprache lernen, in dem ich eine andere zu Hilfe nehme? Zumal es Dutzende gute Lehrmaterialien auf Deutsch gibt. Zum anderen überschätzen die meisten Deutschen ihre Englischkenntnisse gewaltig.
Die Unterschiede der Bücher sind marginal. Es ist, meines Erachtens egal, ob man mit den Büchern 18 oder 20% der Sprache versteht. Ein Japanaufenthalt ist unersetzlich, egal welche Bücher du holst und welche Kurse du besuchst. Wirklich wirst du erst zu lernen, wenn du in Japan studierst oder lebst. Aber das sollte dir keine Sorgen bereiten. Das haben auch andere schon gemeistert.

熟能生巧
26.03.07 12:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sky


Beiträge: 6
Beitrag #8
RE: Tipps für Anfänger
jetzt bin ich verwirrt °_°

also, ich suche ein Buch das den Umgang mit Hiragana, Katakana, Kanji, Vokabeln sowie ein bisschen Grammatik lehrt
26.03.07 15:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #9
RE: Tipps für Anfänger
(26.03.07 15:25)Sky schrieb:jetzt bin ich verwirrt °_°

also, ich suche ein Buch das den Umgang mit Hiragana, Katakana, Kanji, Vokabeln sowie ein bisschen Grammatik lehrt

siehe mein Post. Das Buch bietet alles in einem! Mehr Buch bruachst du nicht, obwohl es Dutzende andere gibt. Das eine Buch kann das ein bisschen mehr, das andere Buch etwas anderes.
Meine Empfehlung ist gut. Da kannst du mir vertrauen.
Ich habe alle Bücher durchgearbeitet, das wahr eine super Basis! grins

熟能生巧
26.03.07 15:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sky


Beiträge: 6
Beitrag #10
RE: Tipps für Anfänger
muss ich die CD´s unbedingt dazu kaufen?

Edit: welche von den beiden Schriftarten wird mehr benutzt bzw. mehr Gebraucht, Hiragana oder Katakana

und wie sieht es mit den kanji aus ?^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.07 17:23 von Sky.)
26.03.07 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tipps für Anfänger
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lehrmaterial (speziell Bücher) für Anfänger mit Chinesisch-Vorkenntnis BadNose 4 871 05.04.17 13:57
Letzter Beitrag: retikulum
Erbitte um Hilfe (Tipps,Tricks,Ratschläge) Psidias 22 4.034 12.01.17 18:42
Letzter Beitrag: 客人
Wie lerne ich am besten Japanisch als totaler Anfänger? marbo 18 3.213 19.02.16 02:21
Letzter Beitrag: moustique
Anfänger sucht Mange アレックス 10 2.300 15.12.14 22:42
Letzter Beitrag: Nia
Mein kleiner Fragen-Thread (Anfänger) MCSens 21 3.303 16.09.14 10:31
Letzter Beitrag: frostschutz