Antwort schreiben 
Todesstrafe in Japan
Verfasser Nachricht
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #131
RE: Todesstrafe in Japan
Ist ja allgemein bekannt, dass die meisten Befürworter der Todesstrafe den Interlekt und das Know-How eines Eichhörnchens haben (ohne das liebe Tierchen jetzt beleidigen zu wollen).

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.10 17:26 von Ablïarsec.)
01.10.10 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #132
RE: Todesstrafe in Japan
@L4D
Danke, das sehe ich auch so.

@Ablïarsec
Solch ein Beitrag ist auch nicht besonders hilfreich und führt nur wieder zu weiteren, nicht mit dem Thema zusammenhängenden Auseinandersetzungen. Im Übrigen ist das pauschale Herabsetzen von Diskussionspartnern (aktuellen wie zukünftigen), die eine gegenteilige Meinung als man selbst vertreten, kein guter Diskussionsstil und in diesem Forum nicht erwünscht (Forenregeln, Punkt 5). Das ist sicher auch eine Art von Beiträgen, die L4D gemeint hat.

@all
Bitte nicht weiter in dieser Art darauf eingehen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.10.10 11:32 von Shino.)
01.10.10 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Misaki


Beiträge: 113
Beitrag #133
RE: Todesstrafe in Japan
Für die psych. Behandlung der Opfer ist es sehr wichtig, dass der/die Täter nicht die Todesstrafe erfährt. Denn es hat sich gezeigt, dass z.B. die Aussprache zwischen Opfern und Tätern für alle Beteiligten große Erfolge zeigte, mit dem Erlebten zu leben. Dies geht nur, wenn der Täter nicht abgeschottet in der Todeszelle hockt. Auch die Untersuchungen (die sich über einen laaaaangen Zeitraum zieht) des Täters ist von Wichtigkeit.

Mich würde mal interessieren, ob es eine Gegenbewegung bei anstehenden Vollstreckungen in Japan gibt (ähnlich wie in den USA)? Und wie groß sind die Berichterstattungen bei einer Ausführung der Todesstrafe in den japanischen Nachrichten?

Misaki grins

Ob Du einen Engel oder Teufel küsst ist egal, solange es Liebe ist.
22.10.10 09:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Gast

 
Beitrag #134
RE: Todesstrafe in Japan
(22.10.10 09:56)Misaki schrieb:  Mich würde mal interessieren, ob es eine Gegenbewegung bei anstehenden Vollstreckungen in Japan gibt (ähnlich wie in den USA)?
Kannst Du mir mal sagen, wie sich eine solche Gegenbewegung bei der derzeitigen Informationspolitik in Japan formieren soll? Der Deliquent selbst kann jedenfalls 2h vor seiner Hinrichtung niemanden mehr anrufen, um so was aufzubauen.
24.10.10 11:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
otaku


Beiträge: 24
Beitrag #135
RE: Todesstrafe in Japan
Seit 5 1/2 Jahren ist das Thema tod, aber wen interessiert das schon?
http://www.japantoday.com/category/crime...-inmates-2
05.04.16 01:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Todesstrafe in Japan
Antwort schreiben